Ole Petersen , Sonja Goretzki Brain Energy

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brain Energy“ von Ole Petersen

Genussvoll und kreativ den Alltag meistern Wer sich richtig ernährt, tut Gutes für den Gehirnstoffwechsel. So wird man den Arbeitsalltag mit Leichtigkeit meistern. Das wollten wir doch schon immer: Mit Lust und Leichtigkeit leistungsfähig bleiben! Für eine gleichmässige Energieversorgung braucht es komplexe Kohlenhydrate. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren bringen Power und wirken sich günstig auf die Nervenzellen und ihr Zusammenspiel aus, während bestimmte Eiweisse den Informationsfluss fördern. Die leicht verständliche Einleitung vom Gesundheitstrainer und die praxisnahen Rezepte, die die beiden Ernährungsberaterinnen Erica Bänziger und Sonia Goretzki bedürfnisgerecht komponiert haben, machen das Buch zu einem hilfreichen, alltagstauglichen Begleiter. Inhalt Einführung: Mehr Wasser – mehr Leistung Die Wassermenge ist individuell Kaffee – der natürliche Energie-Booster Grüntee – Genussmittel und echtes Heilmittel Tiefer Blutzuckerspiegel Das 'Glyx'-Gefühl: konstante Energie dank den richtigen Kohlenhydraten Schnelle Kohlenhydrate meiden Versteckten Zucker entdecken und reduzieren Su¨ssstoffe und Light-Produkte Eiweiss – Bausubstanz und Energielieferant Eiweiss und gute Stimmung Eiweiss und Kreativität – Brainpower steigern! Gründlich kauen – das Nachmittags-Koma austricksen Können wir uns „klug essen“? Vitamine, Mineralstoffe & Co. B12-Schuss: Zuckerbombe statt Energieschuss Ginkgo, Guarana, Ginseng, Taigawurzel - powervolle Heilpflanzen Warum Schokolade so gut ist Bewegung = Leben Rezepte: Mittag / Mittag – zum Mitnehmen Felchenfilet mit Zitronen-Tomaten-Gemüse, Lammspiess, Linsencurry mit Kokosraspel, Bunter Couscous-Salat, Salat mit Bohnen und Thunfisch, Zucchini-Frittata, Tofulinoburger, Vollkornbrötchen mit Gemüse-Frischkäsemousse, Baguette mit Thunfischcreme, usw. Snack Erdbeeren-Mascarpone-Schaum, schnelles Früchtebrot, Kürbiskernmuffins, Cashewnussecken, usw. Abendessen Lauchrisotto mit Pilzen, Nuss-Kartoffel-Pastete, Gemüsecurry mit Bohnen und Kürbis, usw. Brot und Brötchen Brotaufstriche, Kernenbrötchen, usw

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die richtige Ernährung für mehr Konzentration und Leistungsfähigkeit

    Brain Energy
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    09. January 2015 um 12:01

    Wer kennt das nicht? Den ganzen Tag sitzt man in der Schule, in der Uni, im Büro oder am heimischen Schreibtisch, man muss sich konzentrieren, doch irgendwie fehlt die Energie. Brain Energy - Clevere Rezepte für Konzentration und Kreativität beschäftigt sich genau mit diesem Problem und bietet Rezepte, die dem Gehirn mehr Energie liefern - wenn man sich an ein paar Spielregeln hält.    ~*~ ~*~ ~*~ Aufmachung des Buches ~*~ ~*~ ~*~ Die ersten 70 Seiten des Buches befassen sich mit dem Brain Energy-Konzept, die restlichen 100 bietet Rezepte für die praktische Umsetzung. Alle Studien, Konzepte, Methoden und Ratschläge zusammenzufassen, wäre jetzt zu umfangreich, daher befasse ich mich mit der ultra kurzen Zusammenfassung, die auch Brain Energy als Einsteig gibt:  Wasserkonsum kontrollieren Blutzuckerspiegel mithilfe der richtigen Kohlenhydrate (und weniger Zucker) stabilisieren Möglichst hochwertiges Eiweiß zu sich nehmen langsamer kauen und essen   (Vgl. Brain Energie Seite 14) Ausführlich besprochen werden Themen wie Kaffee und Grüntee, tiefer Blutzuckerspiegel, verschiedene Arten vn Kohlenhydraten, "Glyx", die richtigen Zutaten, Süßstoff, Eiweiße, mit Sauerstoff angereichertes Wasser, Vitamine, Schokolade, Bewegung und vieles mehr. Hier sieht man schon Brain Energy ist kein Kochbuch, sondern viel mehr ein Ratgeber, wie man vor allem als Büromensch seine Ernährung umstellen kann, um sich fit(ter) zu fühlen. Unterstützt werden die Beiträge durch Statistiken und Graphiken.  Nach den Rezepten findet sich das obligatorische Register sowie ein ausführliches chronologisch sortiertes Quellenverzeichnis.    Die Aufmachung ist recht schlicht und dem Thema "Büro" angepasst. Die Food Fotos wurden mit einer Stecknadel auf den weißen Hintergrund geheftet und die Rezepte sind in ordentlichen Tabellen auf liniertes Papier gedruckt. Die Überschriften variieren in den Farben, ansonsten wurde auf Verzierungen verzichtet, sodass es perfekt zum Thema passt. Eine Büroklammer hier und da hätte manche Seite vielleicht etwas weniger leer erscheinen lassen, aber das ist Geschmackssache.  Die Fotos sind ansprechend, das Essen wirkt leicht und trotzdem appetitlich. Die meisten Gerichte wurden vor hellen Hintergründen in Szene gesetzt, was zusätzlich zum Leichtigkeitsgefühl beiträgt.    ~*~ ~*~ ~*~ Rezepte ~*~ ~*~ ~*~ Die Rezepte ordnen sich nach den Themen:  Mittag, Mittag zum Mitnehmen, Snack, Abendessen, Brot und Brötchen Hier findet sich eigentlich alles, was das Herz begehrt. Warme und kalte Snacks, Leichtes für Zwischendurch und Sättigendes. Wer jetzt denkt: das klingt alles irgendwie nach Diät! - Tja, das mag stimmen, aber unter den Rezepten finden sich auch cremige Desserts, Burger und Kuchen.  [...] Demnächst stehen noch die Quinoa-Curry-Suppe (100), die Baguette mit Thunfischcreme (124) und der Pikante Zucchini-Mais-Kuchen (154) auf meinem Kochplan.  ~*~ ~*~ ~*~ Fazit ~*~ ~*~ ~*~ Brain Energie bietet leckere Rezepte für all jene, die in ihrem Alltag viel sitzen und sich konzentrieren müssen - sei es im Job, in der Schule oder im Studium. Hier gibt es Rezepte zum Mitnehmen, für schnelle Snacks und für energiebringende Abendessen. Ein tolles Prinzip, das ich mich an LowCarb erinnert und das ich mir vorgenommen habe, einmal vier Wochen lang auszuprobieren.  4 von 5 Punkten Cover 1 Punkt, Aufmachung 1/2 Punkt, Rezepte 1 Punkt, Vielfalt 1 Punkt, Preis-Leistung 1/2 Punkt ~*~ FONA ~*~ Seiten ~*~ ISBN: 978-3-03780-559-6 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 23,90€ ~*~ September 2014 ~*~

    Mehr