Oliver Sacks Awakenings - Zeit des Erwachens

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(12)
(11)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Awakenings - Zeit des Erwachens“ von Oliver Sacks

Zwischen 1916 und 1927 grassierte weltweit eine Epidemie der sogenannten Europäischen Schlafkrankheit, eine Gehirnkrankheit, die neben fast fünf Millionen Toten unzählige schwergeschädigte Menschen hinterließ. Der Neuropsychologe Oliver Sacks stieß Ende der sechziger Jahre in einem Krankenhaus bei New York auf Überlebende dieser Epidemie, und er begann, sie mit einem neu entdeckten Medikament, L-Dopa, zu behandeln. Die Wirkung des Medikaments war überwältigend - jahrzehntelang "erstarrte" Menschen erwachten plötzlich wieder zum Leben. Oliver Sacks beschreibt in seinem Buch die Geschichte dieser Menschen und die schier unfassbaren Folgen der Dopamin-Behandlung.

eine wunderschöne geschichte

— QueenDebby
QueenDebby

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Awakenings - Zeit des Erwachens" von Oliver Sacks

    Awakenings - Zeit des Erwachens
    Angizia

    Angizia

    18. February 2011 um 17:53

    Dieses Werk hat mir einiges meiner kostbaren Zeit geraubt. Aber wenigstens war es keine verschwendete Zeit - sie war nur.. anstrengend. - Das Buch behandelt verschiedene Fallgeschichten der europäischen Schlafkrankheit und greift dabei auf viel medizinisches Wissen über Krankheiten wie Parkinson und weiteres zurück - beinhaltet also weit mehr als "nur" die Beschreibungen der einzelnen Lebens- und Leidensgeschichten. - Einen Großteil des Buchs machen auch die "kleinen" mit Sternchen versehenen Anmerkungen aus, welche manchmal weit mehr als 50 Prozent der Seite ausmachen. Für manchen Laien, also auch für mich, wird das auf die Dauer einfach nicht mehr nachvollziehbar. Deshalb habe ich auch teilweise diese "Sternchen-Texte" ausgelassen - aber auch beim medizinischem Fachjargon überdehnte sich meine Aufmerksamkeitsspanne das ein oder andere Mal. - Gut, aber anstrengend. Mehr Fazit kann ich dem ganzen damit nicht geben. Das es anstrengend wird wusste ich aber bereits im voraus, daher wird sich auch nichts daran ändern, dass ich mehr von Oliver Sacks lesen will. Man muss ja nicht alles nachvollziehen können, was man liest. Solange man es trotzdem mag!

    Mehr
  • Rezension zu "Awakenings - Zeit des Erwachens" von Oliver Sacks

    Awakenings - Zeit des Erwachens
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    28. January 2010 um 17:40

    Auch toll verfilmt....
    Wie immer ein typischer Sacks. Man kommt aus dem Staunen und Grübeln nicht raus.
    Das Gehirn ist wirklich eines der spannendsten und unerforschtesten (zwar wird viel geforscht, kommt nur wenig dabei raus) Organe.
    Lesenswert!

  • Rezension zu "Awakenings - Zeit des Erwachens" von Oliver Sacks

    Awakenings - Zeit des Erwachens
    crazychick

    crazychick

    27. October 2007 um 14:27

    Als angehende Psychologien finde ich den Inhalt sehr spannend. Auch der Schreibstil gefällt mir sehr gut, da der Autor klar sein Meinungen und Wertungen vom sachlichen Inhalt abgrenzt, und jedem seinen Interpretationsspielraum ermöglicht.

  • Rezension zu "Awakenings, Zeit des Erwachens, Sonderausg." von Oliver Sacks

    Awakenings - Zeit des Erwachens
    mwill

    mwill

    27. September 2007 um 22:06

    Sehr bewegender Film, deswegen habe ich dann auch das zugrundeliegende Buch gekauft und gelesen