Oleg Chlewnjuk Stalin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stalin“ von Oleg Chlewnjuk

Am Morgen des 1. März 1953, kurz nachdem er seinen engsten Führungszirkel
verabschiedet hat, erleidet Josef Stalin in seiner Datscha
bei Moskau einen Schlaganfall. Wenige Tage später ist er tot. Oleg
Chlewnjuk, einer der führenden Stalinismus-Experten, nimmt diese
letzten Lebenstage zum Ausgangspunkt einer beeindruckenden Biographie
– auf Grundlage bisher unbekannter Quellen aus sowjetischen
Archiven eröffnet sie einen neuen Blick auf den Diktator und seine
Herrschaft.
So spiegelt sich in Stalins letzten Tagen nicht nur der eigentümliche Charakter
seines Regimes, auch seine intimste Umgebung gerät ins Blickfeld.
Die Phase des Abschieds erschließt zudem eine neue Perspektive
auf die wichtigsten Stationen seines Lebens: Kindheit und Jugend in Georgien,
der Weg vom jungen Revolutionär zum politischen Führer und
grausamen Despoten, der Kampf gegen Nazi-Deutschland, der Beginn
des Kalten Krieges. Chlewnjuk durchleuchtet die elitären Machtzirkel des
Kremls, die Stalin umgeben – und zeigt damit, wie untrennbar die Person
des Diktators mit der Geschichte des sowjetischen Terrors verknüpft ist.

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks