Oliver Buslau Schängels Schatten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schängels Schatten“ von Oliver Buslau

Mike Engel arbeitet als Barpianist in Düsseldorf, aber in Wirklichkeit ist er ein »Kowelenzer Jung«, ein so genannter »Schängel«, in Koblenz geboren und aufgewachsen. Ein dunkles Geheimnis verbindet ihn mit seiner ehemaligen Schulkameradin Carola, die ihn zwanzig Jahre nach der Schulzeit plötzlich um Hilfe bittet. Mike fährt in die Rhein-Mosel-Stadt – und kurze Zeit später ist Carola tot. Sie wurde ermordet, und Mike befindet sich mitten in einem Kriminalfall. Woher stammt die Million Dollar, die er einst nebst einer Leiche zusammen mit Carola an der Gülser Brücke fand? Wohin ist das Geld verschwunden? Und welche Rolle spielt dabei das Kaiserdenkmal am Deutschen Eck? Mike gerät immer mehr in den Strudel der Geheimnisse und kämpft gegen die Schatten der Vergangenheit.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

naja.. nicht so wirklich mein Buch gewesen.

VickisBooks

Projekt Orphan

Nicht ganz so gut wie Teil 1 und für meinen Geschmack beinahe ein wenig zu viel "James-Bond-Action".. Trotzdem sehr spannend! :)

Nepomurks

In tiefen Schluchten

Kurzweilig, unterhaltsam und lehrreich! Nicht unbedingt ein Krimi! Sehr zu empfehlen als Urlaubs- und Reiselektüre.

Hennie

Gray

Sehr großartige Charaktere, gute Geschichte, nur sprachlich so gar nicht überzeugend. Schade, aber auf hohem Niveau schade.

once-upon-a-time

Murder Park

Anfangs noch gute Unterhaltung, hat mich das Buch Schritt für Schritt eher ratlos zurück gelassen. Das Ende fand ich überdreht.

rumble-bee

Death Call - Er bringt den Tod

Der wohl beste Carter überhaupt! Durchgehend fesselnd, spannend, Gänsehaut pur - wow! Wenn das kein Jahreshighlight ist, dann weiß ich ...

alina_kunterbunt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsamer Regional-Krimi

    Schängels Schatten
    Thommy28

    Thommy28

    06. October 2011 um 16:11

    Ein Geheimnis verbindet Mike Engel - geborenen Koblenzer und jetzt als Barpianist in Düsseldorf beschäftigt - mit seiner ehemaligen Schulkameradin Carola. Als die ihn zwanzig Jahre nach der Schulzeit plötzlich um Hilfe bittet, fährt er nach Koblenz . Kaum haben sie sich getroffen, ist Carola tot. Sie wurde ermordet, und Mike findet sich mitten in einem Kriminalfall wieder. Woher stammt die Million Dollar, die er einst nebst einer Leiche zusammen mit Carola an der Gülser Brücke fand und das dann plötzlich verschwunden war?? Welche Rolle spielt das Kaiserdenkmal am Deutschen Eck auf das Carola einst geklettert war? Mike will das Geheimnis lösen und Carolas Mörder finden. Das Buch ist locker geschrieben und recht entspannend. Sogar für mich, der ich Koblenz nicht kenne, ist die Stadt plastisch geworden. Auch die Reminiszenzen an das Musikthema sind hier nicht übertrieben (wie im Buch "die 5. Passion" des Autors). Alles in Allem ganz unterhaltsam, aber nicht mehr.

    Mehr