Oliver Fehn Die dunkle Seite von Jesus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die dunkle Seite von Jesus“ von Oliver Fehn

War Jesus der Sohn einer Prostituierten? War er schwul? Schwer erziehbar? Ein Junkie? Verheiratet mit Maria Magdalena? Wo hielt er sich zwischen seinem 12. und 30. Lebensjahr auf? - So lauten einige der Fragen, die Oliver Fehn in diesem Buch mit theologisch-wissenschaftlicher Sorgfalt zu beantworten versucht. So mutig hat sich noch keiner ans Thema Jesus herangewagt. Auch für Kritiker des Christentums war der Mann aus Nazareth jahrhundertelang eine unantastbare Ikone - ein Mann, dessen Ideale und ethische Lehren selbst von Kirchengegnern gewürdigt und gutgeheißen wurden. Oliver Fehn hingegen betrachtet Bergpredigt und "soziale Botschaft" des Nazareners mit kritischer Distanz. Was ihn viel mehr interessiert, ist die "dunkle", verborgene, mithin menschliche Seite Jesu, das von der Kirche verschwiegene oder bewusst uminterpretierte Material der Bibel. Er will Jesus "dort begegnen, wo wir alle uns von Zeit zu Zeit die Hand reichen: in den Regionen der Lust, des Lasters, des Verschwiegenen, der Tabus, des Dämmerlichts"unwürdiger" Stammbaum - Menschensohn? Gottessohn? Hurensohn? Kapitel 4 - Die Weihnachtsgeschichte - Unknown Flying Object - Drei Magier an der Krippe - Jesu Geburtsjahr - Ein Nazarener aus Bethlehem - Nazarener? Nazoräer? Nasiräer? Kapitel 5 - Der Wüterich in der Wüste - Original Johannes - Fälschung Jesus? - Der Schädel auf dem Silbertablett Kapitel 6 - Die Lücke im Leben Jesu - Die Indien-Legende - Gab es mehr als einen Jesus? - Geschichten aus Klosterarchiven - Jesus und Buddha Kapitel 7 - Die Männerfreundschaften des Nazareners - War Jesus schwul? - Der Geisterknabe - Hänschens letzter Auftritt - Noch 'ne Affäre? Kapitel 8 - Frauenliebling und Feminist? - Lediger Rabbi - von wegen! - Jesus - der erste Feminist? - Die beiden Marias - "Vamp" und Hausmütterchen - Reiche Dame liebt jungen Guru - Wilde Gerüchte Kapitel 9 - Glaubte Jesus an die Reinkarnation? - Johannes - der wiedergeborene Elia? - Kann man vor seiner Geburt sündigen? - Reich Gottes und Nirvana - Eine Spukgeschichte - Das lesenswerteste Buch der Bibel - Eine Geschichte für Katzenfreunde Kapitel 10 - War Jesus ein "Junkie"? - Drogenreport aus dem Jahr 2000 vor Christus Kapitel 11 - Das Buch vom wahren Jesus? Ein Satanisches Experiment mit dem Thomasevangelium - Die geistige Elite - Der Mensch als Magier - Der Maßstab bist du selbst! - Das Gesetz des magischen Automatismus - Sozialdarwinismus Anhang "Jeder soll für seine eigene Dummheit bluten". Dieses Buch bietet Zündstoff für nächtelange Diskussionen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen