Oliver Pott , Günter Wielage XML Praxis und Referenz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „XML Praxis und Referenz“ von Oliver Pott

Als Buch für Fortgeschrittene präsentiert sich XML. Praxis und Referenz. Die Autoren legen Wert auf die heute schon möglichen Anwendungen der eXtensible Markup Language (XML) in tatsächlichen Anwendungen. So beginnt auch die Einführung in XML mit zwei Beispielen. Gleich darauf folgt ein Überblick über die momentan zur Verfügung stehenden Software-Tools wie Parser und Editoren. Nach der knappen Vermittlung von Grundlagenwissen über XML und einer handlichen Referenz stellen die Autoren umfassend konkrete Umsetzungen von XML dar. Die Chemical Markup Language (CML) wird vorgestellt, ebenso wie das Microsoft Office 2000, das mit XML arbeitet. Während XML für die rein strukturelle Aufbereitung und Auszeichnung von Daten verwendet wird, dient die eXtensible Style Sheet Language (XSL) der physischen Auszeichnung. Im Kapitel über XSL wird auf den wichtigen Umstand der Trennung von semantischer XML- und physischer XSL-Auszeichnung ausführlich hingewiesen. Die Autoren erwähnen auch XML spezifische Entwicklungen wie zum Beispiel XLink, geben Ausblicke auf kommende Entwicklungen und klären auch das Verhältnis von HTML zu XML. Im Anhang findet man neben tabellarisch kompakt aufbereiteten Informationen ein Glossar und kommentierte Verweise zu Informationsquellen im Netz. Für Neueinsteiger in die Welt der SGML-Abkömmlinge ist das Buch nicht zu empfehlen, da viel Wissen vorausgesetzt wird. Dafür entspricht XML. Praxis und Referenz dem aktuellen Stand von XML und gibt einen guten und tiefgehenden Überblick über die Möglichkeiten des neuen Standards. --Wolfgang Tress
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen