Cover des Buches Sündenkreuz (ISBN: 9798484125982)J
Rezension zu Sündenkreuz von Oliver Moros

Das Buch kann ich nur empfehlen

von JessicaLiest vor 2 Monaten

Review

J
JessicaLiestvor 2 Monaten

Inhalt:

Sie lag in der Badewanne. Nackte, bleiche Haut auf schwarzem Emaille. Weiß wie Schnee, schwarz wie Ebenholz. Und rot wie Blut. Wenn aus harmlosen Fesselspielchen mörderischer Ernst wird ... In einer verlassenen Kirchenruine in Berlin-Tempelhof wird die Leiche einer Studentin gefunden. Der gestörte Killer lässt sie auf bizarre Weise dekoriert zurück: Er hat sie gewaschen, ihre Hände mit einem komplizierten Knoten gefesselt, und sie in ein weißes Kleid gehüllt. Ein Tuch über dem Gesicht der jungen Frau verdeckt grausame Wunden: Zunge, Augen und Ohren wurden dem Opfer mit chirurgischer Präzision entfernt. Doch damit endet das bizarre Ritual des Killers noch lange nicht ... Bald stoßen die Ermittler auf weitere Opfer und Gemeinsamkeiten: Die Ermordeten arbeiteten für eine exklusive Escort-Agentur, deren gut betuchte Kundschaft sehr spezielle Vorlieben hat. Ihre fieberhafte Suche nach dem Killer führt die Ermittler in die Welt geheimer Clubs, verborgener Gelüste und bizarrer Rituale. Doch sie ahnen nicht, dass der Mörder seinem nächsten Opfer bereits gefährlich nah ist ...

Meine Meinung:

Die Spannung war gleich zu Beginn da, das hat mir sehr gefallen. Und die Spannung blieb auch bis zum Ende, sie hat sich immer wieder steigern können, es war genau richtig.

Dabei war es die ganze Zeit über sehr flüssig und klar zu lesen, ich mochte den Schreibstil sehr gerne.

Von der Grundidee und dem Aufbau der Handlung her hat mir dies ebenfalls gut gefallen. Genaues sei nicht verraten. (Als keine Anmerkung, die Handlung hat es schon in sich und war teilweise nicht leicht zu lesen) Es gab Wendungen und Überraschungen mit denen ich nicht gerechnet habe, sehr gelungen.

Mich haben die Charaktere überzeugen können. Die Auswahl und Ausarbeitung aller Haupt- und Nebencharaktere fand ich gelungen und genau richtig. Sie haben mich beim Lesen gut unterhalten.

Das Buch kann ich nur empfehlen, es hat mir spannende Lesestunden bereitet.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks