Olivia Kleinknecht

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Olivia Kleinknecht

Das Gedächtnis von Gegenständen oder

Das Gedächtnis von Gegenständen oder

 (2)
Erschienen am 01.06.2012
Liebeslohn

Liebeslohn

 (0)
Erschienen am 01.08.1998
Der Regisseur

Der Regisseur

 (0)
Erschienen am 13.09.2002

Neue Rezensionen zu Olivia Kleinknecht

Neu
SaintGermains avatar

Rezension zu "Das Gedächtnis von Gegenständen oder" von Olivia Kleinknecht

Faszinierend
SaintGermainvor 2 Jahren

Die Autorin geht davon aus, dass - wie der Titel schon sagt - Gegenstände ein Gedächtnis haben.

Was vielleicht am Anfang etwas befremdlich wirkt, kann die Autorin in diesem Buch mit diesem Buch überzeugend darlegen, wie sie zu dieser Meinung kommt.
Das Buch schweift zwar teilweise sehr ins Wissenschaftliche ab, aber genau dies macht es auch so spannend und interessant.
Die Lektüre ist aufregend! Die Welt um mich herum, erscheint mir nach dem Buch viel faszinierender als vorher.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
OliviaKs avatar

DAS GEDÄCHTNIS VON GEGENSTÄNDEN ODER DIE MACHT DER DINGE.

Jetzt auch als E-book.

Es geht um so etwas Seltsames wie ein Gedächtnis außerhalb des Gehirns, aber auch um Spannenderes wie Geister und Unsterblichkeit.



Dinge und Orte, überhaupt alles, so die gewagte These, hat ein Gedächtnis. Und dieses Gedächtnis wirkt. Sogar deine Gedanken sind, wenn sie einmal gedacht sind, nicht einfach fort, meint der berühmte Einstein Schüler und Physiker David Bohm. Deine Kaffeetasse könnte sie gespeichert haben. Und so fühlen wir uns an einem Ort, in einem Haus, nicht so ganz wohl,  wenn dort Übles geschah, oder wir spüren, wenn wir vor der Mona Lisa stehen, was Leonardo dachte oder fühlte, während er sie malte. In der Mona Lisa steckt noch Leonardos Geist! Sogar Unsterblichkeit wird hier zur Option.


Mehr auf www.olivia-kleinknecht.com.




Zur Leserunde
OliviaKs avatar

DAS GEDÄCHTNIS VON GEGENSTÄNDEN ODER DIE MACHT DER DINGE
Der Inhalt in alle Kürze:

Warum spüren wir eine bestimmte Stimmung in einer Wohnung, in einer Stadt? Fühlen uns irgendwo spontan bedrückt oder wohl? Warum wollen manche von uns unbedingt ein Taschentuch des Papstes oder einen Handschuh von Lady Gaga in ihren Besitz bringen? Warum erhoffen sich einige von uns Heilung von heiligen Orten? Und warum haben andere wiederum Angst, dass Dinge, die mit ihnen einmal in Berührung waren, dazu benützt werden können, sie magisch zu beeinflussen? Wie kann Leonardos Mona Lisa eine magische Macht entfalten? Und wieso vertrauen manche darauf, dass ein Markenartikel sie zu einem neuen Menschen macht?

Die gewagte Antwort lautet, Dinge und Orte, überhaupt alles, hat ein Gedächtnis. Und dieses Gedächtnis wirkt. Sogar Ihre Gedanken sind, wenn sie einmal gedacht sind, nicht einfach fort, meint der berühmte Einstein Schüler und Physiker David Bohm. Ihre Kaffeetasse könnte sie gespeichert haben. Und so spüren wir, wenn wir vor der Mona Lisa stehen, was Leonardo dachte oder fühlte, während er sie malte. In der Mona Lisa steckt noch Leonardos Geist! Unsterblichkeit wird hier zur Option.

Neu erschienen ist das E-Book.

Mehr auf www.olivia-kleinknecht.com


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Olivia Kleinknecht?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks