Oliver van de Beek Ein Hauch von Säure!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Hauch von Säure!“ von Oliver van de Beek

Wie viel Unrecht wird täglich an deutschen Gerichten bewusst gesprochen? Wie oft trifft ein übelgesinnter Richter eine Entscheidung, deren Grundlage man im Gesetz vergeblich sucht? Doch allein ist er nicht allmächtig, denn die von ihm beschlossene Rechtslage kann in der nächsten Instanz revidiert werden. Wenn aber alle Richter im selben Prozess den Schulterschluss üben, kann ihr Opfer der Anarchie nicht entkommen …

Mit einem Pseudonym schlägt der Autor heute seine damaligen Peiniger mit gleicher Waffe zurück. Denn in diesem Buch deckt er unter einem Falschnamen auf, wie sie mehrmals die von ihnen einmal festgestellte, aber rechtlich unhaltbare Sachlage nach Anfechtung zwar korrigiert haben. Dabei haben sie aber seine Legitimation derart manipuliert, dass sie sich weiter unbeschadet an seinem Vermögen vergreifen konnten.

Der Staat versagt an dieser Stelle gänzlich, weil er seine Bürger vor den eigenen, auf Abwege geratenen Bediensteten nicht schützen kann. Zwar loben unsere Politiker die Demokratie nach außen hin in höchsten Tönen. Im Innenverhältnis lassen sie gleichwohl einen (Richter‐)Staat im Staate walten.

So wie es dem Autor ergangen ist, kann es jedermann treffen, der an die falschen Richter gerät!

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Amerikanische Prinzessin in Europa

sternenstaubhh

Ein deutsches Mädchen

Kindheit im braunen Sumpf----eigentlich unvorstellbar - aber leider wahr.

makama

Zum Aufgeben ist es zu spät!

tolle Biografie

VoiPerkele

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks