Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Wedma

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir wollen "Witwe im Wahn" zusammen lesen und laden auch andere Leserinnen und Leser herzlich dazu ein. Jede(r) liest mit eigenem Exemplar. Es gibt keine (!) Leseexemplare zu gewinnen. Gemeinsam zu lesen macht einfach mehr Spaß!

Autor: Oliver Hilmes
Buch: Witwe im Wahn

Bellis-Perennis

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Huch, bist du schnell.

Wie schon besprochen, mache ich hier mit ...

Sikal

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Klar bin ich dabei :-)

Beiträge danach
57 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Wedma

vor 7 Monaten

LA 9. Abgesang und Epilog.

Hier war auch die Rede von Leonard Bernstein.

Das hat mich daran erinnert, dass ich seit paar Jahren seine Biographie lesen wollte...

Bellis-Perennis

vor 7 Monaten

LA 9. Abgesang und Epilog.
Beitrag einblenden

Wedma schreibt:
Ich musste mich nicht schlecht wundern, dass sie bei ihrem Alkoholkonsum so lange gelebt hat!

Es ist immer wieder faszinierend zu entdecken, was der menschliche Körper so alles aushält.

Wedma

vor 7 Monaten

LA 9. Abgesang und Epilog.
Beitrag einblenden

Bellis-Perennis schreibt:
Es ist immer wieder faszinierend zu entdecken, was der menschliche Körper so alles aushält.

War auch in der Hinsicht in aller Regelmäßigkeit geübt 😄.

Wedma

vor 7 Monaten

LA 9. Abgesang und Epilog.
Beitrag einblenden

Mir gehen einfach Almas Phrase und die Reaktion der Tochter darauf nicht aus dem Kopf: "Wenn ich dich gekannt hätte, wie ich dich jetzt kenne, hätte ich dich nicht so schlecht behaldelt."
Da ging Anna auf, dass ihre Mutter mit ihr bloß gespielt hatte. S. 409.
Almas Worte a.d. Zitat von Anna " Ich kenne jeden immer sofort" zeugen von ihrem psychopathischen Wesen.

Tilo Koch, der Journalist auf S. 408 hat gleich dirchgeblickt, bzw. so geschrieben, dass Almas Auftreten durchinszeniert war.

Wedma

vor 7 Monaten

LA 7. Die unfreiwillige Flucht.
Beitrag einblenden

S. 306. Es geht um ihr Buch über Mahler. Sie hätte ihn besser als ale anderen gekannt. Sie muss sich stets in den Vordergrund rücken! Dabei ging es ihr doch hpts. um das liebe Geld...

Dass Werfel auch in USA schnell den Verleger findet und schön weiter schreibt, ist schon echt gut, für ihn und für Alma.

Erst nach paar Herzinfarkten stirbt er. Nach seinem wenig gesunden Lebensstil mit vielen Zigaretten muss man sich wundern, welche Widerstandskraft hatte sein Körper doch insg.

Wedma

vor 7 Monaten

LA 9. Abgesang und Epilog.
Beitrag einblenden

S. 382 ff. Die letzte Huldigung. Schon beeindruckend, wer so alles dabei war. Willy Haas' Worte waren schon .. also nach Almas Geschmack.

Dass es mit Kokoschka noch anfängt.. Ich glaube, das hat sie aus Langeweile angezettelt.

Wedma

vor 7 Monaten

LA 8. In Sicherheit - und unglücklich.
Beitrag einblenden

Wodka Gelage mit dem 44-jährigen Remarque war auch nicht übel. Alma muss sich ja fit halten. 😄

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.