Oliver Uschmann

(955)

Lovelybooks Bewertung

  • 806 Bibliotheken
  • 33 Follower
  • 35 Leser
  • 163 Rezensionen
(317)
(349)
(192)
(65)
(32)
Oliver Uschmann

Lebenslauf von Oliver Uschmann

Oliver Uschmann wurde 1977 in Wesel geboren. Nach seinem Studium der Germanistik arbeitete er als Werbetexter, Musikjournalist und als Dozent. Seit 2005 ist Uschmann freier Schriftsteller und erschafft gemeinsam mit seiner Frau die "Hui-Welt" um die "Hartmut und ich"-Romane und ihre Begleiter: Aufwändige Websites mit einer Vielzahl an Informationen und technischen Gimmicks, Hörbücher, improvisatorische Live-Shows. Zusätzlich gibt er Seminare als "Wortguru", ist "Theorieadministrator" bei der gemeinsamen Galerie "Haus der Künste" und schreibt als Journalist für die Magazine Visions, GEE und Am Erker. Seine Bücher wurden mehrmals ausgezeichnet, so u.a. jüngst mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein Westfalen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Oliver Uschmann
  • Vorbereitung auf einen Todesfall

    Bis zum Schluss
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    27. January 2017 um 15:06 Rezension zu "Bis zum Schluss" von Oliver Uschmann

    Vor dem Lesen hatte ich ein Buch der Art „… und diese Papiere müssen Sie besorgen...“ erwartet. Aber das ist es nicht. Oder nicht nur. Die Autoren (ein Ehepaar, auch wenn die Namen nicht so klingen) beschreiben hier ihre Erlebnisse mit verschiedenen Sterbefällen und ihre Erfahrungen in der letzten Zeit mit dem Todkranken auf sehr persönliche Weise. Das ist wesentlich angenehmer zu lesen als so eine Anleitung für das Geschäftsverhalten, wie ich sie erwartet hatte. Themen sind Fragen wie Wie versorge ich den Patienten in seiner ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 1278
  • Sympathisch Irre

    Hartmut und ich
    AK87

    AK87

    19. January 2017 um 12:12 Rezension zu "Hartmut und ich" von Oliver Uschmann

    Im Buch wird aus der Ich-Perspektive das gemeinsame Leben in der Männer-WG von dem Autor mit Hartmut beschrieben. Gestartet wird mit der Gründung der WG, in einer Wohnung, in einem heruntergekommenen Haus, baufällig, dafür aber günstig und mit 120qm. Wir erfahren das Hartmut Student ist  und der Ich Protagonist Packer bei UPS. Im weiteren Verlauf wird der Leser im WG-Alltag mitgenommen, wobei es nie langweilig wird da der Weltverbesserer Hartmut immer wieder auf sehr eigenwillige und abtruse Ideen kommt. Um nicht zu viel vorweg ...

    Mehr
  • FaulPaul hat mich begeistert.

    Log out!
    DeZe

    DeZe

    01. November 2016 um 10:33 Rezension zu "Log out!" von Oliver Uschmann

    Paul war mir sofort sympathisch. Lässt sich vom Leben mitspülen, wie ein ordinäres Sandkorn am Strand vom Meer rumgewirbelt wird... ;)Und eigentlich reicht ihm das auch, doch das Leben macht halt was es will und so kommt Paul in unmögliche Situationen. Es hat wirklich Spass gemacht das Buch zu lesen. Schöner Charakter, gute Geschichte, auch wenn ich mir nach dem Klappentext etwas ganz anderes vorgestellt habe!

  • für uns leider kein geeignetes Buch...

    Finn released
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    11. October 2016 um 09:54 Rezension zu "Finn released" von Oliver Uschmann

    Unsere Meinung: Das Buch erschien erstmals 2012 und wurde wieder aufgelegt! Das war für meine Tochter und mich ein Zeichen, dass das Buch wirklich gut sein muss.  Zudem hat das Cover bei meiner Tochter direkt die Leselust geweckt! Leider musste wir beide schnell feststellen, dass wir mit Finns Geschichte nicht wirklich gut klar kamen. Vor  allem meine Tochter hat schon nach 50 Seiten beschlossen, dass sie diese Geschichte nicht weiterlesen will. Wir hatten beim Lesen große Schwierigkeiten, da wir nicht verstanden haben, wo die ...

    Mehr
  • Krallen rein!

    Krallen rein!
    Mauela

    Mauela

    23. June 2016 um 13:06 Rezension zu "Krallen rein!" von Oliver Uschmann

    Um es vorweg ganz klar zu sage: Ich liebe Katzen! Ich liebe meine beiden Kater mehr als die meisten Menschen die ich kenne. Und so habe ich mich sehr auf das Buch „Krallen rein – Über das wahre Leben mit Katzen“ von Sylvia Witt und Oliver Uschmann gefreut. Ich hatte mir lustige Episoden erhofft, so wie ich sie selber mit meinen beiden Katern fast täglich erlebe. Doch leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.Unbestritten ist für mich, dass die beiden Autoren ihre Stubentiger lieben und sich beim Aufbau des Buches wirklich was ...

    Mehr
  • Überleben auf Partys

    Überleben auf Partys
    Leseglueck

    Leseglueck

    19. May 2016 um 14:32 Rezension zu "Überleben auf Partys" von Oliver Uschmann

    Erster Satz "Liebchen, wir müssen jetzt Schluss machen!" Cover Auf dem Cover sieht man einen vermutlich betrunkenen Mann nach einer Party oder auch währenddessen. Es passt zum Buch, würde mich aber in der Buchhandlung nicht dazu ermutigen das Buch auch wirklich in die Hand zu nehmen. Meinung Überleben auf Partys ist der Nachfolger von Oliver Uschmanns Ratgeber: Überleben auf Festivals. Da ich Überleben auf Festivals nicht gelesen habe, kann ich keine Vergleiche zu dem Buch ziehen. Ich habe das Buch aber schon im Bücherregal ...

    Mehr
  • {Rezension} LOG OUT!

    Log out!
    Milegas

    Milegas

    11. May 2016 um 21:32 Rezension zu "Log out!" von Oliver Uschmann

    Paul Planbaum, frisch aus dem Gymnasium raus, Sohn eines bekannten Gartenplaners. Sein bester Freund Benjamin zieht nach Bamberg, um Germanistik zu studieren und Pauls Vater ist mit seiner Lebensgefährtin auf Borneo. Was jetzt? Er will zwar Gärtner werden, aber die Gärtnereien finden, das wäre verschwendetes Talent, er soll in die Firma seines Vaters einsteigen. Paul Planbaum ist kein Planer, behauptet er selber und mistet einfach seine Wohnung aus, verbringt eine Nacht im Wald und bringt zwei "Verirrte" nach draußen (mithilfe ...

    Mehr
  • Männerfreundschaften und andere Katastrophen

    Hartmut und ich
    c_osterburg

    c_osterburg

    29. April 2016 um 20:22 Rezension zu "Hartmut und ich" von Oliver Uschmann

    Mit scharfsinniger Beobachtungsgabe beschreibt der Mitbewohner Hartmuts dessen skurrile Macken und sein Streben nach Lebens- und Weltverbesserung und zeichnet sich selbst durch loyale Freundschaft selbst in argen Zeiten aus - die in der Regel selbstverschuldet sind. Das Buch bietet kurzweilige Unterhaltung auf hohem Verbalniveau und ist insbesondere Freunden alternativer Lebensstile und -einstellungen sehr zu empfehlen. Ich persönlich empfand manche Episoden und Ereignisse doch ein wenig übertrieben unalltäglich und manche ...

    Mehr
  • Überleben auf Festivals

    Überleben auf Festivals
    daydreamin

    daydreamin

    23. April 2016 um 18:40 Rezension zu "Überleben auf Festivals" von Oliver Uschmann

    Geschrieben im August 2012:Als leidenschaftliche Festivalgängerin war ich höchst erfreut, als meine Mama mir das Buch mitbrachte und schon beim Lesen des Klappentextes war mir klar, dass ich hier auf eine Menge Vorurteile und nicht ganz ernst gemeinte Texte stoßen würde. Das Buch enthält die Kapitel Gattungen der Besucher, Gattungen der Musiker, Verhaltensrituale, Ernährung, Bauten und Siedlungen und Security. Es deckt also wirklich alles ab, was auf meinem Festival so wichtig ist, und ich war echt extrem gespannt und hatte hohe ...

    Mehr
  • weitere