Oliver Johann Braun von Greiffenfels Empörung und Wandel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Empörung und Wandel“ von Oliver Johann Braun von Greiffenfels

Ich warte wieder seit vielen Stunden
kann sein, dass heute keiner mehr kommt
bin jetzt nur noch ans Bett gebunden
während sich die Geldgier im Süden noch sonnt
sie rechnen es runter und lassen dich liegen
»aktivierende Pflege« findet nicht statt
das kranke System konnte bislang niemand besiegen
das Motto heißt immer noch »trocken, sauber und satt«

Oliver Johann Braun von Greiffenfels, geboren in München am 16.11.1955, Dipl.-Sozialpädagoge FH, wuchs im Umfeld von Künstlern, Schriftstellern und Intellektuellen auf, lebte mehrere Jahre im Ausland und setzte sich in Studien mit theologischen, philosophischen und sozialwissenschaftlichen Fragen auseinander. In über dreißig Jahren sozialer Arbeit sah er in die Abgründe der menschlichen Psyche und lernte viel und nach außen oft verdecktes Elend kennen. Dies und eigene Erfahrungen, wie den plötzlichen Verlust eines nahestehenden Menschen und unvermutete Krankheiten, verarbeitet und verdichtet er in Versen, die u. a. die Wut über entfremdete Bürokratien und Erfahrungen in psychiatrischen Einrichtungen thematisieren.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks