Oliver Bantle

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(14)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Wolfs letzter Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Yofi oder Die Kunst des Verzeihens

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Oliver Bantle
  • Über die Angst vor dem Tod und den Mut, den es braucht, um ihm aufrecht entgegenzugehen

    Wolfs letzter Tag
    Moena

    Moena

    30. November 2014 um 18:44 Rezension zu "Wolfs letzter Tag" von Oliver Bantle

    Es gibt Bücher, die spannende Geschichten erzählen, die uns über 300 Seiten lang fesseln, berühren und begeistern, die uns in ihre Welten entführen und nicht mehr loslassen wollen, bis wir atemlos die letzte Seite umgeblättert und das letzte Wort gelesen haben. Und dann gibt es jene Bücher, die uns mit sprachlichen Bildern für sich einnehmen statt mit actionreicher Handlung, die uns zu Gedankenreisen einladen, zum Philosophieren und Träumen anregen und uns etwas über das Leben verraten. Ein solches Buch ist »Wolfs letzter Tag« ...

    Mehr
  • Wolfs letzter Tag

    Wolfs letzter Tag
    Klusi

    Klusi

    30. November 2014 um 16:09 Rezension zu "Wolfs letzter Tag" von Oliver Bantle

    Der alte Leitwolf weiß, dass sein irdisches Leben zu Ende geht. Er verabschiedet sich von seinem Rudel und überlässt dessen Führung seinen Kindern. Dann macht er sich auf seine letzte Reise ins Moor, um dort zu sterben. Auf dem Weg dorthin kommen die Erinnerungen an vergangene Tage und Erlebnisse, und Wolf hat einige interessante und aufschlussreiche Begegnungen. Was ihn dann im Moor erwartet, ist so ganz anders, als er sich vorgestellt hat. Oliver Bantles neuer Roman, in dem es um die letzten Stunden eines alten Leitwolfs geht, ...

    Mehr
  • Wundervolles Kleinod!

    Wolfs letzter Tag
    amomentofsilence

    amomentofsilence

    17. November 2014 um 16:06 Rezension zu "Wolfs letzter Tag" von Oliver Bantle

    Ich bekam die Geschichte von Wolf und dem Abenteuer seines letzten Tages in einer Zeit von einem Freund geschenkt, in der ich persönlich selbst mit einigen Abschieden in meinem Umfeld konfrontiert wurde. So geriet der wirklich wunderschöne Roman von Oliver Bantle zu einem Begleit- und Trostbuch für mich in dieser Zeit. Zu beneiden ist auch Wolf eher nicht - obwohl er doch eigentlich ein erfülltes Leben als Rudelführer, Vater und Gefährte hatte, geht er recht mürrisch und misstrauisch durchs Leben - und in den Tod. Doch seine ...

    Mehr
  • Ein Lebenskunst-Roman, der unsere Einstellung ins richtige Licht rückt...

    Wolfs letzter Tag
    olivia

    olivia

    17. November 2014 um 11:00 Rezension zu "Wolfs letzter Tag" von Oliver Bantle

    Ein Lebenskunst-Roman, als solcher wird dieser hier tituliert. Und da kann ich nur zustimmen. Eine wunderschöne Geschichte des Leitwolfes, Wolf, der den letzten Tag seines Lebens erlebt und der sich - nach Verabschiedung von seinem Rudel - ins Moor zum Sterben zurückzieht. Auf seiner Wanderung dorthin trifft Wolf viele Tiere, die ihm Fragen stellen, wozu sie im Normalfall - denn bei einem sonstigen Zusammentreffen hätte er sie naturgemäß gejagt - nicht in der Lage gewesen wären. Zu diesen Tieren zählen u. a. ein kleines Mäuschen, ...

    Mehr
  • Nachdenklich und philosophisch.

    Wolfs letzter Tag
    Liss

    Liss

    08. November 2014 um 16:20 Rezension zu "Wolfs letzter Tag" von Oliver Bantle

    Wolf ist ein tapferes Tier, das sich ins Moor zurückzieht. Man begleitet ihn auf einer relativ kurzen Reise und macht Bekanntschaft mit vielen anderen Tieren aus dem Wald und mit seinen Erinnerungen. Was mir gut gefallen hat, waren die unterschiedlichen Tiere und ihre Eigenschaften. Es gibt Raben, Bären und auch Schlangen, die in ihrer Persönlichkeit schon irgendwie so sind, wie sie allen Menschen beigebracht wurden und das manchmal auf eine lustige Weise. So ist der Rabe doch ziemlich tückisch und gierig und vielleicht nicht ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" von Oliver Bantle

    Yofi oder Die Kunst des Verzeihens
    Oliver_Bantle

    Oliver_Bantle

    zu Buchtitel "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" von Oliver Bantle

    Ich verlose ein signiertes Exemplar von  "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens." Die Geschichte handelt von der Reise eines jähzornigen Nashorns zu sich selbst - begleitet von seinem Großvater. Das Buch wurde inzwischen mehr als 10.000 Mal verkauft und in vier Sprachen übersetzt (Koreanisch, Türkisch, Englisch, Serbisch). Angenommen du könntest über ein Mega-Megaphon EINEN Satz an die ganze Menschheit richten. Also: jeder, wirklich jeder hört dir zu! Was würdest DU uns allen sagen? Ich bin gespannt auf deine Antwort Oliver Bantle

    • 42
  • "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" - eine herzerwärmende Fabel

    Yofi oder Die Kunst des Verzeihens
    LimaKatze

    LimaKatze

    13. June 2014 um 21:38 Rezension zu "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" von Oliver Bantle

    „Gedanken sind dafür da, dem Herzen den Weg zu bahnen. Nicht, um die Richtung zu bestimmen.“ (Zitat Meru, Seite 49) Zum Inhalt: Yofi ist ein junger jähzorniger Nashornbulle und lebt am Fuße des Hohen Berges. Seit langer Zeit schon trägt Yofi einen tiefen Groll mit sich herum und bemerkt dabei gar nicht, dass ihm dieser Groll jegliche Freude am Leben nimmt. Jeden Morgen wacht er auf und hat sogleich schlechte Laune. Und sollte er tatsächlich mal nicht schlechte Laune haben, sucht er solange, bis er etwas findet, dass ihm die gute ...

    Mehr
  • Limakatze hat gewonnen! Gratuliere

    Oliver_Bantle

    Oliver_Bantle

    01. May 2014 um 22:22

     Gratulation an LimaKatze - sie hat ein Exemplar "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" gewonnen. Viel Vergnügen damit Oliver

  • Rezension zu "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens - Ein Nashorn lernt meditieren" von Oliver Bantle

    Yofi oder Die Kunst des Verzeihens
    Klusi

    Klusi

    31. December 2012 um 15:36 Rezension zu "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" von Oliver Bantle

    Ich habe mir dieses Buch bewusst bis zum Jahreswechsel aufgehoben, weil ich mir schon dachte, dass es ganz wunderbar in die Zeit passt, und meine Vermutung hat sich bestätigt. Es war sehr schön, im Geiste mit dem (anfangs) griesgrämigen Yofi und seinem Großvater Meru auf die Reise zu gehen. Yofi möchte endlich seinen Herzenswunsch verwirklichen und das Meer kennenlernen. Anfangs gibt es Spannungen zwischen den beiden Wanderern. Der ewig unzufriedene Yofi fühlt sich von seinem Großvater bevormundet. Aber je weiter sie sich ihrem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Yofi" von Oliver Bantle

    Yofi oder Die Kunst des Verzeihens
    leseratte53

    leseratte53

    13. March 2009 um 17:42 Rezension zu "Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" von Oliver Bantle

    Dieses wunderbare Buch hat mich ähnlich beeindruckt wie "Der kleine Prinz". Es steckt ganz viel Lebensweisheit darin. Es bringt einen dazu, über den Sinn des eigenen Lebens nachzudenken. Vertrauen zu haben, in die eigene Intuition. Was ist mir wichtig? Es werden einem die Augen dafür geöffnet, dass jeder für sein Leben und für seine Gefühle selber verantwortlch ist, und sonst niemand. Und immer wieder kam mir bein lesen dieser Satz in den Kopf:"Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum." Ein sehr schönes Buch für die ...

    Mehr
  • weitere