Oliver Scherz

 4.6 Sterne bei 170 Bewertungen
Autorenbild von Oliver Scherz (©)

Lebenslauf von Oliver Scherz

Oliver Scherz, geboren 1974 in Essen, ist Schauspieler, Cutter, Regisseur und Kinderbuchautor. Er möchte Kinder und Erwachsene gleichermaßen mit seinen Geschichten berühren. Das Vorlesen ist ein wichtiges Ereignis für die ganze Familie, findet er. Und ein gutes Kinderbuch kennt kein Höchstlesealter. Oliver Scherz lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin.

Neue Bücher

Ben.: Schule, Schildkröten und weitere Abenteuer

Neu erschienen am 30.04.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Ein Freund wie kein anderer

Neu erschienen am 05.03.2020 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Oliver Scherz

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Drei Helden für Mathilda9783522184588

Drei Helden für Mathilda

 (33)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Keiner hält Don Carlo auf9783551316745

Keiner hält Don Carlo auf

 (17)
Erschienen am 30.11.2017
Cover des Buches Ein Freund wie kein anderer9783522184571

Ein Freund wie kein anderer

 (16)
Erschienen am 13.02.2018
Cover des Buches Ein Freund wie kein anderer9783522185288

Ein Freund wie kein anderer

 (12)
Erschienen am 14.02.2020
Cover des Buches Als das Faultier mit seinem Baum verschwand9783407820679

Als das Faultier mit seinem Baum verschwand

 (8)
Erschienen am 11.02.2020
Cover des Buches Ben.9783551314598

Ben.

 (7)
Erschienen am 27.11.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Oliver Scherz

Neu
K

Rezension zu "Ein Freund wie kein anderer" von Oliver Scherz

Im Tal der Wölfe
Kiki77vor einem Monat

„Ein Freund wie kein anderer – Im Tal der Wölfe“ von Oliver Scherz ist der zweite Teil aus dieser entzückenden Kinderbuch-Reihe. Es geht um die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem Erdhörnchen und einem Wolf. Sie ziehen zusammen los und werden aber durch den ansteigenden Fluß ins Abenteuer geführt. Habbi, das Erdhörnchen, kommt somit nicht zurück zu seiner Familie und Yaruk, der Wolf, nimmt Habbi mit zum Wolfsrudel. Es geht um mutige Entscheidungen, eine treue und feste Freundschaft und deren Zusammenhalt.

Sehr schöne Geschichte mit liebevollen Illustrationen von Barbara Scholz. Zum Verständnis der Geschichte ist es besser, den ersten Teil zu kennen. Ein wunderbares Kinderbuch, dem wir gerne 5 Sterne geben.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ein Freund wie kein anderer" von Oliver Scherz

Eine ganz besondere Freundschaft
gedankenweltdenisevor einem Monat

Eine Freundschaft zwischen einem Eichhörnchen und einem Wolf geht das gut?

Dies erfahren wir in diesem Buch. Man kennt solche Geschichten schon zu genüge. Können verfeindete Tiere miteinander befreundet sein. Und wir kommen immer auf die gleiche Antwort. Ja sie können. 


In diesem Buch lernen wir Habbi kennen. Der mit seinen Geschwistern auf der Suche nach Futtervorräten für den Winter ist. Allerdings ist Habbi auch immer auf der Suche nach neuen Schätzen und sucht das Abenteuer. Es ist allerdings verboten sich von den Wegen zu entfernen und in den Wald hinauszugehen. 


"Wir erkunden lieber den Wald!" "Das dürfen wir nicht!", flüsterte Hebbe. "Aber ich war noch nie im Wald." "Weil wir es eben nicht dürfen!" "Trotzdem." Habbi sprang hinter einer Vogelfeder her.


Nachdem Habbi den Futterweg verlassen hat, trifft er auf einen Wolf. Habbi zittert vor Angst und fürchtet schon um sein Leben. Aber der Wolf regt sich nicht und schaut ihn nur aus seinen großen Grünen Augen an. Habbi flüchtet so schnell er kann vor dem Wolf. Als er wieder in seiner Höhle ist in Sicherheit macht er sich noch einige Gedanken warum der Wolf sich nicht geregt hat und reflektiert die Begegnung nochmal und kommt zu dem Entschluss das dieser Verletzt ist. 


Habbi geht am nächsten Tag nochmal zu dem Wolf uns befreit diesen von den Steinen die auf seiner Pfote liegen. Der Wolf rührt sich weiterhin nicht und möchte nicht mehr Leben. Und mault Habbi an.


Es wird eine wunderschöne, außergewöhnliche Geschichte in diesem Buch erzählt. Die beiden lernen sich immer mehr kennen nachdem Habbi ihm Futter vorbeibringt. Yaruk erzählt auch vieles über sein leben und das er mit dem verletzten Bein kein richtiger Wolf mehr ist, weil er nicht mehr Jagen kann und nicht zurück zu seiner Familie kann. 


In diesem Buch wird aber nicht nur die Freundschaft angesprochen sondern auch Kindergerecht erklärt das es Tiere gibt die Tiere fressen, dabei allerdings nicht Böse sein müssen wie alle immer denken. Genau so gut wird hier beschrieben das auch die ganz Kleinen zu Großem fähig sind. 


Ich fand das Buch wunderschön und es hat mir schöne Lesestunden eingebracht und ich fand es bewundernswert wie die beiden gegenseitig für sich eingestanden sind. Ich war auch immer wieder über die Einfälle und seinen Mut von Habbi erstaunt. Ich konnte manchmal nicht glauben wie clever dieser kleine Kerl war. Das Lese Erlebnis wurde durch die tollen Illustrationen von Babara Scholz wundervoll unterstütz und wir hatten immer passende Bilder zu den Situationen. 


Allerdings hat mir manchmal das Gewisse extra gefehlt zur richtigen Begeisterung und das es volle 5 Sterne bekommen hätte deswegen sind es nur 4 geworden. Trotzdem ein wundervolles Buch mit einer tollen Aussage. Über Mut, Freundschaft du Vertrauen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ein Freund wie kein anderer" von Oliver Scherz

Ganz tolles Kinderbuch
buecherwurm1310vor 2 Monaten

Es ist eine ungewöhnliche Freundschaft, die Erdhörnchen Habbi und Wolf Yaruk verbindet. Ich kenne zwar den Vorgängerband nicht, habe aber genug erfahren, um zu wissen, wie es zu dieser Freundschaft gekommen ist. 

Nach dem Winterschlaf ist Habbi wieder wach und nun genießen die Freunde das Zusammensein nach der langen Zeit. Doch sie haben nicht daran gedacht, dass die Schneeschmelze den Fluss in einen reißenden Strom verwandeln kann. Nun kann Habbi nicht mehr nach Hause. Daher nimmt in Yaruk mit zu seiner Familie. Aber Yaruk ist inzwischen zum Anführer des Rudels geworden und hat Verantwortung dafür, dass es der Familie gut geht. Aber er hat auch Bedenken in Habbis Anwesenheit auf die Jagd zu gehen. Der Respekt der anderen für den Rudelchef geht verloren und bei dem Hunger würden sie auch vor Habbi nicht Halt machen. Doch dann rettet Habbi den kleinen Welpen Ruuk vor einem Adler. Nun wird er toleriert. Doch schon bald kann Habbi zu seiner eigenen Familie zurück. Während die Familienmitglieder eigene Wege gehen, denkt Habbi an Yaruk, der die Anerkennung in seinem Rudel verloren hat. Eines Tages tauch Yaruk auf. Er hat sein Leben verändert und lebt nun alleine. 

Es ist eine schöne und emotionale Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft. Diese Freundschaft verändert die beiden Tiere.

Habbi kann beweisen, dass auch kleine Tiere Großes leisten können und Yaruk, der sich im Rudel mit einer guten Jagd Anerkennung verschaffen muss, steht loyal zu seinem Freund, auch wenn das großen Einfluss auf sein Leben hat. Das ist nicht leicht, aber gemeinsam ist man stark und es wird auch wieder besser.

Die Illustrationen sind wunderschön und die abenteuerliche Geschichte ist bei aller Dramatik einfach toll. Sehr lesenswert!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Achtundefined

Ein verlassener Vergnügungspark erwacht zum Leben – entdeckt eine phantastische Welt voll Cowboys, Indianer, Dinosaurier, Riesen und Zwerge!

Wie still und verwunschen es hier ist! Mo und seine Geschwister Kaja und Jonathan haben richtig Gänsehaut, als sie in den verlassenen Vergnügungspark klettern. Um sie herum leere Schießbuden, ein zugewuchertes Karussell und ein altes Riesenrad. Da erwacht der ganze Park plötzlich zum Leben.

Dinosaurier, Indianer, Wahrsager und Riesen tauchen auf. Und in der Ferne leuchtet ein Schloss. Magisch zieht es die Geschwister an. Denn in dem Schloss lebt der große Schabalu. Und der verdreht allen den Kopf ...


Ihr möchtet die drei Geschwister, Schabalu und die ganze Welt des verwunschenen Vergnügungsparks kennenlernen? Dann bewerbt euch schnell für diese Leserunde, bei der auch eure Kinder mitlesen können!

Zu gewinnen gibt es 15 Exemplare des Buches!

Was war euer schönstes Vergnügungsparkerlebnis? Erzählt uns davon und schon hüpft ihr in den Lostopf!
Viel Glück!

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten!

Hier geht's zur Leseprobe
216 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Keiner hält Don Carlo aufundefined
Fünf Monate, zwei Wochen und sechs Tage. So lange wartet Carlo schon auf seinen italienischen Papa. Aber der kommt einfach nicht. Also macht Carlo sich auf den Weg zu ihm. Ganz allein, im Nachtzug, im Taxi und mit der Fähre. Ohne Fahrkarte oder festen Plan. Dabei trifft er außergewöhnliche Menschen und kämpft sich durch die italienische Pampa. Bis er endlich vor der Tür seines Vaters steht ...

Zur Leseprobe

Wer wissen möchte, wie es der kleine Carlo ganz alleine bis nach Palermo zu seinem Papa schafft und was dann passiert, kann eines von zehn Büchern gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt uns einfach bis zum 28.12.2015, in welche italienische Stadt ihr gerne einmal reisen würdet.

###YOUTUBE-ID=NwUGFqRELa8###
186 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  black_horsevor 4 Jahren
Hier kommt meine Rezension, die ich gleichlautend auf amazon veröffentlichen werde: http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Scherz/Keiner-h%C3%A4lt-Don-Carlo-auf-1157587174-w/rezension/1220324530/1220312846/ Vielen Dank, dass wir Carlo auf seiner Reise begleiten durften! Wir werden das Buch an die Schulbibliothek weitergeben, wo es hoffentlich noch viel weitere Leser finden wird.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks