Oliver Moros

 4.5 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Todeskreis, Rosenblut und weiteren Büchern.
Autorenbild von Oliver Moros (©Privat)

Lebenslauf von Oliver Moros

Oliver Moros liebt es, seine Leser nur so durch die Seiten zu jagen. Atemlose Spannung steht bei seinen harten, realistischen Thrillern an vorderster Stelle. Neben seinen Standalone-Thrillern schreibt er an der erfolgreichen Reihe »EDEL & STEIN« um die Hauptkommissarin Helene Edel und den forensischen Psychologen Doktor Felix Stein.

Alle Bücher von Oliver Moros

Cover des Buches Todeskreis (ISBN: 9798643794844)

Todeskreis

 (18)
Erschienen am 06.05.2020
Cover des Buches Rosenblut (ISBN: B07JZBFQLP)

Rosenblut

 (14)
Erschienen am 28.10.2018
Cover des Buches Still Mein Herz: Thriller (ISBN: 9781705674987)

Still Mein Herz: Thriller

 (12)
Erschienen am 05.11.2019
Cover des Buches Still Mein Herz: Thriller (ISBN: B081D4RP8Y)

Still Mein Herz: Thriller

 (0)
Erschienen am 11.11.2019

Neue Rezensionen zu Oliver Moros

Neu
G

Rezension zu "Todeskreis" von Oliver Moros

Der zweite Fall eines ungewöhnlichen Ermittlungsteams
Gisevor einem Monat

Er weiß, wann du dich sicher fühlst. Er bewegt sich lautlos wie ein Schatten. Er ist dir näher, als du denkst …
Der brutale Sexualmord an einem Fitness-Model und deren Lebensgefährtin stellt Hauptkommissarin Helene Edel und ihr Team vor ein Rätsel - am Tatort finden sich keinerlei verwertbare forensische Spuren.

Als weitere brutale Morde geschehen, glaubt zunächst nur Helene Edel an einen Zusammenhang. Um ihren Verdacht zu beweisen, geht sie Risiken ein, die sie weit mehr als nur ihre Karriere kosten könnten.

Erneut wendet sich die Kommissarin an den forensischen Psychologen Professor Felix Stein, um dem gerissenen Täter auf die Spur zu kommen. Doch Stein, der selbst wegen Mordes im Gefängnis sitzt, scheint eigene Pläne zu verfolgen. Kann Helene ihm vertrauen oder ist auch sie nur eine Marionette in seinem komplexen Spiel?
Viel zu spät begreift sie, wer das nächste Ziel des Täters ist …

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Todeskreis" von Oliver Moros

Todeskreis
AmyLilianvor einem Monat

Inhalt:

Kriminalkommissarin Helene und ihr Team werden zu einem Doppelmord an einem Fitness-Model und ihrer Freundin gerufen. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel, da es fast keine Spuren zum auswährten gibt. Da passiert ein weiterer Mord, noch brutaler und widerwärtiger wie die ersten beiden. Die Zeit läuft ihnen davon. Da wendet sich Helene an den inhaftierten forensischen Psychiater Dr. Stein, was nicht ganz ungefährlich ist. Denn der Professor scheint eigene Ziele zu verfolgen.

Mein Fazit: 

Todeskreis von Oliver Moros ist der zweite Teil der Edel und Stein-Reihe. Ich habe es ohne Vorkenntnisse gelesen und es hat mich nicht gestört, da es einiges an Rückschau gibt.

Helene war mir auf Anhieb sympatisch, auch wenn sie oft eigenwillige Alleingänge unternimmt. Aber sie kann sich auf ihr Team verlassen, Max und Sam stehen absolut auf ihrer Seite und geben ihr Rückendeckung, auch wenn manchmal mit einem mulmigen Gefühl.

Der Spannungsbogen wurde konstant gehalten und es kam zu keiner Zeit Langeweile auf. Der Täter spukte mir einmal kurz im Kopf und war für mich danach nicht mehr greifbar, da er nur eine kleine Nebenrolle einnimmt. Ich hätte mir gewünscht, dass er mehr mit seiner Sicht und dem Motiv  zu Wort gekommen wäre . Es kam etwas zu kurz.

Alles in allem hat mir der Thriller gut gefallen. 

© Lilia Kiefer  



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Todeskreis" von Oliver Moros

Brutale Morde
scoutervor einem Monat

Ein totes Model, so wie es scheint von einem irren Mörder ermordet und ihre Partnerin ebenfalls brutal ermordet. Helene Edel und ihr Team stehen vor einem Rätsel. Eigentlich sucht sie nun die Hilfe des Psychiaters Professor Felix Stein. Doch der sitzt momentan selbst wegen Mordes im Gefängnis. Doch Helene probiert ihr Glück, doch so wie es aussieht erfolglos. Die Recherchen des Teams gehen in alle Richtungen und dann wird wieder eine junge Frau bestialisch ermordet. Doch Helene setzt weiter auf die Karte des inhaftierten Psychiaters. Bis zur Klärung des Falles sind noch viele Hindernisse zu überwinden.

Todeskreis von Oliver Moros ist ein spannender Thriller. Er ist sehr spannend und die Morde werden sehr gut inszeniert. Interessant sind auch das Verhältnis und die Situation der beiden Hauptpersonen Helen Edel und Professor Felix Stein. Die Polizistin braucht die fachliche Kompetenz des Psychiaters, doch dieser hat selbst gemordet. Für mich eine sehr ungewöhnliche Konstellation, die diesem Thriller noch einen Touch mehr gibt. Das Buch ist flüssig geschrieben und so liest es sich auch. Die Spannung steigt von Seite zu Seite und so konnte ich das Buch auch irgendwann nicht mehr aus den Händen legen, um zu wissen wie es weitergeht. Das ist das, was für mich einen guten Thriller ausmacht.

Ich finde diesen Thriller äußerst lesenswert und sehr spannend. Das Buch hat durch die Situation der beiden Ermittler etwas Besonderes. Ich kann dieses Buch empfehlen, weil es mich gefesselt und sehr gut unterhalten hat!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches TodeskreisO

Liebe Thriller-Fans, 

hier gibt es neuen Lesestoff für Euch! Mein neuer Thriller "TODESKREIS" erscheint offiziell im Juni 2020. "TODESKREIS" ist nach meinem erfolgreichen Edel&Stein-Reihenauftakt "ROSENBLUT" und dem Stand-Alone-Thriller "STILL MEIN HERZ" der zweite Teil der Reihe um Hauptkommissarin Helene Edel und den inhaftierten forensischen Psychologen Dr. Felix Stein, der jedoch wieder unabhängig von meinen anderen Büchern gelesen werden kann.

Dieses Mal verlose ich 20 Taschenbücher, die ich natürlich - wie immer - gerne für Euch signieren werde.  Falls Euer Buchregal schon zu arg vollgestopft ist, könnt ihr alternativ auch das E-Book erhalten, dann einfach eine PM an mich. Natürlich könnt ihr im Gewinnfall auch gern beides (Taschenbuch und E-Book) bekommen - schreibt mir einfach, was euch das liebste ist.

Der Roman ist bereits als Taschenbuch erhältlich, folgt einfach dem Buchlink. Das E-Book folgt, wie geschrieben, im Juni.

Hier schon mal der Klappentext für Euch: 

Er weiß, wann du dich sicher fühlst. Er bewegt sich lautlos wie ein Schatten. Er ist dir näher, als du denkst …
Der brutale Sexualmord an einem Fitness-Model und deren Lebensgefährtin stellt Hauptkommissarin Helene Edel und ihr Team vor ein Rätsel - am Tatort finden sich keinerlei verwertbare forensische Spuren.

Als weitere brutale Morde geschehen, glaubt zunächst nur Helene Edel an einen Zusammenhang. Um ihren Verdacht zu beweisen, geht sie Risiken ein, die sie weit mehr als nur ihre Karriere kosten könnten.

Erneut wendet sich die Kommissarin an den forensischen Psychologen Professor Felix Stein, um dem gerissenen Täter auf die Spur zu kommen. Doch Stein, der selbst wegen Mordes im Gefängnis sitzt, scheint eigene Pläne zu verfolgen. Kann Helene ihm vertrauen oder ist auch sie nur eine Marionette in seinem komplexen Spiel?
Viel zu spät begreift sie, wer das nächste Ziel des Täters ist …

Dieser spannende Thriller ist wie der vorherige Edel & Stein-Band »ROSENBLUT« in sich abgeschlossen, enthält aber wiederkehrende Figuren und Handlungsstränge. 

Stimmen zu "Rosenblut" von Oliver Moros:

»Der Thriller von Oliver Moros hat es in sich. Er ist mit 180 Seiten zwar recht kurz, aber das tut der Spannung keinen Abbruch. Eher im Gegenteil. Die kurzen und knappen Kapitel führen dazu, dass sich der Leser, ganz ohne schlechtes Gewissen, immer wieder sagt: Eines geht noch! Mir ging es jedenfalls so! Ich bin so schnell so tief in die Geschichte eingetaucht, dass ich sie quasi in einem Rutsch durchgelesen hatte.« (Sabine)

»Morde mit Liebe zum Detail: Toller Thriller, den ich gerne gelesen habe und von dem ich auch gerne weitere Fälle lesen würde.« (Amaku)

»Sehr flüssig geschrieben, liest sich das Buch fast schon von selbst und bietet eine verblüffende Auflösung.« (Gisel)

»Eine erfrischende und gelungene Mischung, die den Leser neugierig macht und auf weitere Fälle hoffen lässt. Das Buch liest sich flüssig und der Spannungsbogen ist bis zum letzten Kapitel da. Erst auf den letzten Seiten beginnt man zu ahnen, wer hinter den Morden steckt.« (Kiki77/Leseratte77)

»Spannung bis zum Schluss ! Nur zu empfehlen !« (Amazon Kunde)

»Ein spannennder Fall! Die Protagonisten sind sehr sympatisch. Habe das Buch sehr schnell gelesen, toller Schreibstil. Es hat gedauert, bis ich drauf kam, wer der Täter ist aber auch danach ist es spannend geblieben bis zum Ende!« (M. G.)

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!

Herzliche Grüße,

Euer Oliver Moros

P.S.: Bitte beachtet die geltenden Richtlinien für Leserunden: https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

299 Beiträge
Cover des Buches Still Mein Herz: ThrillerO

THRILLERZEIT! :-) Ich verlose 10 signierte Taschenbuch-Exemplare meines brandneuen Thrillers "STILL MEIN HERZ", der demnächst auch als E-Book auf Amazon Kindle erscheinen wird. Wahlweise kann im Gewinnfall auch ein E-Book in zur Verfügung gestellt werden (alle Formate für alle E-Reader vorhanden).

Liebe Thriller-Fans, 

hier gibt es neuen Lesestoff für Euch! Mein neuer Thriller "Still Mein Herz" erscheint offiziell im November 2019. "Still Mein Herz" ist nach meinem erfolgreichen Reihenauftakt "Rosenblut" ein eigenständiger Thriller, der unabhängig von meinen anderen Büchern gelesen werden kann.

Dieses Mal verlose ich 10 Taschenbücher, die ich natürlich - wie immer - gerne für Euch signieren werde.  Falls Euer Buchregal schon zu arg vollgestopft ist, könnt ihr alternativ auch das E-Book erhalten, dann einfach eine PM an mich. Natürlich könnt ihr im Gewinnfall auch gern beides (Taschenbuch und E-Book) bekommen - schreibt mir einfach.

Der Roman ist bereits als Taschenbuch erhältlich: https://www.amazon.de/dp/1705674984

Hier schon mal der Klappentext für Euch: 

Alteneck, Schleswig-Holstein. Eine Serie brutaler Morde erschüttert die kleine Küstenstadt - die Opfer werden mit herausgetrennter Zunge, ohne Augen und verstümmelten Geschlechtsteilen aufgefunden, außerdem werden Zähne und Hände entfernt, um die Identifizierung zu erschweren. Die Polizei steht vor einem Rätsel, doch schnell wird klar: Der Killer sucht sich seine Beute bewusst unter den Hilflosesten der Gesellschaft, denn die Opfer sind allesamt behinderte Menschen.

Für Hauptkommissar Felix Hübler beginnt die Situation außer Kontrolle zu geraten, als er Helene, die Schwester des neuesten Opfers des kranken Serienkillers kennenlernt und sich zu ihr hingezogen fühlt. Weiß sie mehr über die grausamen Morde als sie zugibt?

Doch auch in Felix Hüblers eigener Vergangenheit lauern schreckliche Geheimnisse, die ihn erneut heimsuchen, als die Morde beginnen. Kann der Polizist den Wahnsinn stoppen, bevor es zu spät ist - und bevor er selbst seinen Verstand verliert?

Packend, düster, fesselnd – in diesem Thriller ist nichts, wie es scheint.

Textauszug:

»Ich brauche meine Medikamente«, versuchte er es noch einmal, jetzt im bewusst weinerlichen Ton. Wurde zum Kind, hilflos, ungeschützt. Doch das schien sein Gegenüber nur noch mehr in Rage zu versetzen. Er kassierte einen kräftigen Tritt, taumelte und plumpste ungeschickt auf seinen Hintern. Ausdrucksloses Starren hinter den Gläsern der Maske war die Antwort auf seine Unbeholfenheit. Nein, dachte er. Hier ist kein Mitleid zu erwarten. Und schon gar keine Gnade.

Als sie zum ersten Mal versuchte, die Augen zu öffnen, stach ihr das Licht unsagbar grell in die Augen, also presste sie die Lider hastig wieder aufeinander. Ein krächzendes Stöhnen drang über ihre Lippen: »Wasser!«, ihre Kehle fühlte sich an wie ausgetrocknet. Jemand führte den Hals einer Plastikflasche an ihre Lippen und sie begann zu trinken, ohne sich darum zu kümmern, was wirklich in der Flasche war.

Stimmen zu "Rosenblut" von Oliver Moros:

»Der Thriller von Oliver Moros hat es in sich. Er ist mit 180 Seiten zwar recht kurz, aber das tut der Spannung keinen Abbruch. Eher im Gegenteil. Die kurzen und knappen Kapitel führen dazu, dass sich der Leser, ganz ohne schlechtes Gewissen, immer wieder sagt: Eines geht noch! Mir ging es jedenfalls so! Ich bin so schnell so tief in die Geschichte eingetaucht, dass ich sie quasi in einem Rutsch durchgelesen hatte.« (Sabine)

»Morde mit Liebe zum Detail: Toller Thriller, den ich gerne gelesen habe und von dem ich auch gerne weitere Fälle lesen würde.« (Amaku)

»Sehr flüssig geschrieben, liest sich das Buch fast schon von selbst und bietet eine verblüffende Auflösung.« (Gisel)

»Eine erfrischende und gelungene Mischung, die den Leser neugierig macht und auf weitere Fälle hoffen lässt. Das Buch liest sich flüssig und der Spannungsbogen ist bis zum letzten Kapitel da. Erst auf den letzten Seiten beginnt man zu ahnen, wer hinter den Morden steckt.« (Kiki77/Leseratte77)

»Spannung bis zum Schluss ! Nur zu empfehlen !« (Amazon Kunde)

»Ein spannennder Fall! Die Protagonisten sind sehr sympatisch. Habe das Buch sehr schnell gelesen, toller Schreibstil. Es hat gedauert, bis ich drauf kam, wer der Täter ist aber auch danach ist es spannend geblieben bis zum Ende!« (M. G.)

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!

Herzliche Grüße,

Euer Oliver Moros

P.S.: Bitte beachtet die geltenden Richtlinien für Leserunden: https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

228 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Jeanette_Lubevor 7 Monaten
Cover des Buches RosenblutO

Ein Mörder macht Jagd auf junge Mädchen und lässt sie in einem Meer aus Rosenblüten und mit durchschnittener Kehle zurück ...

Liebe Leserinnen und Leser,

soeben ist mein Thriller "ROSENBLUT" erscheinen. Ich möchte euch den Thriller mit Krimi-Einschlägen gern hier vorstellen und starte deshalb hier auf Lovelybooks eine Leserunde, für die ich insgesamt 10 Bücher zur Verfügung stelle.

Und zwar: 5 signierte Taschenbücher und 5 mal je ein E-Book im Format deiner Wahl (Kindle Mobi oder E-Pub) und von ROSENBLUT.

Hier geht's zum Buch: https://amzn.to/2OzHoEk

Worum geht es in "ROSENBLUT" ?

In ihrem ersten Fall muss sich Hauptkommissarin Helene Edel den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen, als die brutal verstümmelten Leichen zweier Studentinnen gefunden werden.

Der einzige, der ihr bei der Lösung der bizarren Mordserie helfen könnte, ist der brillante Psychologe Felix Stein, der allerdings wegen Mordes an seiner Verlobten im Gefängnis sitzt.

Er ist der letzte, mit dem die Ermittlerin sprechen möchte, doch als weitere grausam zugerichtete Opfer auftauchen, bleibt ihr keine Wahl mehr ...

ROSENBLUT ist der rasante Auftakt zu einer harten Thrillerreihe voll atemloser Spannung mit dem Ermittlerteam "Edel & Stein". Jede s Buch ist in sich abgeschlossen.

Ich freue mich auf eine heiße Leserunde mit euch!

Zum Autor:
OLIVER MOROS liebt es, seine Leser nur so durch die Seiten zu jagen. Atemlose Spannung steht bei seinen harten, realistischen Thrillern an vorderster Stelle. In seiner Reihe »EDEL & STEIN« ermittelt das Team um die Hauptkommissarin Helene Edel in der »Verbrechenshauptstadt« Berlin. Jedes Buch der Reihe ist in sich abgeschlossen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Bewirb Dich jetzt bis zum 17.11.2018 zur Teilnahme an der Leserunde, die ab dem darauffolgenden Wochenende beginnt (Samstag, 24.11.2018)

!!! Bitte schreibe unbedingt in deine Bewerbung, WELCHES FORMAT du gewinnen möchtest, ob E-Book oder Papier. (Hinweis: "Egal" ist auch eine gültige Antwort und erhöht deine  Gewinnchancen :-)) !!!

Ich würde gern von euch  wissen, wie euch das Cover gefällt, aber ihr müsst diese Fragen nicht beantworten, um an der Verlosung teilzunehmen. Es genügt auch, wenn ihr einfach unten  einen Kommentar schreibt, dass ihr bei der Leserunde mit dabei sein wollt. Für die Leserunde selbst habe ich Themen erstellt, welche sich an den Abschnitten orientieren, in die sich der Roman gliedert.

Der Rechtsweg ist bei der Verlosung ausgeschlossen (ich werde die Gewinner durch Lose ziehen). Bitte beachtet: Mit der Teilnahme verpflichtest du dich im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden Rezension. Sei so lieb und denke daran, bevor du dich bewirbst, danke!
147 Beiträge
Letzter Beitrag von  Anett_Heinckevor einem Jahr

Zusätzliche Informationen

Oliver Moros im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 7 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks