Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Boergdahl

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Leben schreibt die besten Geschichten. Liebe, Leid, schicksalhafte Begegnungen, Glück, sogar das große Glück...

Wem kommt das bekannt vor?


Yvettes Tagebücher geben uns einen Einblick in die Vergangenheit und lassen uns für die Zukunft hoffen.

Die junge Yvette folgt ihrem Mann Victor vom aufstrebenden Paris der Belle Epoque ins koloniale Tahiti. Glückliche Jahre unter südlicher Sonne münden in einer Katastrophe, die das weitere Schicksal von Yvette und ihren Töchtern bestimmt.

https://boergdahl.wordpress.com/inhalt/


An die Teilnehmer der Leserunde verteile ich 20 eBooks.
Leider gibt es den Roman nur als eBook.


Autor: Ole R. Börgdahl
Buch: Ströme meines Ozeans

Boergdahl

vor 2 Monaten

Über das Buch

Die junge Yvette folgt ihrem Mann Victor vom aufstrebenden Paris der Belle Époque ins koloniale Tahiti. Glückliche Jahre unter südlicher Sonne münden in einer Katastrophe, die das weitere Schicksal von Yvette und ihren Töchtern bestimmt. Die Lebensgeschichte der Familie Jasoline spielt eine zentrale Rolle in dem Roman »Fälschung«, dennoch erfährt der Leser nur wenig davon, was sich im Leben der Protagonisten ereignet hat. In diesem Roman begegnen dem Leser alle noch offenen Fragen, die im historischen Umfeld der noch nicht allzu fernen Vergangenheit beantwortet werden. Es wird die Geschichte der Familie Jasoline in den Jahren zwischen 1890 bis 1961 erzählt.

Boergdahl

vor 2 Monaten

Über das Buch

Paris, 18. April 1890
Vater war wieder für ein paar Tage in Liverpool. Er hat Postkarten mitgebracht, die aber wohl nur das schöne Liverpool zeigen. Im Hafen ist es eher schmutzig, aber die Eltern werden ja nicht im Hafen wohnen, dort wird nur Vaters Kontor sein. Mutter war dreimal mit in Liverpool und sie hat schon ein Haus in einem der Dörfer im Umland ausgesucht. Vater möchte zwar näher am Hafen wohnen, aber er muss eben auch Zugeständnisse machen.

Beiträge danach
98 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Boergdahl

vor 2 Wochen

Wie findet Ihr den Titel?
@martina400

Ich sage auch, es ist schwierig. Vielleicht hat man eine andere Beziehung zum Titel, wenn man in dem Buch gelesen hat.

Annette126

vor 2 Wochen

Wie findet Ihr den Titel?
@Boergdahl

Da gebe ich Dir auch recht. Jeder hat auch unterschiedlichen Buchgeschmack. Einer vergibt z.B. 2 Sterne ✨ dafür und der andere 3, 4 oder 5.

Boergdahl

vor 2 Wochen

Wie findet Ihr den Titel?
@Annette126

Und jeder soll es so bewerten, wie er/sie es für richtig hält.

Annette126

vor 2 Wochen

Wie findet Ihr den Titel?
@Boergdahl

So sehe ich das auch.

anna_m

vor 7 Tagen

Wer liest mit...

Ich habe jetzt doch erst den ersten Band gelesen, was bei einer Trilogie ja auch Sinn macht und fange jetzt mit dem zweiten Teil an. Ich bin schon gespannt auf eure Kommentare und vielleicht lesen ja noch ein paar Leute mit :-)

Boergdahl

vor 6 Tagen

Wer liest mit...
@anna_m

Ich glaube, das ist noch jemand außer Dir. Ich bin auf jeden Fall da und freue mich schon.

Annette126

vor 6 Tagen

Wer liest mit...
@anna_m

Finde es gut, das Du jetzt so weit gekommen bist. 😃

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.