Olga Bicos

 3.5 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Jetzt und für immer, Süßer als ein Kuss und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die Farbe der Kaktusblüte: Roman
Neu erschienen am 01.08.2018 als E-Book bei dotbooks Verlag.

Alle Bücher von Olga Bicos

Sortieren:
Buchformat:
Olga BicosJetzt und für immer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jetzt und für immer
Olga BicosSüßer als ein Kuss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Süßer als ein Kuss
Süßer als ein Kuss
 (5)
Erschienen am 01.09.2001
Olga BicosSüße Revanche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Süße Revanche
Olga BicosVerborgene Glut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verborgene Glut
Olga BicosHerz im Feuer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Herz im Feuer
Olga BicosDie Farbe der Kaktusblüte: Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Farbe der Kaktusblüte: Roman
Die Farbe der Kaktusblüte: Roman
 (0)
Erschienen am 01.08.2018
Olga BicosRiskantes Spiel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Riskantes Spiel
Olga BicosShattered
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Shattered
Shattered
 (0)
Erschienen am 01.10.2003

Neue Rezensionen zu Olga Bicos

Neu
luckydaisys avatar

Rezension zu "Herz im Feuer" von Olga Bicos

Rezension zu "Herz im Feuer" von Olga Bicos
luckydaisyvor 7 Jahren

Nicht überzeugend war dieser Roman von Olga Bicos.
Ich würde ihn sogar als glatte Themaverfehlung einordnen. Cover und Klappentext gaukeln der Leserin vor, einen Liebesroman in Händen zu halten. Faktisch bekommt man jedoch einen Wirtschaftskrimi, in der die Liebesgeschichte zwischen Cherish und Conor eigentlich zur Nebensache degradiert wird.
Dieses Faux Pas könnte ich der Autorin vielleicht noch verzeihen, wenn die Story wenigstens spannend und mitreissend erzählt würde. Jedoch ist der Roman dermaßen wirr und im völligen Durcheinander aufgebaut, daß es schon an Arbeit grenzt, sich durch die Seiten zu kämpfen.
Olga Bicos baut verschiedene Handlungsstränge aus verschiedenen Perspektiven auf, die irgendwann im Buch zusammenlaufen und das Puzzle ein Gesamtbild ergeben soll. Dies mag vielleicht einem Quentin Tarantino im Film glücken, Olga Bicos hat mit diesem Erzählkonzept für meinen Geschmack jedoch ganz klar daneben gegriffen.
Für mich muss ein Roman leicht und unterhaltsam sein und ich möchte jederzeit in der Lage sein, der Handlung ohne großes Nachdenken folgen zu können. Dies war hier eindeutig nicht der Fall. Nach der Hälfte des Buches war mir dieses Erzählkonstrukt auch zu kompliziert und ich habe entnervt aufgegeben.
Wer jedoch ein Faible für komplizierte Wirtschaftsthriller hat, könnte duchaus Freude an diesem Roman haben - für alle Fans des klassischen Liebesromans sei ein anderes Buch empfohlen.

Kommentieren0
8
Teilen
luckydaisys avatar

Rezension zu "Süßer als ein Kuss" von Olga Bicos

Rezension zu "Süßer als ein Kuss" von Olga Bicos
luckydaisyvor 7 Jahren

Dringend braucht der wohlhabende Plantagenbesitzer Quentin Rutherford, Viscount Belfour, einen neuen Buchhalter. Überraschend stößt er bei seiner Suche auf die junge, geradezu ideal langweilig aussehende Buchhalterin Leydianna Carstair, die diese Anstellung auch gerne antritt. Denn Leydi, von aller Welt als graue Maus abgestempelt, kennt keine schönere Beschäftigung, als ihren Tagträumen nachzuhängen – und die handeln immer häufiger von ihrem neuen Arbeitgeber. Womit der Viscount allerdings nicht gerechnet hat, ist, dass Leydi auf einer kleinen Insel lebt und dort dem berüchtigten Piraten Kincaid ebenfalls die Bücher führt. Eines Tages hört Leydi von den Racheplänen ihres geliebten Quentin gegenüber Kincaid, und jetzt helfen keine Tagträume mehr. Um Kincaid zu schützen, entführt sie Quentin ganz einfach, doch wer hier wen gefangenhält, das entscheiden zwei Herzen im Feuer der Liebe...

Mit dem ungewöhnlichen Schreibstil wird sich manche Leserin hart tun.
Die Inhaltsangabe wurde hier schon ausführlich zum Besten gegeben, deshalb folgt von mir nicht noch eine weitere.

Dies war mein erster Roman von Olga Bicos und das, obwohl ich schon seit Jahren ihre Bücher auf meinem SUB horte. Mich haben bisher immer die doch recht mittelmäßigen Bewertungen davon abgehalten, ein Buch von ihr in Angriff zu nehmen. Aber nun hab ich das erste von ihr gepackt und muß sagen, daß ich postiv überrascht bin.

Allerdings hat Olga Bicos einen äußerst gewöhnungsbedüftigen Schreibstil. Ihr Humor ist äußerst hintergründig und nicht auf den ersten Blick erkennbar - wer also Schenkelklopfer wie bei Lynsay Sands erwartet, wird hier Bruchlandung erleiden.

Hat sich die Leserin jedoch erstmal an die oftmals verschlungenen Sätze und ungewöhnliche Wortwahl gewöhnt, so erwartet sie ein feinsinniger romantischer Roman in welchem die Gefühlswelt der beiden Protagonisten intensiv aufgearbeitet wurde.

Natürlich stolpert die Heldin auch in wahrlich komische Situationen, die aber immer wieder von traurigen Momenten abgelöst werden. Als Leserin macht man also alle Stimmungsschwankungen der Helden mit.

Insgesamt ein wirklich gelungener Roman der Lust auf mehr macht.

Kommentieren0
5
Teilen
luckydaisys avatar

Rezension zu "Jetzt und für immer" von Olga Bicos

Rezension zu "Jetzt und für immer" von Olga Bicos
luckydaisyvor 7 Jahren

Mir hat der Roman grundsätzlich gut gefallen, da mich der Plot "Zeitreise" generell anspricht. Auch hat die Autorin einen flüssigen Schreibstil der keine Langeweile aufkommen lässt.

Warum dann nur 3 Sterne?

Zum einen ist die Liebesgeschichte etwas untergegangen. Die Heldin Chloe hopst ständig zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her, was leider verhindert, daß die Leserin in eine der Geschichten (Vergangenheit oder Gegenwart) richtig eintauchen kann. Denn sobald man sich richtig warmgelesen hat - zack - schon wieder ein Zeitsprung. Das ist etwas nervig und anstrengend.

Der weitere Minuspunkt fußt darauf, daß mir in diesen Roman etwas zuviel Paranormale Faktoren eingebaut wurden. Einerseits die ständigen Zeitreisen der Heldin, anderseits ihr Kampf gegen den "bösen Geisterjäger" Stadman, Re-inkarnation usw usw usw.
Hätte sich die Autorin einen Schwerpunkt herausgepickt, wäre das wohl besser gewesen und man könnte ich deutlich besser auf die Story einlassen.

Dennoch würde ich eine Empfehlung aussprechen, da es nicht allzuviele Zeitreiseromane gibt, und dieser für Zeitreise-Fans durchaus einen Platz im Buchregal verdient hat.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

Worüber schreibt Olga Bicos?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks