Ole J Christiansen , Tobias Mannewitz Mater Ecclesia

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mater Ecclesia“ von Ole J Christiansen

Überall in Europa streben einfache Sterbliche danach, den Willen des Herrn zu tun – ganz gleich, wie er auch immer aussehen mag. Dabei können sie sich nicht auf himmlische Mächte verlassen; statt dessen vertrauen sie auf die Gnade Gottes und die Fähigkeiten, die sie sich im Zuge ihrer Ausbildung angeeignet haben. Sei es nun in der Abgeschiedenheit eines Klosters am Rande der Zivilisation, im dichten Gedränge der Ordensmetropolen, im Brennpunkt der Aufmerksamkeit vieler oder unter dem Siegel der Verschwiegenheit – ohne die sterblichen Diener der heiligen Mutter Kirche wäre ein Leben im Europa des 27. Jahrhunderts nicht vorstellbar. Zahllose Aufhänger für spannende Geschichten erwarten Sie auf den Seiten dieses Buches. Geschichten, die Ihre Engel-Chronik dichter und stimmungsvoller machen und Einblicke in die Mechanismen der größten Institution bieten, die die Welt je gesehen hat.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen