Oliver Hassencamp Auf Schreckenstein gibt's täglich Spaß

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf Schreckenstein gibt's täglich Spaß“ von Oliver Hassencamp

Könnte es einen besseren Ort zum Lernen und Leben geben als eine Raubritterburg? Nein, finden die Schüler und Lehrer der Jungenschule in Neustadt und ziehen kurzerhand in die geheimnisumwitterte Burg Schreckenstein. In dem uralten Gemäuer mit Folterkammer und Burgfried wird selbst der Unterricht zum Abenteuer! Außerdem befindet sich zur Freude der Jungs ganz in der Nähe das Mädcheninternat Schloss Rosenfels, dessen Schülerinnen willkommene Opfer für eine Menge lustiger Streiche sind. Und egal, was passiert, eins steht fest: Die jungen Ritter halten zusammen wie Pech und Schwefel!

Die Serie steigert sich von Band zu Band! Ein lustiger Lesespaß für die ganze Familie!

— Kirschbluetensommer
Kirschbluetensommer

Stöbern in Kinderbücher

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine gelungene Fortsetzung

    Auf Schreckenstein gibt's täglich Spaß
    Kirschbluetensommer

    Kirschbluetensommer

    25. May 2014 um 20:39

    Andi, ein neuer Schüler kommt auf die Burg. Er muss sich erstmal bewähren und gerät erst einmal zwischen die Fronten von Stephan und Dampfwalze. Doch dann kommt ihm eine geniale Idee für eine Bewährungsprobe. Wird er sie bestehen? Mit Andi gelingt es Oliver Hassencamp erfolgreich einen neuen, sympathischen Charakter einzuführen. Man fühlt mit Andi mit. Auch das Finale des Buches ist außerordentlicht gut gelungen. Auch hier bleiben die Streiche und lustigen  Sprüche nicht aus und sorgen für so manchen Schmunzler. Insgesamt ist das Buch eine gute Fortsetzung der Reihe und es ist spannend zu sehen, wie sich die Charaktere entwickeln.

    Mehr