Oliver Rieche Zombies in Hannover

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zombies in Hannover“ von Oliver Rieche

30, restalkoholisiert und plötzlich Zombie. Basti hat drei Laster: Bier, Punkrock und Gehirn. Alles cool so weit, wenn nicht die Staatsmacht versuchen würde, seinen Stadtteil Linden zu stürmen. Doch die Untoten leisten Widerstand. Auf dem Fährmannsfest kommt es zur großen Gedärmeschlacht ...

Stöbern in Fantasy

Palace of Glass - Die Wächterin

Ein wirklich packendes Buch...man fiebert total mit!

Nahtie90

Nevernight - Die Prüfung

Einzigartig, spannend und faszinierend. Ein Meisterwerk und ihr könnt euch sicher sein, dass ich dieses Wort nicht inflationär einsetze.

Kagali

Vagant-Trilogie 1: Vagant

Mein absolutes Monatshighlight!

Blintschik

Die Stimmen des Abgrunds

wow ich bin begeistert aber das schreit nach einer Fortsetzung. Ich bin gespannt was aus den Kindern wird …..

Durinya

Tochter des dunklen Waldes

Ein Buch mit einer wirklich detailreichen Schilderung, die oft droht in einen Überschuss abzurutschen. Dafür bleibt der Rest auf der Strecke

Julia-booklove307

Nevernight - Das Spiel

Eine geniale Fortsetzung! Ich habe gelitten, gekämpft, geblutet, bin zerbrochen worden, nur um wieder aufzuerstehen. Was für eine Story! Wow

Uwes-Leselounge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kein gewöhnliches Zombiebuch

    Zombies in Hannover

    BrixtonCat

    14. January 2016 um 22:25

    Für mich als Zombie-Fan und mit Verbindung zu Hannover war dieses Buch natürlich ein Muss. Ich hatte es schon lange auf meiner Wunschliste und nun durfte es endlich in meinen Warenkorb wandern. Als es ankam, habe ich auch gleich begonnen dieses Büchlein zu lesen und mich geärgert, dass ich so lange damit gewartet habe. Es ist wirklich kein gewöhnliches Zombiebuch. Der Schreibstil ist locker flockig, lustig und flüssig zu lesen. Die Geschichte ist zwar nicht außergewöhnlich spannend, aber Oliver Rieche hat mich einige Male lauthals lachen lassen. Auch die Art, wie die Zombies hier dargestellt werden, gefällt mir ziemlich gut. Denn diese Zombies haben Hirn nicht nur zum Fressen gern. Hinzu kommt natürlich, dass wenn man sich in Hannover auskennt, auch die Schauplätze des Buches kennt. Ich hätte mir allerdings noch ein paar mehr Seiten gewünscht, denn mit 116 Seiten und dem kleinen Format dieses Buches, ist es doch eher eine Kurzgeschichte. Mein Buchblog

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks