Oliver Lück Neues vom Nachbarn

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neues vom Nachbarn“ von Oliver Lück

50 000 Kilometer durch Europa

20 Monate ist Oliver Lück mit seiner Hündin
Locke im VW-Bus durch Europa gereist. Er traf Goldsucher, Chilibauern und den Weltfußballer Lionel Messi. Er besuchte eine Sizilianerin, die seit Jahren gegen die Mafia kämpft, und einen Engländer, der im Affenkostüm zum Bürgermeister seiner Heimatstadt gewählt wurde. Von Norwegen bis Portugal, von Irland bis in die Slowakei, von den Kanarischen Inseln bis an die russische Grenze – eine Reise durch 26 Länder zu besonderen Menschen und ihren ungewöhnlichen Geschichten.

'Ein Buch, das Europa als wahre Schatztruhe präsentiert.'
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

'Oliver Lück strotzt vor rastloser Fragelust.'
Süddeutsche Zeitung

nette Geschichten aus verschiedenen Ländern

— dirk67
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toll! Toll! Toll!

    Neues vom Nachbarn

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. August 2013 um 14:50

    Klappentext: 50 000 Kilometer durch Europa 20 Monate ist Oliver Lück mit seiner Hündin Locke im VW-Bus durch Europa gereist. Er traf Goldsucher, Chilibauern und den Weltfußballer Lionel Messi. Er besuchte eine Sizilianerin, die seit Jahren gegen die Mafia kämpft, und einen Engländer, der im Affenkostüm zum Bürgermeister seiner Heimatstadt gewählt wurde. Von Norwegen bis Portugal, von Irland bis in die Slowakei, von den Kanarischen Inseln bis an die russische Grenze – eine Reise durch 26 Länder zu besonderen Menschen und ihren ungewöhnlichen Geschichten. Woher habe ich das Buch?: Ich habe es beim Stöbern im Buchladen gefunden und habe es gleich mitgenommen, ohne den Klappentext zu lesen. Cover und Aufmachung: Auf dem Cover sieht man einen VW-Bus mit einem Hund darin.  Im Buch gibt es vor einem größeren Kapitelabschnitt immer eine Karte mit den nächsten Stationen, die uns erwarten. Die Kapitel selber sind mit Kilometerstand gekennzeichnet und unten rechts befindet sich immer das Land. Zu einigen Geschichten befinden sich auch Bilder dazu im Buch. Erster Satz: "Ein Buch braucht immer einen starken ersten Satz!" Charaktere: Oliver Lück und seine Hündin Locke fahren mit ihrem VW-Bus durch Europa und lernen dort viele interessante Charaktere kennen. Meine Meinung: Oliver Lück hat meinen Traum verwirklicht. Er hat sich seine Hündin geschnappt und ist mit ihr in einem VW-Bus durch Europa gefahren. Er lernte dort viele spannende Geschichten und die Leute dahinter kennen: der erste tschechische Heißluftballonbauer, ein Pole, der in Auschwitz Führungen durchs KZ macht, einen Schweizer, der hilft Bollywood-Filme zu drehen und den echten Lionel Messi. Das Buch nimmt einen selbst mit auf eine Reise und man möchte selbst die Leute kennenlernen, deren Geschichten in diesem Buch erzählt werden. Ich würde fast sagen, man lernt Europa in diesem Buch richtig kennen, so wie es wirklich ist.  Durch dieses Buch ist mir sogar der Weltfussballer Lionel Messi ein großes Stück sympathischer geworden. Warum? Das müsst ihr selbst rausfinden.. Fazit: Ein wunderbares Buch über Europa, seine Bewohner und derer Geschichten. Unbedingt lesen! Autor: Oliver Lück, geboren 1973, arbeitet als Journalist und Fotograf. Hovawart-Hündin Locke, geboren 2007, ist im Bus aufgewachsen und mag das Meer.

    Mehr
  • Rezension zu "Neues vom Nachbarn" von Oliver Lück

    Neues vom Nachbarn

    goldfisch

    14. February 2013 um 15:47

    Nachbarn haben wir ja zahlreiche in Europa, aber kennen wir sie wirklich ? Was wissen wir über sie? Oliver Lück hat sich aufgemacht in seinem Bulli und ist mit Hündin Locke 50.000 km durch Europa gefahren.Dabei traf er auf bekannte Gesichter wie Lionel Messie und Cecilie Skog und er traf viele uns nicht bekannte Menschen, die ihm erzählt haben, warum sie ihre Heimat lieben.Er traf den besten Freund von Arnold Schwarzenegger in Österreich, Bernsteinfischer in Litauen und eine mutige, junge Frau, die die Mafia auf Sizilien bekämpft.Er traf indische Filmteams in den Schweizer Bergen und folgt den Spuren des Bloody Sunday in Irland. Ein lesenswertes Buch auch für Menschen die keinen Bulli besitzen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks