Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein rasantes Roadmovie schwarz auf weiß,

eine turbulente Liebesgeschichte

und zugleich ein nervenaufreibender Krimi:

Der Marovka Blues ist eine Todesmelodie.

Bewerbt euch jetzt zum neuen Roman "Marovka Blues" von Oliver Becker.
Wir freuen uns auf eine spannende Leserunde mit euch!


Leo Platschke ist ein ziemlich chaotischer Lebenskünstler. Er will mithilfe einer fragwürdigen Ehevermittlung in Prag die Frau fürs Leben finden. Doch wen er dort vor allem findet, ist die Russenmafia. Und die ist plötzlich aus unerfindlichen Gründen hinter seinem Leben her ... Schuld an dem Schlamassel ist offenbar die kratzbürstige Besitzerin des Eheinstituts, aber Leo kommt einfach nicht von ihr los. Eine halsbrecherische Jagd beginnt, von Prag über Frankfurt bis zum Showdown im beschaulichen Freiburg.
Für den armen Leo heißt es nur noch: Augen zu und durch. Er muss die schmerzhafte Erfahrung machen, dass das Leben nicht halb so lustig ist, wie er immer gedacht hat – und gerade deshalb darf er den Humor nicht verlieren, denn sonst verliert er am Ende noch seinen Kopf ...

Leseprobe TXT
Leseprobe PDF
Leseprobe SWF


Zum Autor

Der aus Blumberg im Schwarzwald stammende Oliver Becker lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main. Er schreibt Romane der unterschiedlichsten Genres – ob pralles Historienabenteuer, Kriminalroman, Komödie oder auch sozialkritische Tragödie. Für Becker liegt der Reiz des Schreibens gerade darin, immer wieder Neuland zu betreten. Oder wie er es sagt: "Das Einzige, worauf ich mich festlegen lasse: dass ich mich nicht festlegen lasse." Zu seinen bekanntesten Büchern zählen die Romane um die „Krähentochter“, eine Trilogie, die im Schwarzwald während des 30jährigen Krieges spielt.

Für diese Leserunde  vergeben wir insgesamt mind. 7 Rezensionsexemplare als eBook im Wunschformat.

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 35 Anfragen 8 E-Books, bei 40 Interessierten 9 E-Books …

Aufgabe zur Bewerbung: Uns interessiert euer Eindruck zur Leseprobe!


* Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.

Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.

So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom

                    bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Ihr solltet mindestens eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!

Autor: Oliver Becker
Buch: Marovka Blues

SmilingKatinka

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein Buch von Oliver Becker? Da muss ich mitlesen. Ich habe die Krähentochterbücher verschlungen und wenn jemand schon in meiner direkten Nachbarschaft aufgewachsen ist, dann muss ich doch lesen, was er so schreibt und treibt. Außerdem klingt das Buch sehr verlockend.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich wär gerne dabei

kassandra1010

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Die Leserunde war erfrischend anders! Bin gespannt auf die Story von Leo und ob er wirklich den Kopf verliert, oder nur sein Herz.

Beiträge danach
18 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SmilingKatinka

vor 3 Jahren

Teil 3
Beitrag einblenden

ein spannendes Finale! ich hab's heute Nacht nicht mehr aus der Hand legen können. Darko findet die Spur, sieht seine Tochter das erste und letzte Mal. Ich hatte die Vermutung, dass Darko der Vater sein könnte, relativ schnell verworfen. ich dachte, er hätte die Kleine sicher wenigstens heimlich ein wenig beschattet und wäre dann nicht so überrascht gewesen, dass es sie gibt. Er wusste doch, dass Ludmilla ein Kind von ihm hat. Vanessa hat jedenfalls sofort Vertrauen zu ihm und er opfert sich für sie, damit ihr und ihrer Mutter keine Gefahr droht. Wobei: vielleicht überlebt er ja irgendwie. In Romanen ist doch alles möglich und wer weiß, ob es einen zweiten Teil gibt. Ich hab ja sogar die Vermutung, dass Ludmilla heilmich darauf hofft, dass er zurückkommt und das sie deswegen Leo erstmal bis weihnachten nicht sehen will.

Ein tolles Buch, welches beweist, dass Oliver Becker nicht nur History-Bücher schreiben kann!

mabuerele

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte! Es hat mir ausgezeichnet gefallen! Hier steht meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Becker/Marovka-Blues-1116946707-w/rezension/1117759839/

http://www.amazon.de/review/R31HFWR6N0ASBQ/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.buch.de/shop/home/rezensent/?rezensent=72261&jumpId=12704119

http://wasliestdu.de/rezension/rasante-handlung-klasse-geschrieben

mimimaus01

vor 3 Jahren

Habe das Buch gerade in einem Rutsch durchgelesen. Ich hoffe, ich komme in den nächsten Tagen dazu, alles nieder zu schreiben. Es hat mich auf jeden Fall überrascht (positiv), und schockiert. Aber alles in allem, war es ein tolles Buch!

SmilingKatinka

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Becker/Marovka-Blues-1116946707-w/rezension/1118452014/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Rezension ist natürlich auch auf amazon zu finden

kassandra1010

vor 3 Jahren

Teil 2
Beitrag einblenden

Leo ist zurück in Frankfurt und lässt sich gleich am Abend auf Pia ein, die sich aber dann ziemlich schnell verdrückt und ihre Tasche mit einer mysteriösen leeren CD und einem skurrilen Pass dagelassen hat.

In seine Wohnung wird eingebrochen und ausgerechnet Ludmilla stellt sich als Susanne heraus.

Leo findet mit Hilfe von Ludmilla deren Handtasche wieder, aber die Kugeln fliegen bereits und da hilft nur erneute Flucht.

Wir lernen Ludmillas Geschichte kennen, die man so schon vermutet hatte. Traurige Kindheit und noch schlimmere Jugend.

Drako hakt im Poseidon nach und erfährt wenig Neues. Doch nachdem Drako weg ist, kommt der Nächste und fragt nach Ludmilla.

Die Flucht von den Dreien geht weiter und dank des gestohlenen Fiats kommen sie heil bei Pia an, die allerdings tot in der Wanne liegt. Da hilft nur noch die Flucht in einen Puff.

Okay, hier taucht dann auch wieder der geheimnisvolle Daumenlutscher Igor auf. Bin gespannt, wo das hinführt.

Leo hofft auf eine Rückkehr von Ludmilla und erkennt dann plötzlich den Mann im schwarzen Anzug wieder. Dann geht alles sehr schnell und Leo denkt, dass sein letztes Stündlein geschlagen hat.

Darko muss sich geschlagen geben und erhält einen neuen Treffpunkt. Doch auch hier gelingt es ihm gerade so,

Ludmilla und Leo sind wieder auf der Flucht und die Wahrheit über die Vergangenheit kommt raus.

Ob die Drei sich wirklich noch aus der Situation retten können?

kassandra1010

vor 3 Jahren

Teil 3
Beitrag einblenden

Darko weiß nun, wo sich Ludmilla und Leo aufhalten und ist auf dem Weg. In der Wohnung von Pia angekommen, kommen die beiden sich nach einem schönen Tag näher.

Igor ist Darko auf den Fersen und der Moment der Unachtsamkeit kommt schneller als Igor denkt.

Tags darauf werden die Drei erwischt.

Vanessa hilft Darko wieder auf die Beine und ihn trifft die Wahrheit fasst schlimmer als die Kugel.

Leo ist erstaunt, dass er noch lebt und dann gerät die Szene völlig ins skurrile, den der nächste steht schon mit der Waffe parat und es kommt ganz anders als Leo denkt.

Aber ein schönes Leben scheint auch mal zu enden und Ludmilla setzt Leo erst mal bis Weihnachten vor die Tür…..

Armer Leo!

kassandra1010

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

Vielen Dank für das Buch und die interessante Story.

Meine Rezi hier unter:

http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Becker/Marovka-Blues-1116946707-w/rezension/1120638308/

sowie bei:
amazon.de
buch.de
buecher.de
weltbild.de

Ach du liebes Lieschen, es ist aus....

Neuer Beitrag