Olga A. Krouk

(216)

Lovelybooks Bewertung

  • 342 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 2 Leser
  • 120 Rezensionen
(95)
(72)
(36)
(9)
(4)
Olga A. Krouk

Lebenslauf von Olga A. Krouk

Olga A. Krouk wurde im Jahr 1981 in Moskau geboren. Als Kind zog sie mit ihren Eltern in die Ukraine und später nach St. Petersburg, dort schrieb sie als Jugendliche ihre ersten Geschichten. 2001 ging sie, von der deutschen Sprache fasziniert nach Berlin. Die Liebe verschlug sie schließlich nach Schleswig Holstein, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und kleinen Sohn lebt.

Bekannteste Bücher

Im Netz des Verbrechens

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenseelen

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtseelen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenseelen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolfszauber

Bei diesen Partnern bestellen:

Staub zu Staub

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Olga A. Krouk
  • Tollpatschiger Teenie statt freche Rotzgöre

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    lexana

    lexana

    28. January 2017 um 00:19 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Ich hatte sehr viel positive Kritiken über dieses relativ kurze Jugendbuch gelesen und war sehr gespannt, wie die Autorin einen Metalfan mitten in eine Märchenadaption unterbringen würde.Leider hat das Konzept nicht für mich funktioniert. Das Buch ist nett und durchaus lesenswert und amüsant für die jüngere Generation. Der Schreibstil ist ebenfalls in Ordnung und ich kann mich nicht über langatmige Szenen beschweren. Was mich jedoch dazu bewogen hat, das Buch nach der Hälfte zur Seite zu legen und abzubrechen, war die ...

    Mehr
  • Heavy-Metal-Girl trifft auf Glitzer-Girly-Prinzessin!

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    Strigoia

    Strigoia

    26. March 2016 um 19:41 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Inhalt:Gerade eben noch in der heimischen Küche, steht Ly nun einer völlig durchgeknallten Hexe gegenüber.Der Höhepunkt: das Sahnebonbon, das hier als Kleid bezeichnet wird und diese Schuhe, für die man eine verdammte Bedienungsanleitung bräuchte, bevor man auch nur ans Ausziehen denken kann...Und dann findet sie sich plötzlich auch noch in der Märchenversion des Bachelor wieder! Das Problem: der Prinz ist doch ganz süß... Doch von dem ganzen Mädchenkram versteht Ly reichlich wenig!Und wie zur Hölle soll Ly nur zurück in ihre ...

    Mehr
  • Dornröschen in cool – mit lustigen Sprüchen und einer sehr runden Geschichte

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Inhalt: Lyana oder auch Ly genannt, ist 16, chaotisch und stolze Gründerin einer Heavy-Metal-Band. Vor allem aber ist sie nicht zur Prinzessin geeignet und trotzdem findet sie sich in einer Märchenwelt mit Schloss, Prinz und viel Tüll wieder! Plötzlich soll sie um das Herz des Prinzen kämpfen und von rockig-laut zu rosarot-still werden. Noch während sie versucht, herauszufinden, wie sie verdammt noch mal in diesem Märchenkörper gelandet ist, überschlagen sich die Ereignisse in ihren Welten…     Der Story-Stapel ***Erster Satz: ...

    Mehr
    • 6
  • Märchenstunde einmal anders..

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    Rebel_Heart

    Rebel_Heart

    09. August 2015 um 20:32 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Der Schreibstil der Autorin zwar mir bislang völlig unbekannt. Ich habe zwar schon etwas von der Autorin gehört, selbst aber noch nichts von ihr unter den Augen gehabt. Umso gespannter war ich auf diese Geschichte, die unglaublich viel Witz und Charme versprochen hat, die vielleicht sogar ein Teil dessen hätte wiederspiegeln können, was meine Ansicht zu rosarot, kitschig und märchenhaft ist. Die Betonung liegt dabei eigentlich auf könnte, denn so ganz überzeugen, konnte mich das Buch nicht. Ly war in ihrer Welt ein Charakter, ...

    Mehr
  • Dornröschen - mal ganz anders!

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    15. June 2015 um 16:21 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Wofür auch immer hochhackige Schuhe erschaffen worden sind, als Fortbewegungsmittel sind sie absolut ungeeignet. In meinen könnte ich nicht einmal sitzen. Höchstens in einem Sarg liegen. - Seite 11 Ly, fast sechzehn Jahre alt, und Gründerin einer Heavy Metal Band ist alles andere als eine Prinzessin. Sie ist chaotisch und noch ungeküsst. Eines Tages findet sie sich im Körper einer Königstochter wieder. Nun soll sie um das Herz des hiesigen Prinzen kämpfen, gemeinsam mit den schönsten Mädchen der Märchenwelt. Ly hat damit aber nur ...

    Mehr
  • Gutes Buch gegen schlechte Laune

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    denises-lesewelt

    denises-lesewelt

    21. May 2015 um 18:06 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Handlung Ly versteht die Welt nicht mehr. So bekannte Gesichter, aber doch so fremde Menschen. Ihre beste Freundin kommt aus dem Knicksen nicht mehr raus und sie nicht mehr aus den pinken Bauschekleidern. Wie zum Teufel ist Ly - eine Heavy Metal Braut - in diesen Märchenalptraum geraten? Gestaltung Interessant und auch eine gute Idee ist die Farbwahl. Der Leser hat die Wahl zwischen weißen und schwarzen Hintergrund. Ich selbst bin sehr zufrieden mit dem weißen Buch. Als Verfechterin der Märchenwelt. Für Ly-Fans wäre das kleine ...

    Mehr
  • ChickLit ist Krieg!

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    AnnikaLeu

    AnnikaLeu

    Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    „Das Schauspiel ist so schööööööön, dass mir glatt die "ö"s ausgehen.“ Was war das? Dieses Buch hat mich ja beinah so geflasht wie die Leipziger Buchmesse an sich. Dort habe ich die schwarze Ausgabe nämlich im März bekommen. Und was für ein Gewinn für mein Regal! Es ist haargenau das was ich mir davon versprochen hatte. Aber wieso will ich die ganze Zeit immer sagen: „Ewiglich Prinzessin“ von Olga A. Kraug? Weiß niemand und am Ende liegt’s vielleicht doch daran, dat ich „verfeet“ worden bin. Jawohl verfeet nicht verhext, immer ...

    Mehr
    • 3
    AnnikaLeu

    AnnikaLeu

    12. May 2015 um 09:36
  • Einfach genial

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    michasbuechertraeume

    michasbuechertraeume

    19. April 2015 um 13:00 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Cover: Das Cover passt ja perfekt zu der Hauptprotagonistin und zeigt schon schön was einem im Buch so erwartet. Das Cover gibt es außerdem in zwei Farben, schwarz und weiß. Man kann sich also aussuchen, was man lieber mag. =) Erster Satz: What the fuck! Meine Meinung: Ly ist alles andere als entzückt als sie sich in einer wahrhaft kitschigen Märchenwelt wiederfindet, der ein Traum jeder Prinzessin und jedes kleinen Mädchens ist. Lys wahr gewordener Alptraum. Und sie kann sich nicht erinnern, wie sie in den ganzen Mist ...

    Mehr
  • Ewiglich...Dornröschen?

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    LiveReadLove

    LiveReadLove

    Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    // Worum es geht // Die 15jährige Ly ist wild, rebellisch und eine absolute Rockerin. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin hat sie bereits eine Heavy Metal Band gegründet und eines weiß sie ganz genau: für ein Prinzessinnen-Dasein ist sie absolut ungeeignet. Bis sie sich im Körper einer Königstochter wiederfindet. Gemeinsam mit wunderschönen anderen Prinzessinnen, soll sie um die Gunst des Prinzen kämpfen. Was ihr so ganz und gar nicht passt. Mit ihrer frechen Art haut sie jedoch nicht nur den Zeremonienmeister um, sondern den ...

    Mehr
    • 3
  • Dornröschen mal ganz anders!

    Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!
    Kerime

    Kerime

    16. April 2015 um 19:52 Rezension zu "Ewiglich... Dornröschen? Kiss my ass!" von Olga A. Krouk

    Meine Meinung: Dieses kleine, dünne Büchlein hat mir sehr schöne Lesestunden beschert. Die Geschichte beginnt sofort damit, dass Ly in dem Körper von der Prinzessin aufwacht. Am Anfang war ich  echt verwirrt, aber dann nach und nach legte es sich und ich habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Seiten flogen. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr schnell und ist etwas umgangssprachlich gehalten, aber das passt einfach ziemlich gut zu einem Heavy Metal Mädchen. Ly ist eine unglaublich sympathische Protagonistin. Dadurch, ...

    Mehr
  • weitere