Oliver Schütte

 3,9 Sterne bei 77 Bewertungen

Lebenslauf

Oliver Schütte ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramaturg. Darüber hinaus hat er die "Master School Drehbuch" gegründet und viele Jahre geleitet. Neben weiterer Mitwirkung an Konferenzen und Filminstituten ist er Gründungsmitglied der Deutschen Filmakademie. Er war bereits zweimal "Writer in residence" am Grinnell College (USA) und fährt regelmäßig für mehrere Monate nach San Francisco, um dort zu schreiben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Oliver Schütte

Cover des Buches Metropolis Berlin - Die Rote Burg (ISBN: 9783732501823)

Metropolis Berlin - Die Rote Burg

 (24)
Erschienen am 19.05.2015
Cover des Buches Tödlicher Schnitt (ISBN: 9783732569687)

Tödlicher Schnitt

 (14)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches »Schau mir in die Augen, Kleines« (ISBN: 9783867642002)

»Schau mir in die Augen, Kleines«

 (7)
Erschienen am 29.04.2010
Cover des Buches Angel Island - Die Halloween-Anthologie (ISBN: 9783404170753)

Angel Island - Die Halloween-Anthologie

 (7)
Erschienen am 08.10.2014
Cover des Buches Die Netflix-Revolution (ISBN: 9783038765257)

Die Netflix-Revolution

 (4)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Die Kunst des Drehbuchlesens (ISBN: 9783867641975)

Die Kunst des Drehbuchlesens

 (3)
Erschienen am 01.08.2009

Neue Rezensionen zu Oliver Schütte

Cover des Buches Zukunft Schreiben: KI für Autorinnen und Autoren (ISBN: 9783946930099)
saviras avatar

Rezension zu "Zukunft Schreiben: KI für Autorinnen und Autoren" von Oliver Schütte

Interessanter Ratgeber
saviravor 4 Monaten

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz ist ein hochaktuelles Thema. Vor allem auch bei der Erstellung von Texten und beim Verfassen von Büchern spielt KI eine immer größere Rolle.


In diesem Buch werden verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes zur Verfassung von Texten aufgezeigt. Das Ziel dabei ist nicht, den Menschen zu ersetzen, sondern seine Produktivität und auch Kreativität zu fördern.

Das Buch wurde dabei gut in verschiedene Bereiche unterteilt und auch der Schreibstil ist angenehm. Die ausgewählten Beispiele sind anschaulich und man erhält verschiedene Werkzeuge für den Einsatz.


Insgesamt also ein interessanter Ratgeber, der viele Bereiche abdeckt und sich prima fürs praktische Arbeiten mit KI eignet. 

Cover des Buches Zukunft Schreiben: KI für Autorinnen und Autoren (ISBN: 9783946930099)
D

Rezension zu "Zukunft Schreiben: KI für Autorinnen und Autoren" von Oliver Schütte

Werkzeug oder Zauberstab?
Dauerleserinvor 5 Monaten

In diesem Buch beschäftigt sich der Autor und Dramaturg Oliver Schütte intensiv mit der Frage, wie AutorInnen verschiedene KI-Tools für ihre Arbeit nutzen können.

 Cover und Schreibstil:

Das Cover des Buches ist sehr schlicht gehalten. Ein weißer Buchdeckel, am oberen Rand ein breiter grüner Streifen. Das Buch wirkt wie eine wissenschaftliche Arbeit, und dieser Eindruck wird durch einen Blick in das Inhaltsverzeichnis noch verstärkt.

Trotz der eher schwierigen Materie ist „Zukunft Schreiben“ flüssig und verständlich geschrieben. Es gibt sehr viele gute Beispiele und die zahlreichen Befehle sind einfach nur goldwert.

Fazit und Leseempfehlung:

„Zukunft Schreiben“ ist ein Arbeitsbuch. Man kann es in verschiedenen Kontexten einsetzen, und man muss es auch nicht von vorne bis hinten durchlesen. Schon in der Einleitung fordert der Autor einen direkt auf, bei Bedarf einzelne Seiten zu überspringen.

Es werden verschiedene KI-Tools und ihre Anwendungsmöglichkeiten beschrieben.  Gerade die Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis haben mich persönlich sehr interessiert. Mit dem nötigen Respekt und dem Wissen, dass der eigentliche kreative Schreibprozess nicht vollständig von einem Programm ersetzt werden kann, kann ich es mir nach der Lektüre dieses Buches gut vorstellen, Chat GPT oder Ähnliches als „Co-Autor“ einzusetzen. Sicherlich auch gut, wenn man eine Schreibblockade hat und einfach nur ein wenig Inspiration braucht. Besonders gut gefallen hat mir, dass man mit der KI auch „mindmappen“ kann, hätte ich so nicht vermutet. 

Ich empfehle „Zukunft Schreiben“ allen, die gerne mit Sprache spielen und neugierig sind. 5 Sterne!

Die Dauerleserin

 

Cover des Buches Zukunft Schreiben: KI für Autorinnen und Autoren (ISBN: 9783946930099)
akashacookies avatar

Rezension zu "Zukunft Schreiben: KI für Autorinnen und Autoren" von Oliver Schütte

KI-gestütztes Storytelling
akashacookievor 5 Monaten

Der Hauptfokus des Buches liegt auf der vielfältigen Unterstützung, die KI-Tools bieten können. Von der Recherche bis zur Entwicklung von Handlungen und Dialogen, deckt das Buch eine breite Palette von Anwendungsfällen ab. Insbesondere werden verschiedene Werkzeuge und Techniken vorgestellt, die Schreibende nutzen können, um ihre Produktivität zu steigern und ihre Kreativität zu fördern. Darüber hinaus werden innovative Ansätze zur Generierung von Titelvorschlägen und Ideen für Dialoge und Handlungen präsentiert, die den Schreibprozess unterstützen und inspirieren.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den das Buch hervorhebt, ist die Tatsache, dass KI zwar eine wertvolle Ergänzung für Schreibende darstellt, sie jedoch nicht ersetzen kann. Die Autoren betonen die Bedeutung menschlicher Kreativität und Intuition und zeigen auf, wie KI als unterstützendes Werkzeug eingesetzt werden kann, um den Schreibprozess zu optimieren.

Insgesamt ist es ein äußerst nützliches und inspirierendes Buch für alle, die ihre schriftstellerischen Fähigkeiten verbessern und die Möglichkeiten moderner Technologie nutzen möchten. 

Gespräche aus der Community

Für alle, die selbst Geschichten, Romane oder Drehbücher schreiben!

Wir stellen Euch in dieser Leserunde das neue Buch des Dramaturgen Oliver Schütte vor. Darin erfahrt Ihr, wie sich Geschichten durch ChatGPT & Co noch effektiver und gleichzeitig individuell entwickeln lassen. Das Buch enthält viele konkrete Tools. Es gibt außerdem einen Überblick zu Chancen und Risiken der neuen Technologie.

85 BeiträgeVerlosung beendet
akashacookies avatar
Letzter Beitrag von  akashacookievor 5 Monaten

Community-Statistik

in 101 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks