Oliver E. Wendt Die Mino-Saga: Der Befreier

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mino-Saga: Der Befreier“ von Oliver E. Wendt

Der letzte Teil von Minos Abenteuer nimmt seinen Lauf. Und auch dieser Teil bewirbt sich beim Storyteller-Award 2016. Dem Autor hilft jede noch so kurze Rezension und er freut sich umso mehr, wenn Euch die Geschichte gefällt und kurzweilig unterhält. Minos Kampf gegen den Blauen Dämon nimmt kein Ende. Während die Fürsten der drei Tritanen-Städte sich gegen unfassbar blutrünstige Untiere erwehren müssen, die in riesigen verhüllten Käfigen an ihre Mauern geschafft werden, drohen weitere Horden der beiden Magier die Ringnebel von Tarominja zu durchbrechen. Das Elfenreich schwebt in großer Gefahr und mit ihm alle Länder der östlichen Gefilde. Enika indes, die Mutter von Mino, irrt alleine durch die Große Gebirgskette und lernt, auch ganz ohne ein Einwirken ihrer Verfolger, Wesen kennen, die schon seit Urdekaden feige und hinterhältig auf unwissende Opfer warten. Der gute und tapfere Elrado dagegen sieht sich bald als Gefangener in den dunklen Verließen Maharans und kann nur darauf hoffen, befreit zu werden. Vielleicht kann der gute Zauberer Revellin helfen. In Maharan laufen die Fäden schließlich zusammen - dort, wo sich auch die landesweiten Furchen zentrieren und ihre geheimnisvolle Flut in den Bergfried des Gebieters ergießen. Zunächst muss Mino ein Schlupfloch finden, um in die Stadt zu gelangen, doch schon auf dem Weg dorthin richten sich sämtliche Sinne des Gebieters auf ihn. Der Dämon spürt deutlich, dass der Befreier sich nähert - und er fürchtet sich davor. Minos Erkenntnisse wachsen und die Weisheiten der Elfen sowie auch des klugen alten Schamanen Pawhatú lassen ihn stetig näher an ein mögliches Ende des allerorten sich ausbreitenden Grauens rücken. Ob die Wahrheit obsiegen oder das Blut des Dämons auch noch den letzten Rest Lebens der zahllosen Länder des Ostens ersticken wird, zeigt sich in diesem letzten Teil der Saga. Viel Freude beim Lesen!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks