Die Henkerstochter und das Spiel des Todes

4,6 Sterne bei43 Bewertungen

Cover des Buches Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (ISBN: 9783548287379)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

T
Tudde
vor einem Jahr

Leicht lesbar und kurzweilig.

R
Rosebud
vor 2 Jahren

Ein toller Krimi mit historischem Hintergrund, der für mich Beste bisher, aus der Henkerstochterreihe

Alle 43 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Henkerstochter und das Spiel des Todes"

in Oberammergau herrscht kurz vor Pfingsten 1670 helle Aufregung. Bei den Proben zum berühmten Passionsspiel wird der Christus-Darsteller tot aufgefunden. Er wurde gekreuzigt. Jeder verdächtigt jeden. Der Schongauer Henker Jakob Kuisl und der Bader Simon Fronwieser werden um die Aufklärung des Todesfalls gebeten, doch sie stoßen auf eine Wand des Schweigens. Als ein weiterer Darsteller den Märtyrertod stirbt, glauben die Dorfbewohner an eine Strafe Gottes und wollen erst recht nicht mit den beiden Fremden reden. Erst als Kuisls Tochter Magdalena in Oberammergau eintrifft, stoßen der Henker und seine Familie auf eine Spur des Mörders, die sie tief ins Gebirge führt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548287379
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:656 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:15.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne30
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783548287379
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:656 Seiten
    Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
    Erscheinungsdatum:15.01.2016

    Community-Statistik

    Band 6 der Reihe "Die Henkerstochter"

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks