Kafka

Kafka
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Kafka"

Kafkas Werk provoziert. Der von ihm selbst in die Welt gesetzte Mythos vom armen Sohn, der unter dem grausamen Vater leidet und Pech mit seinen Verlobungen hat, prägt noch heute den Umgang mit seinem Werk. Doch dies Bild ist falsch. Oliver Jahraus, Professor für Neuere deutsche Literatur in München, demontiert diese Mythen: Schreiben ist für Kafka gleichbedeutend mit Leben, Leben wird als Schreiben inszeniert. Jahraus nutzt diese Konstellation als Ausgangspunkt für seine Untersuchung der einzelnen Werke - jenseits aller Klischees des "Kafkaesken". Dabei werden die drei großen Romane "Der Verschollene" ("Amerika"), "Der Proceß" sowie "Das Schloß" ebenso untersucht wie die wichtigeren Erzählungen "Das Urteil", "Die Verwandlung", "In der Strafkolonie" oder der berühmte "Brief an den Vater".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150106167
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:482 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:13.09.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks