Oliver K. Voigt Ich liebe mich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich liebe mich“ von Oliver K. Voigt

Das Buch wendet sich an Menschen, die in einer Lebens- bzw. Sinnkrise stecken, oder an Menschen, die philosophische Fragen an das Leben haben. Denn hier werden nicht nur Fragen gestellt, sie werden auch beantwortet. Deshalb besteht das Buch auch aus zwei Teilen:
1. Der Weg.
2. Das Ziel.
Durch das Sammeln von Gedanken werden hier Ableitungen hervorgebracht, die die Absicht und den Titel des Buches widerspiegeln. Dem Menschen, sprich dem Leser, werden Verhaltensweisen aufgezeigt, die ihn zu sich selbst führen. Denn: Er muss sich lieben. Das Ziel ist deshalb, dass ein Jeder sagen kann: Ich liebe mich! Die Selbstliebe ist eine Notwendigkeit und es wird auch eindeutig belegt, dass dies nichts mit Narzissmus zu tun hat. Wenn man sich das Leben als eine Gerade vorstellt, also die Geburt als Anfang und den Tod als das Ende, erlebt der Mensch von Kindheit an, mit Liebe umgehen zu müssen. Sei es die Liebe, die auf ihn in welcher Form auch immer hereinbricht, und die Liebe, die er aufgrund seiner Erfahrung weitergibt bzw. sich selbst widmet. Der Lebensweg ist geprägt durch Erziehung, Erfahrungen und Erlebnisse, durch Ausbildung, Kultur und durch die Religion. Je nach eigener Auffassung und eigener Zuwendung mit seinem Selbst entstehen Defizite, sei es durch die eigene Vernachlässigung oder durch übertriebene Selbstbezogenheit. Gerade in unserer schnelllebigen Gesellschaft und in deren Reizüberflutung haben wir es mit einer erheblichen Belastung des Menschen zu tun. Daraus entsteht unter anderem die Volkskrankheit Nummer eins, die Depression, sowie deren unterschiedlichste Arten, Ausprägungen und Begleiterkrankungen. Der Mensch muss sich also selbst lieben, um Körper und Seele gesund zu erhalten.

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks