Oliver Stöwing Freunde und Feinde 2: Begegnungen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freunde und Feinde 2: Begegnungen“ von Oliver Stöwing

Eine Geschichte über Hoffnung, Liebe und Verrat. - Teil 2 der fünfteiligen Serie "Freunde und Feinde". Sylvias beschließt, dem rätselhaften Tod Joschas nachzugehen, um endlich mit der Vergangenheit abschließen zu können. In ihrer Schulfreundin Kerstin findet sie bei diesem Vorhaben eine Verbündete. Die beiden erfahren, dass Joscha angeblich in Drogengeschäfte verwickelt war. Musste er deshalb sterben? „Begegnungen“ ist die zweite Folge der eBook-Serie „Freunde und Feinde": die Story einer Frau und ihrer mysteriösen Heimatstadt - trotz aller Bemühungen gibt es kein Entkommen!

Spannend, mystisch

— liberty52

Stöbern in Romane

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

Engelsfunkeln

Wundervoll, weihnachtkich

Nichmeinschuld

Der verbotene Liebesbrief

Rileys spannendster Roman!

NiWa

Kleine Stadt der großen Träume

Ein bärenstarker Roman mit überraschenden Wendungen, ernsten Themen und herzergreifenden Momenten

Alais

Sweetbitter

Schreckliche Handlung, dürftiger Schreibstil. Für mich der Flop des Jahres!

Talathiel

Der Weihnachtswald

Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit einander zu vergeben.

Liisaaa_th

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zweite Folge der eBook Serie "Freunde und Feinde" mit dem Untertitel "Begegnungen"

    Freunde und Feinde 2: Begegnungen

    Lese-Krissi

    11. April 2014 um 16:22

    Aufmachung des Buches Die Aufmachung des zweiten Teils von der eBook-Serie „Freunde und Feinde“ unterscheidet sich nur in einem einzigen Merkmal zu Teil 1 und das wäre: Statt der roten Farbe des Hutes und des Koffers sowie der Titel, stelle man sich einfach alles in blauer Farbe vor ;-). Und schon hat man das Cover. Und da es sich um eine Bücher-Serie handelt, finde ich es auch nicht weiter schlimm, dass das Buchbild ansonsten das gleiche geblieben ist. Inhalt Achtung Spoilergefahr… Im zweiten Teil der eBook-Serie „Freunde und Feinde 2 – Begegnungen“ von dem Autoren Oliver Stöwing beginnt Sylvia nun gemeinsam mit ihrer ehemaligen Schulkameradin Kerstin über den mysteriösen Tod von Jugendfreund Joscha zu recherchieren. Dabei kommen sie einem Drogengeschäft auf die Schliche und Sylvia muss erkennen, dass Joscha und Kerstin etwas verbunden hat… Außerdem verhält sich ihre Ziehschwester Effi merkwürdig. Hat sie außergewöhnliche Fähigkeiten? Meine Meinung Eigentlich lässt sich nicht viel zu 40 eBook-Seiten sagen, denn es handelt sich in Wahrheit ja nur um das zweite Kapitel/die zweite Folge. Dieses Kapitel lässt sich schnell durchlesen, aber viel passiert ist, nach meinem Gefühl, nicht. Sylvia verbündet sich mit Kerstin und beginnt Joschas Tod aufklären zu wollen. Denn sicher ist sie sich nicht, dass es sich um einen Selbstmord gehandelt hat. Doro sieht ihren neuen Nachbarn das erste Mal und scheint von seinem Aussehen angezogen zu sein. Außerdem erlebt man als Leser eine Liebesszene zwischen Doro und ihrem Mann. Hier erfährt man, dass Doros Leidenschaft noch nicht gestillt ist. Was genau damit gemeint ist, erkennt man als Leser noch nicht. Ich war allerdings leicht irritiert, dass plötzlich ein Perspektivwechsel vorgenommen wurde. Denn eigentlich wird die Geschichte ja aus Sylvias Sicht erzählt, aber die Szene um ihre Freundin Doro wechselt dann in die Dritte Person… Der Schreibstil war, wie im ersten Buch, wieder flüssig zu lesen, aber dieses Mal fehlte mir irgendwie etwas Spannung. Nur das Ende in Form von Effi (auch wieder aus der Dritten Person geschrieben) hinterlässt Interesse am Weiterlesen des dritten Teils. Hier erkennt man nämlich wieder, dass mit Effi irgendetwas nicht stimmt. Interessant ist auch, dass Joscha scheinbar Heimlichkeiten mit Kerstin hatte, von denen Sylvia nichts wusste. Und warum musste er sterben? Das hat sich natürlich noch nicht geklärt. Ich möchte auch die weiteren Teile lesen, nur dieses Mal war mir die Geschichte etwas zu oberflächlich bzw. zu kurz. Aber es handelt sich ja schließlich auch nur um eine Folge von einer fünfteiligen Serie in Buchformat. Mein Fazit Dieses Mal gibt es 3 Sterne von mir, weil mir die Handlung zu knapp gehalten war.

    Mehr
  • Die Geschichte geht weiter...

    Freunde und Feinde 2: Begegnungen

    Nancymaus

    01. March 2014 um 20:49

    Die Geschichte von Sylvia Böhm in ihrem Heimatdorf Albstein geht weiter. Sie beschließt der Vergangenheit auf den Grund zu gehen und endlich damit abzuschließen können. Sie findet auch Verbündete. Was werden sie wohl rausbekommen? Der erste Teil wurde zum Ende langsam spannend und dachte es geht so im zweiten Teil weiter. Aber da wurde ich leider enttäuscht. Die Geschichte zog sich, und dann die letzten wenigen Seiten wurde es spannend, obwohl dass Buch eh schon total wenige Seiten hatte. Aber wenn man einmal anfängt sollte man doch weiter lesen, man will ja eigentlich wissen wie es endet und darauf verleiten die anderen Teile.

    Mehr
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Rezension zu "Freunde und Feinde 2 - Begegnungen"

    Freunde und Feinde 2: Begegnungen

    Tiana_Loreen

    11. February 2014 um 22:26

    Auch Teil 2 konnte mich nicht umstimmen. Schade, aber diese Reihe ist nichts für mich... Inhalt: Sylvias beschließt, dem rätselhaften Tod Joschas nachzugehen, um endlich mit der Vergangenheit abschließen zu können. In ihrer Schulfreundin Kerstin findet sie bei diesem Vorhaben eine Verbündete. Die beiden erfahren, dass Joscha angeblich in Drogengeschäfte verwickelt war. Musste er deshalb sterben? meine Meinung: Nachdem mich Band 1 schon nicht fesseln konnte, hoffte ich darauf, dass Band 2 das Ändern würde, aber dem war leider nicht so. Ich finde mich einfach nicht in die Story richtig rein, denn einerseits wäre die Handlung das, was mich wirklich interessieren würde, nämlich die Aufklärung eines mysteriösen Todesfalls, aber andererseits fesselt mich die Umsetzung dazu keine Spur! Die Handlung ist sprunghaft und teilweise nicht nachzuvollziehen, denn manche Aktionen sind sinnfrei meines erachtens, denn warum sonst soll eine erfolgreiche Frau stehlen? Ganz einfach: Sie will der Besitzerin etwas heimzahlen. Entweder ich verstehe diese "Kleinstadt"-Atmosphäre einfach nicht oder ich mag die Personen einfach nicht verstehen. Fazit: Ich habe es versucht...wirklich versucht, aber ich finde mich in dieser Serie einfach nicht ein. Weiterlesen werde ich jetzt jedenfalls nicht, aber vielleicht will ich irgendwann einmal wissen, was mit Joscha tatsächlich passiert ist, nur momentan bin ich mit meinen jetzigen wissen durchaus zufrieden. Ich kann den Buch nur 2 von 5 Sternen geben....eigentlich schade, immerhin wäre die Idee ja gut gewesen.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Freunde und Feinde 1: Heimat" von Oliver Stöwing

    Freunde und Feinde 1: Heimat

    Daniliesing

    Macht euch bereit auf eine fesselnde E-Book-Serie über Hoffnung, Liebe und Verrat! Zusammen mit dem Knaur Verlag vergeben wir 100x Teil 1 und Teil 2 von Oliver Stöwings spannendem Roman "Freunde und Feinde" (Teil 1: Heimat, Teil 2: Begegnungen) im E-Pub-Format! Die ersten 100 Leser, die hier einen Kommentar schreiben und uns verraten, wieso sie das Buch gern lesen möchten, bekommen die beiden E-Books direkt vom Verlag per E-Mail zugeschickt. Und wenn es euch gefällt, könnt ihr danach natürlich mit Teil 3 (Erlösung), Teil 4 (Landlüste) und Teil 5 (Gespenster) weitermachen. Mehr zu Teil 1: Die Journalistin Sylvia Böhm kehrt zur Beerdigung ihres Vaters in ihre schwäbische Heimatstadt Albstein zurück und sieht sich dort mit den Schatten der Vergangenheit konfrontiert: Der ungeklärte Tod ihrer großen Jugendliebe Joscha vor 15 Jahren gibt den Albsteinern noch immer Rätsel auf. Was geschah wirklich in der Nacht, als Joscha verschwand? Sylvias beschließt, dem rätselhaften Tod Joschas nachzugehen, um endlich mit der Vergangenheit abschließen zu können. In ihrer Schulfreundin Kerstin findet sie bei diesem Vorhaben eine Verbündete. Die beiden erfahren, dass Joscha angeblich in Drogengeschäfte verwickelt war. Musste er deshalb sterben? Mehr zu Teil 2: Sylvia beschließt, dem rätselhaften Tod Joschas nachzugehen, um endlich mit der Vergangenheit abschließen zu können. In ihrer Schulfreundin Kerstin findet sie bei diesem Vorhaben eine Verbündete. Die beiden erfahren, dass Joscha angeblich in Drogengeschäfte verwickelt war. Musste er deshalb sterben? Eine Story, vor der es kein Entkommen gibt - die Geschichte einer Frau und ihrer mysteriösen Heimatstadt! Gehört zu den ersten 100 Kommentartoren und erhaltet Teil 1 und Teil 2 gratis als E-Pub!

    Mehr
    • 164
  • Nachforschungen

    Freunde und Feinde 2: Begegnungen

    liberty52

    18. December 2013 um 23:53

    Im zweiten Teil der Serie fängt Sylvia an, Nachforschungen über das Verschwinden von ihrem Jugendfreund Joscha anzustellen. Dabei trifft sie auf einen ganz anderen Joscha, als den, den sie kannte. Und bei allen Personen sind die 15 Jahre zurückliegenden Erinnerungen noch sehr präsent. Das Buch ist weiterhin sehr spannend, nicht vorhersehbar und höchst mysteriös. Welche Rolle spielt Effi? Bin sehr gespannt auf die nächsten Zeile des Krimis.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Freunde und Feinde 2: Begegnungen von Oliver Stöwing

    Freunde und Feinde 2: Begegnungen

    liberty52

    15. December 2013 um 18:49 via eBook 'Freunde und Feinde 2: Begegnungen'

    Im zweiten Teil der Serie fängt Sylvia an, Nachforschungen über das Verschwinden von ihrem Jugendfreund Joscha anzustellen. Dabei trifft sie auf einen ganz anderen Joscha, als den, den sie kannte. Und bei allen Personen sind die 15 Jahre zurückliegenden Erinnerungen noch sehr präsent. Das Buch ist weiterhin sehr spannend, nicht vorhersehbar und höchst mysteriös. Welche Rolle spielt Effi? Bin sehr gespannt auf die nächsten Zeile des Krimis.

    Mehr
  • Was ist mit Effi?

    Freunde und Feinde 2: Begegnungen

    Lerchie

    14. December 2013 um 18:21

    Effi war eine Pflegeschwester von ihr.  Sie benahm sich manchmal etwas seltsam und hatte epileptische Anfälle. Sie war ein Waisenkind und ihr war es nicht so gut gegangen, wie ihr und ihren Geschwistern. An ihrem16. Geburtstag wollte sie gerade die Kuchengabeln auflegen, als sie bemerkte, dass alle unmöglich verbogen waren, das beste Besteck. Selbst das Besteck aus der Küche war verbogen. Sie hatte Effi im Verdacht. Kurz darauf zog diese in ein Klosterinternat.  Jetzt traf sie Effi in der Bibliothek um sie zu bitten, zur Beerdigung zu kommen. Später brachte sie Effi für den Basar Kleidung zum verkaufen und erlebte, wie Effi plötzlich entrückt sagte, Joscha sei nicht da wo alle denken. Doch hinterher wusste sie davon nichts mehr. Von Gernot wurde sie vor Kerstin gewarnt. Er meinte, sie sollten was Kerstin betrifft sehr vorsichtig sein. Sie war in einem Fitnessstudio als sie Kerstin traf. Und Kerstin lud sie ein, sie wolle ihr etwas zeigen… Dieser zweite Teil dieser Geschichte ist wiederum sehr gut geschrieben und lässt sich leicht und flüssig lesen.  Es war wiederum spannend, denn ich fragte mich, wem kann sie trauen? Gernot warnt sie vor Kerstin, warum? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es weitergeht, und werde mir die restlichen drei Teile auch noch besorgen. Vier Sterne für diesen Teil.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks