Oliver Scherz

 4,6 Sterne bei 176 Bewertungen
Autorenbild von Oliver Scherz (©)

Lebenslauf von Oliver Scherz

Oliver Scherz, geboren 1974 in Essen, ist Schauspieler, Cutter, Regisseur und Kinderbuchautor. Er möchte Kinder und Erwachsene gleichermaßen mit seinen Geschichten berühren. Das Vorlesen ist ein wichtiges Ereignis für die ganze Familie, findet er. Und ein gutes Kinderbuch kennt kein Höchstlesealter. Oliver Scherz lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin.

Neue Bücher

Cover des Buches Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika (ISBN: 9783522185752)

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

 (39)
Neu erschienen am 16.03.2021 als Hardcover bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
Cover des Buches Ben. (ISBN: 9783522459532)

Ben.

Erscheint am 27.07.2021 als Hardcover bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
Cover des Buches Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika - Autorenlesung (ISBN: 9783745602883)

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika - Autorenlesung

Erscheint am 28.06.2021 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Oliver Scherz

Cover des Buches Drei Helden für Mathilda (ISBN: 9783522184588)

Drei Helden für Mathilda

 (33)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Keiner hält Don Carlo auf (ISBN: 9783551316745)

Keiner hält Don Carlo auf

 (18)
Erschienen am 30.11.2017
Cover des Buches Als das Faultier mit seinem Baum verschwand (ISBN: 9783407820679)

Als das Faultier mit seinem Baum verschwand

 (8)
Erschienen am 02.03.2015
Cover des Buches Ben. (ISBN: 9783551314598)

Ben.

 (7)
Erschienen am 27.11.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Oliver Scherz

Cover des Buches Ein Freund wie kein anderer 1: Ein Freund wie kein anderer (ISBN: 9783522184571)Fuentos avatar

Rezension zu "Ein Freund wie kein anderer 1: Ein Freund wie kein anderer" von Oliver Scherz

Ein Freund wie kein anderer
Fuentovor 7 Monaten

Habbi, das kleine Erdhörnchen, erkundet gerne den Wald, abseits der Futterpfade und sammelt am liebsten Schätze für sein Geheimversteck. Als er sich einmal zu weit raus wagt, gelangt er an einen felsigen Hang am Ende des Waldes. Er verliert den Halt, purzelt abwärts und prallt mit voller Wucht gegen einen Wolf – den Feind der Erdhörnchen. Doch der Wolf tut Habbi gar nichts; er liegt einfach nur da und sieht Habbi kraftlos an. Habbi merkt, dass der Wolf schwer verletzt sein muss und bringt es nicht übers Herz, ihn sich selbst zu überlassen. Obwohl der Wolf keine Hilfe will, kümmert Habbi sich hartnäckig um ihn. Jeden Tag sieht er nach seinem Patienten und versorgt ihn mit Essen. Zwischen den beiden ungleichen Tieren entwickelt sich eine ganz besondere Freundschaft, die schon bald einige Hindernisse überwinden muss.

Habbis große Entdeckung

Habbi und seine Geschwister wachsen behütet und umsorgt im Bau ihrer Mutter auf. Eifrig sammeln sie Vorräte für den herannahenden Winter. Dabei gilt eine Regel: Immer auf den Futterpfaden bleiben und nicht in den Wald gehen.

Die vollständige Rezension auf fuento.de lesen


Kommentieren0
0
Teilen

3 Geschwister gehen in einen verlassenen Vergnügungspark, dort treffen sie Dinosaurier, Riesen, Piraten... Doch sie wollen unbedingt zu Schabalu, der alle Wünsche erfüllen kann. Es stellt sich nicht als toll heraus, zu viele Süßigkeiten und Geschenke, lieber doch nach hause. 

Okay.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Keiner hält Don Carlo auf (ISBN: 9783551316745)M

Rezension zu "Keiner hält Don Carlo auf" von Oliver Scherz

Ungewohnt ernst
misspidervor einem Jahr

Dies ist die Geschichte der Reise des jungen Don Carlo, der sich ganz alleine aufmacht, um seinen Vater in Italien zu finden. Nachdem sich seine Eltern getrennt haben, will Don Carlo nichts sehnlicher als seinen Vater wiederzusehen - und möglicherweise nach Hause zurückzuholen. Ganz alleine macht er sich heimlich auf den Weg, per Zug, per Schiff, mit dem Taxi, zu Fuß...dabei lernt er viele Leute kennen, die meisten hilfsbereit, einige aber auch nicht. Als Don Carlo schließlich das Ziel seiner Reise erreicht hat, kommt alles ganz anders als er es sich ausgemalt hat.

Eine ungewohnt realistische und ernste Geschichte des Autors, die im Vergleich nicht ganz so gut abschneidet wie seine anderen Werke, etwa 'Schabalu', 'Afrika' oder 'Mathilda'. Dies liegt aber ausschließlich am Thema, da wir viel lieber fantastische Welten erforschen. Trotzdem hat uns Don Carlo gefallen, es war beeindruckend wie er alles dafür gegeben hat sein Ziel zu erreichen, auch wenn er eigentlich so gar nicht der mutige Typ ist. Das war mal etwas anderes, reicht uns aber als einmaliger Abstecher.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein verlassener Vergnügungspark erwacht zum Leben – entdeckt eine phantastische Welt voll Cowboys, Indianer, Dinosaurier, Riesen und Zwerge!

Wie still und verwunschen es hier ist! Mo und seine Geschwister Kaja und Jonathan haben richtig Gänsehaut, als sie in den verlassenen Vergnügungspark klettern. Um sie herum leere Schießbuden, ein zugewuchertes Karussell und ein altes Riesenrad. Da erwacht der ganze Park plötzlich zum Leben.

Dinosaurier, Indianer, Wahrsager und Riesen tauchen auf. Und in der Ferne leuchtet ein Schloss. Magisch zieht es die Geschwister an. Denn in dem Schloss lebt der große Schabalu. Und der verdreht allen den Kopf ...


Ihr möchtet die drei Geschwister, Schabalu und die ganze Welt des verwunschenen Vergnügungsparks kennenlernen? Dann bewerbt euch schnell für diese Leserunde, bei der auch eure Kinder mitlesen können!

Zu gewinnen gibt es 15 Exemplare des Buches!

Was war euer schönstes Vergnügungsparkerlebnis? Erzählt uns davon und schon hüpft ihr in den Lostopf!
Viel Glück!

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten!

Hier geht's zur Leseprobe
216 BeiträgeVerlosung beendet
Fünf Monate, zwei Wochen und sechs Tage. So lange wartet Carlo schon auf seinen italienischen Papa. Aber der kommt einfach nicht. Also macht Carlo sich auf den Weg zu ihm. Ganz allein, im Nachtzug, im Taxi und mit der Fähre. Ohne Fahrkarte oder festen Plan. Dabei trifft er außergewöhnliche Menschen und kämpft sich durch die italienische Pampa. Bis er endlich vor der Tür seines Vaters steht ...

Zur Leseprobe

Wer wissen möchte, wie es der kleine Carlo ganz alleine bis nach Palermo zu seinem Papa schafft und was dann passiert, kann eines von zehn Büchern gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt uns einfach bis zum 28.12.2015, in welche italienische Stadt ihr gerne einmal reisen würdet.

###YOUTUBE-ID=NwUGFqRELa8###
186 BeiträgeVerlosung beendet
black_horses avatar
Letzter Beitrag von  black_horsevor 5 Jahren
Hier kommt meine Rezension, die ich gleichlautend auf amazon veröffentlichen werde: http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Scherz/Keiner-h%C3%A4lt-Don-Carlo-auf-1157587174-w/rezension/1220324530/1220312846/ Vielen Dank, dass wir Carlo auf seiner Reise begleiten durften! Wir werden das Buch an die Schulbibliothek weitergeben, wo es hoffentlich noch viel weitere Leser finden wird.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks