Neuer Beitrag

Boergdahl

vor 4 Jahren

Kunstwerk gefunden! Was tun?

Großvater ist schon vor mehr als zehn Jahren gestorben. Im letzten Monat folgte Großmutter ihm nun. Das ist der Weg, den wir alle gehen. Wir sind noch hier und so haben wir die Pflicht den Nachlass zu regeln. Großmutter hat noch bis zuletzt in ihrem Häuschen gewohnt. Du erinnerst dich, es ist Teil deiner Kindheit und Teil der Kindheit deines Vaters. Das Häuschen soll nicht verkauft werden, aber du willst aufräumen. Vater erinnert sich an so manches, was man auf dem Dachboden entdecken kann. Es soll dein Privileg sein, dort zu stöbern. Du stehst an der Bodentreppe und rufst nach ihm. Er kann erst nicht richtig erkennen, was du da hast. Ach ja, der alte Schinken. Großvater hat ihn geliebt, Großmutter war er zu bunt.

Vier Wochen später hast du die Goldmünzen einem Sammler verkauft. Du bringst sie ihm, er bezahlt dich. Im Wagen liegt noch der alte Schinken. Der Mann ist interessiert, aber er bietet nicht. Nein! Stattdessen gibt er dir einen guten Rat. Du sollst zu einem Schätzer gehen. Versuchen kann man es ja mal.

Es würde mir jetzt Freude machen, diese Geschichte weiter zu erzählen. Ich habe aber bereits eine Geschichte um ein Kunstwerk geschrieben…

http://boergdahl.wordpress.com/inhalt-3/

 

Autor: Ole R. Börgdahl
Buch: Fälschung
1 Foto

Boergdahl

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Boergdahl

Der Klappentext:
Wer ist das kleine Mädchen mit dem Sonnenhut, woher stammt das geheimnisvolle Gemälde, wurde es wirklich von einem Jahrhundertgenie erschaffen? Das Kunst- und Auktionshaus Blammer in München übernimmt den Auftrag zur Versteigerung, doch es ist schwerer als gedacht. Alle Indizien sprechen für die Echtheit des Gemäldes, aber es gibt einfach keinen Herkunftsnachweis, es gibt keine Spur von dem Bild hin zu dem großen Meister. Der Rechtsanwalt Georg Staffa macht sich auf die Suche. Seine Recherche führt ihn bald aus Europa in eine Welt, die er vorher nicht kannte, führt ihn fort von dem Gemälde, hin zu Menschen, deren Geschichte und Schicksal der Schlüssel zu dem Geheimnis ist.

MissStrawberry

vor 4 Jahren

Hey, der Plot gefällt mir.
Scheint allerdings keine Verlosung zu sein, nur Werbung?

Beiträge danach
159 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gaby_H

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Hallo Ole,

vielen Dank für das vorzeitige Weihnachtsgeschenk!!

Ich habe meine Rezension auch bei Amazon eingestellt:
http://www.amazon.de/product-reviews/B009A98NOW/ref=dp_top_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1

Du schreibst ein Kontakt kann bleiben. Ist das auch über Lovelybooks möglich? Oder nur über Facebook, da bin ich nicht angemeldet oder über Deinen Blog?


Gruß Gaby

Boergdahl

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden
@Gaby_H

Hallo Gaby,

danke für die Rezension bei Amazon.
Es ist ja schön für mich, ein paar Rezensionen zu sammeln.
Die Tagebücher sind natürlich etwas ganz anderes als Fälschung.
Du kannst mir hier auf LovelyBooks schreiben oder auch über meine E-Mail-Adresse.
Ich würde mich jedenfalls freuen.
Gruß
Ole

Gaby_H

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden
@Boergdahl

Hallo Ole,

ich habe heute bei der Arbeit ein Paket fertiggemacht, dass zu einem unserer Kunden geht und weißt Du wohin? Nach Papeete auf Tahiti.

Ach die Welt ist manchmal doch so klein und die Zufälle. Ich habe mit einer Kollegin aus dem Versandbüro gesprochen, wir würden gern als Schwarzfahrer auf der Palette mitfahren :-) Dann wäre ich ganz nah an den Stätten von denen wir in Deinem Buch gelesen haben.

Ich lasse mich von den Tagebüchern überraschen und gebe auf jeden Fall ein Feedback. Kann aber noch ein bisschen dauern, ich fange wahrscheinlich erst Ende des Monats, wenn ich ein paar Tage an der Nordsee ausspanne.

LG Gaby

Boergdahl

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden
@Gaby_H

Hallo Gabi,
das Paket wird auf Tahiti bestimmt weitergeleitet. Es kommt auf die Aranui 3 und fährt von dort nach Hiva Oa. Ganz in der Nähe des Calvary-Friedhofs, in einer Hütte, lebt der Empfänger des Paketes und auf dem Weg nach Atuona kommt er an Gauguins Grab vorbei.
Du hast das Paket berührt, der Mann hat das Paket berührt und so war Deine Berührung ganz nahe bei Gauguin...

Gruß
Ole

Boergdahl

vor 4 Jahren

Die Leserunde ist zwar vorbei, aber die Einträge, Kommentare etc. bleiben und es ist sehr interessant, das ein oder andere noch einmal zu lesen...

Boergdahl

vor 4 Jahren

Sie haben einen eBook-Reader zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Es wäre mir eine große Ehre, wenn "Fälschung" eines Ihrer ersten eBooks wird. Schreiben Sie mir.
Auf Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100003367164777
Per E-Mail: boergdahl@gmail.com

--> http://boergdahl.wordpress.com/falschung-als-ebook/

Boergdahl

vor 3 Jahren

Hallo,
ist noch jemand da?

Will noch jemand "Fälschung" lesen?

Dann geht es hier zur "Ungewöhnlichen Trilogie"...

http://www.lovelybooks.de/autor/Ole-R.-B%C3%B6rgdahl/Zwischen-meinen-Inseln-1065725068-w/leserunde/1105464166/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks