Oliver Susami

(100)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 24 Rezensionen
(36)
(29)
(25)
(6)
(4)

Bekannteste Bücher

Heimsuchung

Bei diesen Partnern bestellen:

Bleib bei uns, denn der Abend kommt

Bei diesen Partnern bestellen:

Tonicland

Bei diesen Partnern bestellen:

SSSSS

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtangst

Bei diesen Partnern bestellen:

Vierter Stock Herbsthaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Knochenfrau

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heimsuchung

    Heimsuchung
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    04. July 2017 um 14:10 Rezension zu "Heimsuchung" von Oliver Susami

    Von diesem Autor kannte ich bereits zwei Bücher, die ich richtig toll fand und dementsprechend waren meine Erwartungen an dieses Buch etwas höher. Allein das Vorwort fand ich super und es hat richtig Lust und neugierig auf diese Geschichte gemacht. Es fiel mir auch recht einfach einzutauchen, der Schreibstil ist angenehm und leicht verständlich gehalten. Auch wird bereits nach wenigen Seiten Spannung aufgebaut, die sehr vielversprechend war. Leider hielt meine Begeisterung nicht lange an, denn mit dem Protagonisten Robert Bieler ...

    Mehr
  • Nicht mein Fall

    Geschichten aus einer brennenden Geisterbahn
    mistellor

    mistellor

    06. February 2017 um 14:18 Rezension zu "Geschichten aus einer brennenden Geisterbahn" von Oliver Susami

    Das Buch  "Geschichten aus der brennenden Geisterbahn" von Oliver Susami besteht  aus 6 einzelnen Geschichten, die sich nicht aufeinander beziehen. Alle Geschichten haben mehr oder weniger Horror - Elemente im Inhalt. Diese Geschichten haben mich nicht überzeugen können. Die Erzählungen waren unmodern, viel zu oft war der "Schockmoment" lange vorher erahnbar und meist auch schon aus anderen Erzählungen bekannt. Ich gebe zu, das Genre der Horrorbücher zählt nicht gerade zu meinen Lieblingsgenre. Aber ich erwarte trotzdem gut ...

    Mehr
    • 2
  • Gruselbuch ohne Gruselfaktor

    S3, Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche
    nessisbookchoice

    nessisbookchoice

    17. August 2016 um 14:05 Rezension zu "S3, Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche" von Oliver Susami

    Titel: "S3 - Spuk in der Bibliothek"Autor: Oliver SusamiErscheinungsdatum: Oktober 2012Seitenanzahl: 198 SeitenGenre: Grusel/ThrillerPreis: Taschenbuch 8,99€Verlag: CreateSpace Independent PublishingKlappentext:Anfang Februar 2008 erzählte mir eine Mitstudentin, ihr sei im Untergeschoss der Universitätsbibliothek, im Buchbereich S3, etwas Unheimliches passiert. Schon zuvor hatte ich von unerklärlichen Ereignissen in diesem Bereich gehört. Ich entschloss mich, eine Art „Untersuchung“ zu S3 zu machen. Ich wollte herausfinden, was ...

    Mehr
  • S3. Oliver Susami

    S3: Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche
    miissbuch

    miissbuch

    19. May 2016 um 16:10 Rezension zu "S3: Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche" von Oliver Susami

    Dieses Büchlein wurde mir auf Instagram empfohlen und ich habe wirklich sehr gefreut, dass es mit in den Urlaub durfte. Es war auch das erste Buch, dass ich von Susami gelesen habe und auch die erste Urlaubslektüre. Das Büchlein - man kann so ein paar Seiten nicht anders nennen - handelt von einem Doktoranten der von merkwürdigen Geschehnissen in der Uni-Bibliothek, genauer dem Bereich S3 hört. Da er keine Lust auf seine Doktorarbeit hat begibt er sich auf die Suche nach Menschen, denen in S3 merkwürdige Dinge passiert sind und ...

    Mehr
  • Spannend & trotzdem atmosphärisch!

    Tonicland
    birdotheweirdo

    birdotheweirdo

    08. April 2016 um 21:35 Rezension zu "Tonicland" von Oliver Susami

    Ich weiß nicht, ob sich das gegenseitig ausschließt, aber in Oliver Susamis anderem Roman, den ich gelesen habe (Vierter Stock Herbsthaus), war dem so.^^Der Autor ist aber auf jeden Fall seinem gleichbleibend spannenden Schreibstil, der zudem die Akteure aus Druckertinte sehr glaubwürdig und realitätsnah beschreibt, treu geblieben. Seine Romane sind keine "Fantastereien" und lesen sich wie etwas real Geschehenes - finde ich zumindest. Die Sätze, die er formt, sind so ungeschönt und unverblümt, das daraus aber trotzdem etwas - ...

    Mehr
  • Kein einziger Lichtblick, ..

    Vierter Stock Herbsthaus
    birdotheweirdo

    birdotheweirdo

    07. April 2016 um 22:20 Rezension zu "Vierter Stock Herbsthaus" von Oliver Susami

    ..was ja bei einem Buch diesen Genres nicht unbedingt schlecht sein muss. Aber hier hat diese konstante unwohlige Atmosphäre mein Gefallen an dem Buch leider gemindert. Zwar war mir klar, dass ich darauf nicht zählen konnte.. aber ein paar Lichtblicke in Form von einem Zufluchtsort, den die Protagonistin Lena hätte haben, und an dem sie sich mal hätte entspannen können, wäre auch für den Leser angenehmer gewesen (zumindestens für mich). Doch wer auf einen konstanten, aber eher subtilen, eher von der menschlichen Einbildung ...

    Mehr
  • S3: Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche von Oliver Susami

    S3: Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche
    SophieNdm

    SophieNdm

    09. March 2016 um 15:35 Rezension zu "S3: Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche" von Oliver Susami

    S3 Spuk in der Bibliothek von Oliver Susami Inhalt:Anfang Februar 2008 erzählte mir eine Mitstudentin, ihr sei im Untergeschoss der Universitätsbibliothek, im Buchbereich S3, etwas Unheimliches passiert. Schon zuvor hatte ich von unerklärlichen Ereignissen in diesem Bereich gehört. Ich entschloss mich, eine Art „Untersuchung“ zu S3 zu machen. Ich wollte herausfinden, was es mit diesem Bereich auf sich hat. Zwischen Februar und April 2008 führte ich mehrere Interviews mit Studenten und Mitarbeitern der Bibliothek, sammelte ...

    Mehr
  • Interessant, aber geringer Gruselfaktor

    S3, Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche
    Luiline

    Luiline

    29. December 2015 um 10:14 Rezension zu "S3, Spuk in der Bibliothek: Eine Annäherung an das Unheimliche" von Oliver Susami

    Heute gibt es eine Rezension zu dem Buch "S3" von Oliver Susami. Kurzinformationen: Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform / Seitenzahl: 196 / Erscheinungsjahr: 2012 / ISBN: 978-1481079341/ Preis: 8,99 € (TB)/ 2,99 € (eBook) Inhalt: Anfang Februar 2008 erzählte mir eine Mitstudentin, ihr sei im Untergeschoss der Universitätsbibliothek, im Buchbereich S3, etwas Unheimliches passiert. Schon zuvor hatte ich von unerklärlichen Ereignissen in diesem Bereich gehört. Ich entschloss mich, eine Art „Untersuchung“ zu S3 zu ...

    Mehr
  • Empfehlung!

    Vierter Stock Herbsthaus
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    08. September 2015 um 09:20 Rezension zu "Vierter Stock Herbsthaus" von Oliver Susami

    Der spannende Schreibstil des Autors hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. In die Protagonistin Lena konnte ich mich zum Teil sehr gut hineinversetzen. Es wurde sehr glaubhaft dargestellt, welche gruseligen Vorstellungen der eigene Geist kreiert, wenn man sich in einer Umgebung befindet, die einem Angst macht! Die Freundin Paula allerdings war mir irgendwie von Anfang an unsympathisch, auch wenn es von Lena nicht richtig war, ihr nicht die Wahrheit über das Haus und die Geschehnisse dort zu sagen. Ob das ganze tatsächlich in ...

    Mehr
  • Vierter Stock Herbsthaus - ein achteckiger Albtraum

    Vierter Stock Herbsthaus
    ChaosQueen195

    ChaosQueen195

    13. June 2015 um 23:51 Rezension zu "Vierter Stock Herbsthaus" von Oliver Susami

    Während des Lesens habe ich so sehr mit der Protagonistin und Ich-Erzählerin mitgefühlt. Die Figuren wurden gut beschrieben und hatten keine eindeutigen Charaker (von wegen nur gut oder böse). Am Anfang war das Buch ein wenig lasch, doch die Spannung wurde gut aufgebaut, mit kurzen Schreckmomenten zwischendurch. Doch am Ende wurde der gruseligste Punkt erreicht. Schade, dass das Ende offen bleibt, bzw. ich hätte mir noch eine zweiten Teil/ eine Weiterführung gewünscht. Dadurch dass es eine Nacherzählung ist, wird das ...

    Mehr
  • weitere