Anarchoshnitzel schrieen sie

von Oliver Maria Schmitt 
3,6 Sterne bei34 Bewertungen
Anarchoshnitzel schrieen sie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Anarchoshnitzel schrieen sie"

„Schräg, politisch super unkorrekt und brüllend komisch.“ (Der Tagesspiegel) Chaos und Anarchie, Sex, Bullen, Bier und Rock ’n’ Roll? Fehlanzeige! Hier geht’s voll gesittet zu: Peter Julius Hein hat Angst vor dem Osten, und sein tablettensüchtiger Freund Dr. Hollenbach ist gar kein richtiger Arzt. Dennoch brettern die beiden nach „drüben“, um die Reste ihrer alten Band wieder zusammenzutrommeln – es droht nämlich ein Comeback. Für Peter aber geht es vor allem um ein Wiedersehen mit seinem Jugendschwarm, der mirakulösen Sängerin Itty Lunatic …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499243431
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:344 Seiten
Verlag:Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.03.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    rkuehnes avatar
    rkuehnevor 7 Jahren
    Rezension zu "Anarchoshnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    Ich bin hin und hergerissen – zwischen einem Verriss und einer Lobhudelei. Die Geschichte der ehemaligen erfolglosen Punkband Gruppe Senf, die für einen Reunionauftritt im ebenso wiedervereinigten Deutschland, wiederzusammengetrommelt wird, ist letztendlich nicht mehr als ein wirrer Roadtrip durch die Zitatehölle. Die Geschichte selbst ist banal bis blödsinnig und wäre sie es allein, die dieses Buch ausmacht hätte ich beizeiten aufgehört mit lesen. Allerdings gelingt es Schmitt immer wieder ein paar Humorkracher zu zünden, ich musste sogar wirklich lachen, und das muss ich ganz selten bei Büchern. Dafür wiederum die Pluspunkte. Außerdem wird so ziemlich alles zitiert, was in der deutschen Punkmusik der letzten 30 Jahre mal den Mund aufgemacht hat, und auch das Wiedererkennen der fast vergessenen Zeilen macht Spaß. Die Geschichte aber – echt blöd.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    hazlis avatar
    hazlivor 10 Jahren
    Rezension zu "Anarchoshnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    netter Roman über Punkmusik, Lebensträume und die Akzeptanz in der Gesellschaft.
    Aber es gibt weitaus bessere Titel in diesem Genre.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Latvics avatar
    Latvicvor 10 Jahren
    Rezension zu "Anarchoshnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    Herrliche Satire mit deftigen Spitzen. Unbedingte Lektüre für jeden überzeugten Ossi und auch Wessi.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    philis avatar
    philivor 10 Jahren
    Rezension zu "Anarchoshnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    nicht übel, aber dann doch etwas ermüdend, am Besten hat mir der Leibarzt gefallen

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    datjulchens avatar
    datjulchenvor 10 Jahren
    Rezension zu "AnarchoShnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    Die Musik muss man lieben und die Geschichte die dahinter steckt annehmen können. Super witzig und mit Grips erzählt. Sehr erfrischend.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    W
    Wuebbkevor 11 Jahren
    Rezension zu "AnarchoShnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    Ich glaube, dieses Buch ist wirklich eine Geschmackssache. Meinen hat es jedenfalls voll getroffen. Das Buch ist etwas für Leute, die auf total abgedrehten Humor stehen. Nett sind auch die immer wieder unauffällig eingeschobenen Songzitate.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Felixvzs avatar
    Felixvzvor 11 Jahren
    Rezension zu "AnarchoShnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt

    Ziemlich kranker Humor a la Rocko Schamoni. Ganz unterhaltsam zu lesen, auf Dauer aber recht anstrengend.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    philis avatar
    phili
    paperflavours avatar
    paperflavour
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks