Olaus Faber Das babylonische Handbuch der Sprache

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das babylonische Handbuch der Sprache“ von Olaus Faber

Warum »Pistole« einstmals »Meuchelpuffer« heißen sollte Niemand weiß, wie viele Sprachen es überhaupt gibt auf der Welt - sicher ist allerdings, dass es rasant weniger werden. Allein in Australien existieren wohl nur noch maximal zehn Prozent der einst über 250 Aboriginessprachen. Doch auch in Deutschland sind viele Geheimsprachen auf dem Rückzug, das Jenische und das Ladinische etwa, und Dialekte wie das Hohenlohische sind vom Aussterben bedroht. Nach Lektüre dieses Lexikons wissen Sie darüber Bescheid - und Sie wissen auch, welches Volk eine eigene Schwiegermuttersprache hat, welche fiktionalen Sprachen wodurch berühmt wurden (z. B. Klingonisch durch Star-Trek), wie Kurzschriften funktionieren oder wie man sich mit Gebärdensprachen ausdrückt. Im Babylonischen Handbuch finden Sie auch die wichtigsten Fußballausdrücke in allen wichtigen Weltsprachen, welche Entsprechungen der Name Schmidt anderswo auf der Welt hat (etwa arab.: Haddad, ungar.: Kovács), welche Bedeutung Ländernamen haben und wie Herrscher wie Friedrich der Gebissene zu ihren Beinamen kamen. Olaus Faber erklärt Phänomene vom Aldi-Du bis zum Hamburger Sie, räumt mit verbreiteten Irrtümern auf (etwa, dass die Eskimos 100 verschiedene Wörter für Schnee hätten) und bietet die wichtigsten gelungenen und die seltsamsten gescheiterten Versuche, Fremdworte zu verdeutschen, von ?Kerbtier? statt ?Insekt? über ?Dörrleiche? statt ?Mumie? bis ?Meuchelpuffer? statt ?Pistole?. Mit Fleiß, Lust, Witz und sicherem Gespür für die Überraschung hat Olaus Faber den Kontinent des Wissens über die menschliche Sprache für uns erschlossen.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks