Ole Könnecke Fred und die Bücherkiste

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fred und die Bücherkiste“ von Ole Könnecke

»Fred hatte auf dem Dachboden einen Hut und eine Kiste mit alten Büchern gefunden. Der Hut passte hervorragend, so viel stand fest.« Ob die Bücher etwas taugten, musste er erst herausfinden. Buch Nummer eins war eine Tiergeschichte. »Langweilig«, befand Fred. Buch Nummer zwei war ein spannender Krimi, bei dem es Fred so mulmig wurde, dass er ihn schnell beiseite legte. Buch Nummer drei war ein richtiges Kinderbuch. »So ein Quatsch!«, sagte Fred ungeduldig. Und so ging es weiter: Fred liess sich auf keine Geschichte ein und merkte gar nicht, was ihm dabei alles entging ... "

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen