Oliver Uschmann Finn reloaded

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Finn reloaded“ von Oliver Uschmann

Drei Freunde, die schon so einige Hindernisse überwunden haben.
Eine neue Quest, die unlösbar erscheint.
Und ein geheimnisvoller Fremder, der alles kann und die Jungs ganz schön ins Schwitzen bringt.

Die Missionskarte: Google Earth
Die Teilnehmer: Sieben Milliarden Charaktere auf fünf Kontinenten
Die Quest: Finde darunter den perfekten Mann für deine alleinerziehende Mutter!
Die Regeln: Prüfe alle Bewerber auf ihre Charakterwerte, zum Beispiel in MASCULINITY, also "Männlichkeit", MOOD, "Willenskraft", oder MECHANICS! Außer Acht lassen kannst du FIGHTING SKILLS.

Sehr lustig und wahr!

— LiviaMurse

Stöbern in Jugendbücher

Sunshine Girl - Das Erwachen

Fand ich sehr unterhaltsam...

Bjjordison

Die Spur der Bücher

Ich liebe es. Freue mich schon sooooo sehr auf Band 2. Das kaufe ich mir natürlich auch

Luna-Valiente

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Hat mich bis jetzt genauso überzeugt wie die PAN-Reihe :) Finn ist für mich sogar um einiges besser als Liam :)

esprite_surveille

Nur noch ein einziges Mal

Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Buch und vorallem bei einem Nachwort so weinen müssen, wie bei diesem Buch.

violetbooklady

Piper Perish

Für mich war dies eine nette Geschichte für zwischendurch. Die Geschichte plätschert so dahin. Der Höhepunkt blieb für mich leider aus.

BeautyBooks

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch hat mich so in seinen Bann gezogen. Ich warte nun sehnsüchtig auf den dritten Band :)

Lesefee94

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Finn reloaded" von Oliver Uschmann

    Finn reloaded

    Lesemomente

    05. November 2012 um 19:10

    Inhalt: Nachdem Finn, Flo und Lukas die Quest „Querfeldein“ erfolgreich hinter sich gebracht haben, steht nun eine neue Mission ins Haus: Flo hätte gerne einen Vater, doch seine Mutter Sophia hält es mit keinem Mann lange aus. Und so machen sich die drei auf die Suche nach dem perfekten Mann mit möglichst optimalen Werten in den Bereichen MOOD, MASCULINTY und MECHANICS: eine neue Quest steht an…. Meine Meinung: Ich habe mich total gefreut, als ich sah, dass es eine Fortsetzung zu „Finn released“ geben würde, damit hatte ich gar nicht gerechnet. Denn das ist das tolle an den beiden Büchern über Finn, Flo und Lukas: sie erzählen abgeschlossene Geschichten. Und trotzdem war es sehr schön, wieder Neues von den drei Jungs zu hören. Diesmal stand Flo im Mittelpunkt, der sich mehr als alles andere auf der Welt wünscht, einen Vater zu haben, der sein Baumhaus fertig baut, der den Gartenteich repariert und der einfach für ihn und seine Mutter da ist: „Er [Flo] setzt sich wieder in das Blauviolett der Busbank zurück und lehnt den Kopf an: ‚Ich habe nicht mehr viel Zeit. Ich bin jetzt dreizehn. In ein paar Jahren bin ich zu alt für einen Papa. Ich will aber noch einen haben. Klingt das bescheuert?’“ (S. 66) Und so gibt es auch in diesem Buch wieder eine Quest. Sie lautet: Suche den perfekten Mann für Sophia! Voller Herzenswärme, Humor und einem Blick für die Sehnsüchte 13-jähriger Jungen erzählt Uschmann die Geschichte um die Suche nach einem Vater. Dabei gelingt es ihm wie auch schon im ersten Teil, leicht und nicht zu ernsthaft zu schreiben, so dass die Geschichte immer noch unterhaltsam und wirklich lesenswert bleibt, was meiner Meinung nach für ein Jugendbuch unbedingt notwendig ist. Ich hoffe sehr, dass es noch ein weiteres Wiedersehen mit Finn, Flo und Lukas gibt, denn unterhaltsame Jugendbücher mit einem ernsten Kern, die auch noch Jungen ansprechen, gibt es einfach zu wenige auf dem Markt. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Finn reloaded" von Oliver Uschmann

    Finn reloaded

    Fantasie_und_Träumerei

    05. November 2012 um 11:23

    KLAPPENTEXT: Die Missionskarte: Google Earth Die Teilnehmer: Sieben Milliarden Charaktere auf fünf Kontinenten Die Quest: Finde darunter den perfekten Mann für deine alleinerziehende Mutter! Die Regeln: Prüfe alle Bewerber auf ihre Charakterwerte hin, zum Beispiel in Masculinity, also Männlichkeit, Mood, Willenskraft, oder Mechanics! Außer Acht lassen kannst du Fighting Skills. AUTOR: Oliver Uschmann wurde 1977 in Wesel geboren. Seit er denken kann, erfindet er Geschichten. Mit zwölf begann er, sie aufzuschreiben. Er hat abitur gemacht und in Bochum Literatur studiert. In Berlin arbeitete er in einer Werbeagentur. Heute lebt er auf dem Land und erschafft dort gemeinsam mit seiner Frau Sylvia Witt viele Bücher, darunter die Romane "Das Gegenteil von oben" und "Nicht weit vom Stamm" für junge Erwachsene oder die Serie "Hartmut und ich" über eine chaotische WG, die man im Internet virtuell besuchen kann und die schon als reale Kulisse in einem Museum aufgebaut wurde. Er arbeitet als Journalist für Videospiele und Rockmusik und bringt Leuten, die selber schreiben wollen, in Seminaren das Handwerk bei. Seine Freizeit verbringt er mit Frau, Katzen und Fischen im Garten. EIGENE MEINUNG: Die eine Quest gerade abgeschlossen, haben die drei Freunde Finn, Flo und Lukas schon die Nächste im Kopf: einen Mann für Sophia Hertl, Flos Mutter, die eher wie eine zarte Elfe aussieht und nicht wie Mütter eigentlich so aussehen und sein sollten. Klingt zunächst nicht so abenteuerlich, ist es aber dann irgendwie doch, denn sobald erst mal die Liste der Charakterwerte erdacht ist, stellt sich schnell heraus, dass es gar nicht so einfach ist Sophias Ansprüchen genüge zu leisten. Doch dann taucht Heiner auf. Der Alleskönnende Superman, der nicht nur Spitzmäuse am Geruch erkennt, sondern auch noch wie zu Urzeiten Feuer machen kann. Und das allerwichtigste: er mag nicht nur Sophia, sondern auch Flo und seine Freunde. Höchstpunktzahl! Doch gibt es den perfekten Mann wirklich? Auch der zweite Band um die 3er Clique bestehend aus dem sportlichen Lukas, Geschichtenerzähler Finn und Gamer Flo birgt wieder jede Menge Lesevergnügen. Trotz des scheinbar romantischen Hintergrundes den perfekten Mann für Sophia und damit auch Ersatzvater für Flo zu finden, geht es auch in "Finn reloaded" ganz schön rund. Mit ihrem Vorhaben begeben sich die Freunde auf ganz schön dünnes Eis, denn beim ersten praktischen Eignungstest sammeln die Teilnehmer ganz ordentlich Minuspunkte und hinterher ist es im Haus der Hertls eher noch chaotischer. Auch diesmal lässt der locker leichte Erzählton des Autors die Zeit wie im Flug vergehen. Ruck zuck ist man wieder drin im Freundeskreis der drei Jungs, die so unterschiedlich sind, und dennoch zusammen halten wie Pech und Schwefel. Es ist, als würde man dazu gehören und einfach so mitmachen können. Und ein kleines bisschen Liebesgeplänkel kommt dann doch auf, denn nicht nur Sophia fliegen mal wieder die Herzen zu, sondern auch Lukas Freundin Vivienne scheint sich unglücklicherweise in ein Herz zu schleichen ... FAZIT: Es geht spannend weiter mit den drei Freunden Finn, Flo und Lukas. So spannend, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und ziemlich schnell durch gelesen habe. Es ist ein Wiedersehen mit Freunden, ein Dazugehören und Mitmachen. Ich hoffe, Oliver Uschmann wird uns noch viele weitere spannende Quests mit den Dreien bescheren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks