Oliver Bowden

(173)

Lovelybooks Bewertung

  • 199 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 14 Leser
  • 16 Rezensionen
(59)
(63)
(37)
(9)
(5)

Lebenslauf von Oliver Bowden

Oliver Bowden ist ein Pseudonym des historischen Schriftstellers Anton Gill, der sich seit 1984 der Schriftstellerei widmet nachdem er unter anderem im Theater (besonders im Royal Court Theatre, London) gearbeitet hatte. Geboren wurde er 1948 in Illford, Essex, wuchs aber mit seinem deutschen Vater und seiner englischen Mutter in London auf. Dort besuchte er erst die weniger als 10 Meilen von seiner Heimatstadt entfernte Chigwell School und ging dann auf das Clare College in Cambridge. Bevor er sich voll und ganz auf die Schriftstellerei konzentrierte arbeitete er nicht nur im Theater, sondern auch für Arts Council und für BBC. Obwohl er hauptsächlich historische Bücher geschrieben hat, sind auch fiktionale Werke unter seinem Namen zu finden. Während er schreibt reist er gerne, sonst lebt er in London oder Paris.

Bekannteste Bücher

Assassin's Creed Origins: Der Eid

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Underworld

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Unity

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Black Flag

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassins Creed Rönesans

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Black Flag

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassins Creed: Unity

Bei diesen Partnern bestellen:

Untitled Assassin's Creed 2015

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Unity

Bei diesen Partnern bestellen:

De duistere kruistocht / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Black Flag

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed New Book 2013

Bei diesen Partnern bestellen:

Assassin's Creed: Forsaken

Bei diesen Partnern bestellen:

Untitled

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Assassin’s Creed – Forsaken

    Assassin's Creed:  Forsaken - Verlassen

    Icemariposa

    20. October 2017 um 09:15 Rezension zu "Assassin's Creed: Forsaken - Verlassen" von Oliver Bowden

    Autor: Oliver Bowden – Übersetzer: Timothy Stahl  Verlag: Panini – Seiten: 432 ISBN:9783833226106   Rückentext: „ICH BIN EIN EXPERTE IM UMGANG MIT DEM SCHWERT. ICH BIN GESCHULT IM HANDWERK DES TODES. TÖTEN BEREITET MIR KEINE FREUDE – ICH BIN NUR SEHR GUT DARIN.“ 1735 – London. Haytham Kenway wuchs auf mit dem Schwert in der Hand. Als das Anwesen seiner Eltern angegriffen wird, sein Vater hingeschlachtet und seine Schwester entführt wird, verteidigt Haytham sein Heim auf die einzige Weise, die er gelernt hat: Er tötet. Seiner ...

    Mehr
  • Assassin’s Creed – Revelations

    Assassin's Creed: Revelations - Die Offenbarung

    Icemariposa

    18. October 2017 um 09:04 Rezension zu "Assassin's Creed: Revelations - Die Offenbarung" von Oliver Bowden

    Autor: Oliver Bowden – Übersetzer: Timothy Stahl Verlag: Panini – Seiten: 443 ISBN: 9783833224379   Rückentext: Älter, weiser und tödlicher denn je begibt sich Meister-Assassine Ezio Auditore auf die gefahrenvolle Reise zu der verlorenen Bibliothek seines Vorfahren Altaïrs. Dort soll angeblich die Waffe zur Zerschlagung des Tempelordens begraben sein. In Altaïrs Bibliothek wartet also nicht nur längst vergessenes Wissen, sondern auch eines der größten Geheimnisse der Menschheit. Ein Geheimnis, das die Templer nutzen wollen, um ...

    Mehr
  • Assassin’s Creed – Brotherhood

    Assassin's Creed

    Icemariposa

    18. October 2017 um 08:41 Rezension zu "Assassin's Creed" von Oliver Bowden

    Autor: Oliver Bowden – Übersetzer: Timothy Stahl  Verlag: Panini – Seiten: 414 ISBN: 9783833222368   Rückentext: Das einst so mächtige Rom liegt in Trümmern. In der Stadt herrschen Elend und Zerfall und ihre Bewohner vegetieren im Schatten der mächtigen Borgia-Familie. Die letzte Hoffnung der ewigen Stadt ist nun Ezio Auditore – der Meisterassassine. Doch ihn erwartet ein erbarmungsloser Gegner. Cesare Borgia – ein Mann der noch ruchloser und brutaler vorgeht als sein Vater der Papst -, wird keine Ruhe geben, bevor er nicht ...

    Mehr
  • Assassin’s Creed – Renaissance

    Assassin's Creed

    Icemariposa

    17. October 2017 um 13:03 Rezension zu "Assassin's Creed" von Oliver Bowden

    Autor: Oliver Bowden – Übersetzer: Timothy Stahl  Verlag: Panini – Seiten: 412 ISBN: 9783833222351   Rückentext: Die italienische Renaissance im Jahre des Herrn 1476: Wo Kultur und Kunst direkt neben Bestechung, Gier und Mord gedeihen, wo sich konkurrierende Familien erbarmungslose Blutfehden um politische und wirtschaftliche Macht liefern – hier beginnt die Reise eines von Rache beseelten jungen Adligen, der einst zu einem Instrument des Todes werden soll – ein einsamer Vollstrecker. Er folgt dem Weg der Bruderschaft der ...

    Mehr
  • Assassin’s Creed – Der geheime Kreuzzug

    Assassin's Creed

    Icemariposa

    17. October 2017 um 09:30 Rezension zu "Assassin's Creed" von Oliver Bowden

    Autor: Oliver Bowden – Übersetzer: Timothy Stahl  Verlag: Panini – Seiten: 407 ISBN: 9783833224362   Rückentext: NICCOLÒ POLO – DER VATER DES BERÜHMTEN HANDELSREISENDEN MARCO POLO – ÖFFNET SEIN GEHEIMARCHIV UND OFFENBART DIE GESCHICHTE EINES MANNES, DER DAS SCHICKSAL DER GEHEIMEN BRUDERSCHAFT DER ATTENTÄTER WIE KEIN ANDERER GEPRÄGT HAT: DER ASSASSINE ALTAÏR. Altaïr steht vor der vermutlich heikelsten Mission seines Daseins als Assassine. Um seine uneingeschränkte Hingabe zur Bruderschaft unter Beweis zu stellen, will er neun der ...

    Mehr
  • Oliver Bowden - Assassin's Creed: Renaissance

    Assassin's Creed

    Jari

    04. June 2017 um 14:03 Rezension zu "Assassin's Creed" von Oliver Bowden

    Offen gebe ich zu, dass ich mich an den Games versucht habe, aber mit der Steuerung hoffnungslos überfordert war. Wirklich weit bin ich in „Assassin’s Creed“ also nie gekommen. Da mir aber die Stimmung in den Spielen so zugesagt hat, freute ich mich darüber, dass ich zumindest in den Genuss der Bücher kommen darf. Da überlässt man das Klettern den Anderen. Dass dieses Buch auf einer Gamesreihe basiert, merkt man sofort. Nicht nur, dass man bereits von Anfang an auf irgendwelchen italienischen Türmchen herumkraxelt, auch das ...

    Mehr
  • [Rezension] Assassin's Creed - Der geheime Kreuzzug von Oliver Bowden

    Assassin's Creed

    KiraNear

    31. July 2016 um 23:55 Rezension zu "Assassin's Creed" von Oliver Bowden

    Name: Assassin's Creed - Der geheime KreuzzugAutor: Oliver BowdenGenre: Action, Adventure, Drama, Historisches, FictionPreis: 14,95€ [D]Seiten: 409Sprache: Deutsch Rückentext:Niccolò Polo - der Vater des berühmten Handelsreisenden Marco Polo - öffnet sein Geheimarchiv und offenbart die Geschichte eines Mannes, der das Schicksal der geheimen Bruderschaft der Attentäter wie kein anderer geprägt hat: Der Assassine Altaïr. Altaïr steht vor der vermutlich heikelsten Misson seines Daseins als Assassine. Um seine uneingeschränkte ...

    Mehr
  • Assassin's Creed: Underworld, rezensiert von Götz Piesbergen

    Assassin's Creed: Underworld

    Splashbooks

    07. February 2016 um 09:54 Rezension zu "Assassin's Creed: Underworld" von Oliver Bowden

    Inzwischen hat sich eine gewisse Routine etabliert. Es kommt ein neues Assassin's Creed-Spiel heraus und natürlich wird der passende Roman dazu von Oliver Bowden geschrieben. So auch in diesem Fall, wo er das Buch zu "Assassin's Creed: Syndicate" produziert hat. London im Jahr 1862: Die Londoner U-Bahn wird gebaut. Zu dieser Zeit ist dieses Bauvorhaben ein zentraler Punkt im ewigen Konflikt zwischen Templern und Assassinen. Aktuell haben die Templer den Vorteil, doch die Bruderschaft hat es geschafft einen der ihren unter den ...

    Mehr
  • Gewinnt die 15 Lieblingsbücher des LovelyBooks-Teams aus dem Jahr 2015!

    Lua und die Zaubermurmel

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Lua und die Zaubermurmel" von Alexandra Helmig

    Die Vorweihnachtszeit ist doch die schönste Zeit im Jahr für tolle Buchempfehlungen, oder? Da es ja schon eine kleine Tradition geworden ist, möchten wir vom LovelyBooks Team euch auch 2015 wieder unsere Lieblingsbücher des Jahres empfehlen und einen von euch sogar mit einem Buchpaket, das alle 15 Bücher enthält, glücklich machen! Bevor es mit den einzelnen Lieblingsbüchern losgeht, möchten wir euch aber ein wunderbares Kinderbuch ans Herz legen, das uns alle bezaubert hat und das Klein und Groß mit seiner berührenden Geschichte ...

    Mehr
    • 990
  • Alles ist erlaubt.

    Assassin's Creed

    Ravell

    26. December 2015 um 14:42 Rezension zu "Assassin's Creed" von Oliver Bowden

    Assassin's Creed ist in erster Linie ein Buch zum gleichnamigen Spiel von Ubisoft. Und das merkt man auch. Aufspüren, Verfolgen, Belauschen, Attentat, Kämpfen. Das sind die Elemente, zu denen die Geschichte zu Großteilen besteht. Wenn Altaïrs Auftrag lautet, neun Zielpersonen zu töten, kann sich das schon etwas in die Länge ziehen und ist beim dritten Mal schon langweilig. Die Missionen unterscheiden sich nur marginal, sodass man sagen kann, dass der erste Teil des Buches definitiv der schwächere ist. Man wird nicht so richtig ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks