Olga Grjasnowa Der Russe ist einer, der Birken liebt

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ von Olga Grjasnowa

»1996 kamen wir nach Deutschland. 1997 dachte ich zum ersten Mal über Selbstmord nach.« Mascha ist Aserbaidschanerin, Jüdin, und wenn nötig Türkin und Französin. Sie ist polyglott, anpassungsfähig und immer zum Davonlaufen bereit. Olga Grjasnowa hat die Gabe, noch der tragischsten Situation eine komische Seite abzugewinnen. Mit Ironie und großer Prägnanz erzählt sie in ihrem Debüt die Geschichte einer eigenwilligen jungen Frau, die keine Grenzen kennt. Ihre Welt ist eine, in der alle Kulturen zusammenkommen. Die Frage nach Herkunft und Nationalität spielt für Mascha und ihre Freunde keine Rolle mehr.

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Immer, wenn man denkt, jetzt reicht's, kommt eine Wendung, die einen wieder in die Geschichte reinzieht

Wiebke_Schmidt-Reyer

Durch alle Zeiten

sehr unterhaltsam, bewegend

Rebecca1120

Verrat

Das Cover sieht so harmlos aus...der Inhalt ist es ganz sicher nicht ;)

Faltine

Romeo oder Julia

So viel hatte ich mir von der Leseprobe versprochen ... und wurde bitterlich enttäuscht.

Marina_Nordbreze

In einem anderen Licht

Eine ernste Thematik lädt zum Innehalten ein!

Edelstella

Ein Gentleman in Moskau

Ein Einblick in eine große Menschenseele und in die russische Geschichte! Wunderbar!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen