Olivia Kiernan

 3,5 Sterne bei 246 Bewertungen
Autorin von Zu nah, Zu nah und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Olivia Kiernan

Ein Debüt aus Dublin, das viel verspricht: Als eines von sechs Kindern wuchs Olivia Kiernan auf einer Farm in County Meath in der Nähe von Dublin, Irland, auf und absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Chiropraktikerin. Des Abends schrieb sie Texte und schloss nebenher ihren Master in Kreativem Schreiben an der Universität Sussex, England, ab. Ihr Debütroman „Zu nah“ erschien auf Deutsch im April 2018 bei HarperCollins. Darin versucht die Dubliner Polizistin Frankie Sheehan den vermeintlichen Selbstmord einer Frau namens Eleanor Costello aufzuklären, deren Ehemann plötzlich spurlos verschwunden ist. Die Ermittlerin taucht immer tiefer in den Fall ein und kommt einem sadistischen Mörder auf die Spur, während sie parallel mit den Folgen einer Messer-Attacke fertig werden muss, bei der sie selbst Monate zuvor schwer verletzt worden war. Bis zuletzt wird atemberaubende Spannung in einem Mix aus Irrungen und Wirrungen geboten, die den Leser in seinen Bann zieht. Olivia Kiernan wohnt heute in Oxfordshire, England, lässt sich für ihre Bücher aber am liebsten von ihrer Heimat Irland inspirieren. Irland habe eine lange Tradition von „Story Telling“, der Kunst des Geschichtenerzählens. Die auch als Bloggerin tätige Autorin arbeitet bereits an ihrem zweiten Roman.

Alle Bücher von Olivia Kiernan

Cover des Buches Zu nah (ISBN: 9783959673020)

Zu nah

 (201)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Todeslügen (ISBN: 9783959673013)

Todeslügen

 (19)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Zu nah (ISBN: 9783961090570)

Zu nah

 (26)
Erschienen am 27.04.2018

Neue Rezensionen zu Olivia Kiernan

Cover des Buches Zu nah (ISBN: 9783959671835)
K

Rezension zu "Zu nah" von Olivia Kiernan

Ein paar Minuten Spannung
KeksTrommelvor 5 Monaten

Eine Frau wird erhängt im Schlafzimmer gefunden. Was anfänglich klar nach einem Selbstmord aussieht, ist ein Fall, bei dem nichts ist wie es scheint und bei dem ein Sardist am Werk zu sein scheint. 

Das Cover ist schlicht gehalten. Schwarz. Es sieht aus, als wäre bei einer Doppeltür ein Spalt offen, ein orangener Lichtstreifen. Der Titel ist in blauen großen Buchstaben zu lesen. 

Der Titel ist nur halbwegs passend, wie ich finde. Ein anderer Titel wäre hier passender.

Man liest das Buch überwiegend aus der Sicht eines Detectives, Frankie Sheehan. Die Kapitel sind in einer guten Länge gewählt. 

Die Spannung war für mich bei diesem Buch nicht so wirklich greifbar. Man wurde mit wenig Fakten versorgt, konnte wenig mitdenken und der Fall lief so gemütlich vor sich hin. Lediglich in den letzten Seiten kam dann alles ans Licht, aber genauso schnell war der Moment vorbei und das Buch durchgelesen. 

Positiv zu berücksichtigen ist, dass die Autorin noch nicht viel veröffentlicht hat. Auch der verbissene Charakter des Detectives hat mir an sich gefallen. 

Mir ging nicht so ganz auf, welche Thematik hier im Vordergrund stehen sollte. Das sadistische im Menschen? Das stille Wasser tief sind? Die häusliche Gewalt, die hier an mehreren Ecken im Räume stand und doch sehr anders war? 

Wer dem Buch eine Chance geben mag, findet hier einen gut herausgearbeiteten Charakter, nur zu viel Spannung sollte man nicht erwarten. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Zu nah (ISBN: 9783959671835)
Auroras avatar

Rezension zu "Zu nah" von Olivia Kiernan

Spannend bis zum Schluss
Auroravor einem Jahr

Ein spannungsgeladner Thriller mit vielen unerwarteten Puzzleteilen, die bis zum Schluss immer wieder neu gemischt werden.
Man steigt als Leser quasi mittendrin ein - in der Leichenhalle, wo gerade eine vermeindliche Selbstmörderin obduziert wird. Allerdings stellt sich der Selbstmord schon bald als Mord heraus. Und dieser soll nicht der einzige bleiben. Denn auch die Geliebte des Mannes vom ersten Opfer wird nur wenige Tage später mitten im alljählichen Halloweenfeuer tot aufgefunden. Vom Mann fehlt allerdings jede Spur.
Allerdings ist alles zusammen wesentlich verzwickter, als man denkt. Daher kann ich vom eigentlichen Inhalt hier auch nur sehr wenig wiedergehen, da ich sonst Gefahr laufe zu spoilern.
Ich kann nur sagen, dass ich diesen Thriller vom Anfang bis zum Ende absolut spannend fand und meinen eReader am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.
Die Protagonistin Frankie Sheehan ist eine absolut taffe Ermittlerin, die sich nicht so leicht von etwas abbringen lässt. Ihre eigenverantwortlichen Handlungen bringen sie jedoch immer wieder in Gefahr.
Leider bleiben am Ende noch ein paar kleine Fragen offen. Zum Beispiel wird Frankie immer mal wieder von einer unterdrückten Nummer angerufen und am anderen Ende der Leitung härt sie lediglich jemanden atmen. Aber was genau es mit diesen Anrufen auf sich hat, wurde leider nicht wirklich aufgeklärt.
Nichtsdestotrotz habe ich diesen Thriller wirklich sehr gern gelesen und freue mich schon jetzt auf weitere von der Autorin, die es hoffentlich geben wird.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Todeslügen (ISBN: 9783959673013)
Coribookprincesss avatar

Rezension zu "Todeslügen" von Olivia Kiernan

Perfekte Herbstlektüre
Coribookprincessvor einem Jahr

Das Cover hat mich gleich angesprochen und passt zudem zu der Geschichte.


Der Kriminalroman hat mich sehr gefesselt und ich mochte die klaren präzisen Erzählungen der Polizeiarbeit. 

Frankie Sheehan ist eine engagierte, taffe und intelligente Detective.

Trotz allem hat sie einen sanften und liebenswerten Kern.


Der Roman umfasst zwei Fälle, die tückisch miteinander verbunden sind.

Und als wäre das nicht genug, ist Frankies Familie mehr involviert als gedacht.


Es war einfach so spannend und so schlau ausgeklügelt.

Bis zum Ende war mir nicht ersichtlich wer hinter all den Morden stecken könnte.

Die Polizeiarbeit fand ich sehr gut dargestellt, so auch die Einmischungen von Chefs oder die Beziehungen der Detectivs untereinander.

Mir gefiel das Ermittlerduo sehr gut, sie haben perfekt harmoniert und ihre Freundschaft ist ein schöner Teil der Geschichte.


Zudem mochte ich die raue, düstere Atmosphäre der Geschichte - diese hat mich wirklich in den Bann gezogen.


Fesselnd, tiefgründig und düster - ein ausgeklügelter Kriminalroman, der Polizeiarbeit und die Dunkelheit der Menschen miteinander verknüpft.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

„Faszinierend. Olivia Kiernan entfaltet ein komplexes Geflecht aus Mord, Verrat und Geheimnissen, während die Bedrohung für ihre knallharte Ermittlerin immer weiter steigt, bis sich alles in einem furiosen Finale entlädt. Intelligenter Plot. Herausragende Charaktere. Alles was man für einen großartigen Thriller braucht.“

#1 New York Times Bestsellerautorin Lisa Gardner

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Thrillers

 

"Zu nah“ von Olivia Kiernan


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 08.03.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Thrillers.


Über den Inhalt:

Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Department und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat.

Schon bald wird eine zweite Leiche gefunden: eine junge Frau - zu Tode gefoltert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und für Frankie geht es erneut um Leben und Tod.

 

Du möchtest "Zu nah“ von Olivia Kiernan lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 08.03.2018 um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

259 BeiträgeVerlosung beendet
CanYouSeeMes avatar
Letzter Beitrag von  CanYouSeeMevor 5 Jahren
Du bringst meine Gedanken genau auf den Punkt! Ich finde auch, dass einige Fragen zum endgültigen Motiv offen bleiben... Aber vielleicht kann man auch einfach nicht alle erklären. Auf jeden Fall hoffe ich für Frankie, dass es in Zukunft weniger turbulent für sie wird.

Zusätzliche Informationen

Olivia Kiernan im Netz:

Community-Statistik

in 279 Bibliotheken

von 124 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks