Neuer Beitrag

olivemitr68

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Herzliche Einladung zur Leserunde meines Debütromanes "Jazz und Frieden"!

Der Verlag verlost 10 Exemplare und ich bin schon sehr gespannt auf Euer Feedback zu dem Buch... eine Geschichte über die kleinen und großen Schwierigkeiten im Leben eines Musikers, nimmt unerwartete und skurrile Wendungen an und bekommt plötzlich ihre Eigendynamik.

Ich freue mich, von Euch zu hören: viel Spaß und bis bald!


herzliche Grüße, Oliver Steger

Autor: Oliver Steger
Buch: Jazz und Frieden

schnaeppchenjaegerin

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Beschreibung des Buchs klingt geheimnisvoll und hat mich neugierig auf den Roman gemacht. Zudem gefällt mir der Bezug zu Musik, auch wenn ich von Jazz gar keine Ahnung habe...
Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Buchbeschreibung klingt sehr interessant, da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf :)

Beiträge danach
91 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lovely_Lila

vor 1 Jahr

Wie findet ihr das Layout?

Es ist sehr schön. Ich schätze es sehr, dass es ein Hardcover ist, weil die nicht nur viel hübscher anzusehen sind, sondern auch länger wie neu aussehen und robuster sind. :)

Die Schrift ist sehr angenehm und groß genug. Hier gibt es also von mir nur Lob. :)

Lovely_Lila

vor 1 Jahr

Wie steht ihr zu Max?
Beitrag einblenden
@Alex1309

Diesen Beitrag könnte ich so unterschreiben. Ich kann nicht behaupten, dass er mir ans Herz gewachsen ist oder dass ich das Gefühl habe, ihn extrem gut zu kennen. Auch ich schwankte immer wieder zwischen Sympathie und Antipathie, und das hörte eigentlich bis zum Schluss nicht auf.

Lovely_Lila

vor 1 Jahr

Wie steht ihr zu Helena?
Beitrag einblenden

Auch wenn sie am Ende und im Umgang mit ihrer Tochter ein paar Sympathiepunkte gewonnen hat, so mochte ich sie auch nie wirklich gerne. Vor allem ihre Doppelmoral hat mich sehr genervt und empört. Landet fast mit einem Freund im Bett und will dann die eifersüchtige Ehefrau spielen? Kein Verständnis.

Lovely_Lila

vor 1 Jahr

Wie steht ihr zu Jazz und zu Musikentwicklung in der Gesellschaft?
Beitrag einblenden

Ich persönlich sehe mich ja schon als jemand, der Jazz sehr mag. Aber da gibt es ja auch wieder viele verschiedene Unterarten.

Viele der angesprochenen Probleme konnte ich sehr gut verstehen. Dadurch, dass heute Musik so einfach zu erhalten ist und vor allem im Internet kostenlos angehört werden kann, verkaufen die Musiker natürlich viel weniger CDs etc.. Ich merke es ja bei mir selbst. Nur von meinen absoluten Lieblingsbands / Musikern besitze ich CDs, und diese kaufe ich bewusst, weil ich sie unterstützen möchte. Mir jegliche Musik zu kaufen, die mir gefällt (und mir gefallen viele Songs) könnte ich mir niemals leisten als Studentin. Ohne Youtube wäre ich wahrscheinlich verloren. ;)

Ich bin jemand, der die moderne Charts-"Plastik"-Musik aus dem Radio teilweise (es gibt natürlich immer Ausnahmen) unerträglich findet. So vieles hört sich gleich und unnatürlich (Veränderung der Stimme etc.) an. Außerdem gehen mir die Lieder nach wenigen Malen hören auf die Nerven, weil die Melodien so einfach sind, dass man sie zwar sofort mitsingen kann, dass sie aber schon nach kurzer Zeit nerven.

Ich bevorzuge Lieder, in denen ich bei jedem Mal hören etwas Neues entdecken kann, die Zeit benötigen, um sie wirklich kennen zu lernen. Die man dann aber nicht mehr vergisst und die man wirklich fast unbegrenzt oft anhören kann, ohne, dass sie nerven. Solche Songs liebe ich oft abgöttisch und das jahrelang oder sogar für immer.

Eines meiner absoluten Alltime-Lieblingsalben ist (ist zwar kein Jazz, aber dennoch ein Reinhören wert) das Album "Ghost" von Radical Face ♥. Track Nr. 2, "Welcome Home", werden viele noch aus der Nikon-Werbung kennen. :)

Lovely_Lila

vor 1 Jahr

Zu diesem Buch wird gerade ein Soundtrack produziert (Cd Release März 17) Wie steht ihr zu der musikalischen Umsetzung dieser Geschichte?

Ich finde eine musikalische Umsetzung einer jeden Geschichte immer sehr interessant, und bin gespannt, wie die Musik die Handlung unterstreicht oder begleitet. Ich weiß nicht, ob ich das Album kaufen werde, aber wenn es eine Hörprobe gibt, werde ich auf jeden Fall hineinhören (wenn ich nicht darauf vergesse, denn bis zum März dauert es immerhin noch lange ;) ) und dann entscheiden.

Lovely_Lila

vor 1 Jahr

Eindrücke und Gedanken?

Meine Rezension ist auch fertig:

http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Steger/Jazz-und-Frieden-1209735070-w/rezension/1267635252/1267641430/

Ich werde sie außerdem bei Amazon und Goodreads einstellen.

Danke, dass ich dabei sein durfte, das Buch gibt interessante Einblicke ins Leben eines Bassisten. :)

Liebe Grüße,
Lila

Queenelyza

vor 1 Jahr

Eindrücke und Gedanken?

Sorry, dass ich so hinterherhinke. Hier meine Rezension, und lieben Dank, dass ich mitlesen durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-Steger/Jazz-und-Frieden-1209735070-w/rezension/1316991812/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks