Oliver Baum Das Keksungeheuer und die Prinzessin / Das Keksungeheuer und die Prinzessin Teil Drei

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Keksungeheuer und die Prinzessin / Das Keksungeheuer und die Prinzessin Teil Drei“ von Oliver Baum

Schwarze Wellen des Meeres bildeten das rhythmisch rauschende Pendant zu düsteren Wolken, die über dem grünen Tal schwebten. Schwarze Wellen, die sanft die große Walnussschale streichelten, in der das verfressene Keksungeheuer, die hübsche Prinzessin und der dreiköpfige Feuerfuchs kauerten. Düstere Wolken, die sich bleiern wie ewige Dunkelheit über die Bewohner des grünen Tales legten. Es waren vor allem Bewohner, die verängstigt waren über das Fortgehen ihres Anführers. Nicht minder hatten die drei Insassen der Walnussschale mit ihren Ängsten in Bezug auf das Ungewisse zu kämpfen. Das Keksungeheuer ahnte nichts Gutes. Das Schicksal des Kekslandes sowie das des grünen Tales blieben ungewiss. Ebenso stand ihre Reise über das Meer und das An 2 steuern eines weiteren, unbekannten Landes unter einem fragwürdigen Stern. Doch es gab nun keinen anderen Weg als den eingeschlagenen, und sie mussten sich ihrer Reise über das Meer stellen. Keineswegs wussten sie, was sie erwarten sollte. In der großen Walnussschale, die auf zwei Baumstämmen befestigt war, kamen sie nur mühsam voran, indem sie mit ihren Rudern paddelten. Auf den Baumstämmen war es möglich, entlang zu balancieren. Insbesondere mussten die drei Insassen des wassertüchtigen Gefährts aufpassen, dass die Walnussschale nicht durch zu hohen Wellengang umzukippen drohte. Die Walnussschale war von solcher Größe, da sie aus dem grünen Tal stammte, denn dort wuchsen exotische Pflanzen von gigantischer Größe. Sie war besonders robust und von magischer und anmutender Schönheit. Sie saßen alle in derselben Walnuss 3 schale. Doch konnte diese auch den Kräften und Gefahren des Meeres standhalten?

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen