Olivia Mikula

 4.2 Sterne bei 97 Bewertungen
Autor von Snow Heart, Forbidden Lyrics und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Olivia Mikula

Snow Heart

Snow Heart

 (67)
Erschienen am 30.01.2017
Forbidden Lyrics

Forbidden Lyrics

 (30)
Erschienen am 10.06.2016
Snow Heart: Das Flüstern der Kälte

Snow Heart: Das Flüstern der Kälte

 (0)
Erschienen am 30.01.2017

Neue Rezensionen zu Olivia Mikula

Neu
B

Rezension zu "Snow Heart" von Olivia Mikula

Tolle Fantasyidee, mit nicht ganz gelungener Umsetzung!
Buecher-Eulenvor 3 Monaten

Meine Meinung:

Zu Beginn lernen wir die junge Caspara (kurz  Cass) kennen, die keine normale Studentin ist. Sie ist nämlich eine Schneefrau, was bedeutet, dass sie Eiskräfte besitzt. Doch jedes mal, wenn sie sie einsetzt schwächt es sie, weshalb es sehr gefährlich für sie ist. Besonders jetzt, als ihre Kräfte sich anscheinend selbstständig machen und ab und zu von alleine aus ihr herausbrechen… Cass stellt sich daraufhin natürlich die Frage: Liegt es wirklich nur an der Schneefrau in ihr oder steckt doch etwas ganz anderes dahinter?

Ich persönlich brauchte mehrere Anläufe um dieses Buch zu lesen. Es ist etwas speziell, denn zu Beginn ist die Geschichte eigentlich sehr interessant doch irgendwie hat bei mir dann das Leseverlangen aufgehört… Erst nachdem ich ein anderes Buch des Autors gelesen habe, wollte ich diesem Buch noch eine Chance geben.

Die Grundidee der Geschichte gefällt mir richtig gut: Eine Schneefrau, magische Eiskräfte, die aber nicht verwendet werden dürfen und eine drohende Gefahr, die es zu besiegen gilt. Die Umsetzung allerdings war leider nicht so mein Fall. Die Handlung ist gefühlt zweigeteilt und manche Szenen-Sprünge konnte ich nicht unbededingt nachvollziehen.

Dadurch viel es mir sehr schwer das Interesse an diesem Buch aufrecht zu erhalten aber ich wollte unbedingt wissen, wie es denn nun wirklich endet, denn eins ist gewiss: dieses Buch ist unvorhersehbar und überraschend!

Wenn ich das alles versuche zusammenzufassen würde ich es so ausdrücken: Tolle Idee und tolle Geschichte, allerdings ist die Umsetzung nicht ganz so gut gelungen, wie ich es mir als Leserin gewünscht hätte.

Schreibstil:

Der Schreibstil hat mir eigentlich ganz gut gefallen, da ich mir alles gut bildlich vorstellen konnte. Allerdings könnte ich nicht zu 100% in die Geschichte eintauchen, wodurch ich nicht gaaanz so flüssig durchlesen konnte.

Cover:

Das Cover ist einfach unglaublich schön <3 Es spiegelt den Titel wieder, da es ein eingefrorenes Herz ist und gleichzeitig merkt der Leser im Laufe der Geschichte, dass doch viel mehr hinter dem Schnee-Herzen steckt. Müsste ich es mit drei Worten beschreiben, wären sie: magisch, kalt und hoffnungsvoll <3

Fazit:

Insgesamt handelt es sich hierbei um eine magische Geschichte, die alles beinhaltet, was ein gutes Buch ausmacht: Spannung, Freundschaft, Familie, Liebe, Intrigen und natürlich etwas Fantastisches =) Die Umsetzung war für meinen Geschmack nicht ganz perfekt gelungen, was aber auch daran liegt, dass ich dieses mehrfache Hin- und Her in einer doch relativ kurzen Geschichte nicht mag. Dennoch ist es für Fans von Eismagie und Spannung definitiv lesenswert!

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Snow Heart" von Olivia Mikula

Sehr rasante Story, die einem manchmal davon rennt
BunteWortevor 9 Monaten

ch fand den Klappentext des Buches unglaublich vielversprechend und bewarb mich auf ein Rezensionsexemplar (und wurde ausgelost).

Als das Buch ankam war ich wirklich begeistert, dass Cover ist wirklich schön und auch die Innengestaltung ist sehr besonders (typisch Drachenmond eben) - also machte ich mich ans Lesen.

Nach ungefähr 65 Seiten schrieb ich meiner Schwägerin: "Ich fürchte ich mag das Buch nicht."

Warum? Ganz ehrlich? Der Schreibstil ist so gar nicht meins. Die Art und Weise des Satzbaus, die am Anfang gezwungen wirkende dortige Art von Caspara, die ständigen Anspielungen auf Bücher, Serien und bekannte Schauspieler - all das fühlte sich für mich unfassbar übertrieben und gewollt an.

Dazu kam, dass ich am Anfang wirklich überfordert war, mit den magischen Elementen. Ich verstand nicht, woher die Schneemagie kam, welche Rolle Wyatt spielen sollte, wie die Gegenspieler der Schneefrau begründet sind. Für mich waren es schlichtweg zu wenig Hintergrundinformationen.

Meine Schwägerin sagte mir. "Man muss ja nicht jedes Buch mögen, solange man es vernünftig begründen kann." Also las ich weiter.

UND DANN:

Ich las und las, die Geschichte nahm Fahrt auf und ich wollte mit jeder Seite mehr wissen, wie es ausgeht, ob Caspara und Wyatt das Böse besiegen können, ob sie eine Zukunft haben. Ich war wirklich gefesselt.

Mit dem Fortschreiten der Handlung machte es auf einmal Sinn, dass am Anfang so wenig Informationen preisgegeben wurden - es sorgte dafür, dass sich immer wieder ein neuer Spannungsbogen aufbaute, bis sich das ganze in einem großen Finale entlud.

Das Ende an sich war nicht meins, aber da will ich nicht drauf eingehen, dass soll jeder Leser selber erleben können.

**** Fazit ****

Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig, aber die Geschichte ist spannend und von der Thematik her mal etwas anderes.

"Snowheart" ist ein Buch, das man selbst erleben muss.

Auch wenn ich so meine Schwierigkeiten mit dem Buch hatte, bekommt es einen liebevollen Platz in meinem Regal und ich werde auf jeden Fall auch noch den ein oder anderen Blick in die anderen Werke des Autors werfen.

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Snow Heart" von Olivia Mikula

Eine witzige Fantasygeschichte , die mich immer wieder stark überrascht hat.
Ally_Koevor 9 Monaten

Inhalt

"Eine Welle der Verzweiflung kam auf, schwappte von meiner Großmutter zu mir und überrollte mich unvorbereitet. Die Todesangst, die seit Tagen in mir aufkeimte, war in voller Pracht erblüht, schlug ihre Wurzeln tief in mir und verankerte sich fest in meinem Herzen. " S.29


Die Nekromanten (Höllenhunde) sind zurück. Es handelt sich bei ihnen um Geister, die die Toten beschwören und von ihrer Energie leben. 

"Du als Trägerin einer Schneefrau, bist eine gewaltige Quelle der Macht für dieses Wesen" S. 28


Caspara, die die Seele einer Schneefrau mitsamt ihrer Fähigkeiten in sich trägt kann Eismagie wirken. Lässt sie es jedoch zu, dass die Eismagie Anwendung findet, rückt sie dem Tod ein Stückchen näher. Denn ihre menschliche Hülle ist dieser Macht nicht gewachsen. 

Letztendlich muss Caspara  einen Weg finden ihre Feinde zu vernichten ohne dabei ihr Leben geben zu müssen. 


Meine Meinung

Ich muss sagen - das Cover war der Hauptgrund weshalb ich es als Reziexemplar haben wollte , aber auch die Story klang klasse. 
Im Großen und Ganzen fand ich das Buch in Ordnung. Es hat mich nicht vom Hocker gerissen aber ich war immer mal wieder geschockt oder überrascht, was den Verlauf anging.



Das Cover

Ich liebe dieses Cover, welches im Übrigen auch unglaublich gut zum Inhalt des Buches passt. Etwas für alle Coverlover unter uns. Da hat Alexander mal wieder ganze Arbeit geleistet.


Charaktere
Die Charaktere sind total authentisch. 

Caspara O' Mahony:
Caspara - kurz Cass ist 22 Jahre alt, hat hüftlanges schwarzes Haar, einen geraden Pony, der bis über die Augenbrauen reicht und geht zur Uni. Dort studiert sie Soziologie. Momentan schreibt sie an ihrer Abschluss arbeit. Sie ist 1,80 m goß, hat irische Vorfahren und ist Buchbloggerin. Sie hat ein Piercing am Ohr, mutiert beim Thema Haare zur Diva und lässt da sicherlich nicht jeden ran. Cass lebt bei ihrer Oma Grace. Außerdem trägt sie eine Schneefrau in sich und stirb, wenn sie ihre Kräfte einsetzt. Sie und ihre Oma besitzen ein Book of Snow and Ice, worin alles steht, was eine Schneefrau wissen muss.  Für die anderen ist sie die merkwürdige Caspara. 



Großmutter Grace:
Großmutter Grace trägt immer das selbe Wollkleid. Dieses hat sie sowohl mehrfach, als auch in verschiedenen Farben. Wenn sie nervös ist umklammert sie mit ihrer Hand die Brosche über ihrem Herzen.

Wyatt Chris Atkins
Wyatt Chris Atikins ist 25 Jahre alt und ist ein Austauschstudent, der aussieht wie ein Klischee- Ire. Er hat verwuscheltes orange-rotes Haar, einen perfekt getrimmten Bart und satt grüne Augen. Er hat eine samtweiche Stimme, die von einem rauen, gebieterischen Unterton begleitet wird und einen muskulösen Körper. 



Die Handlung
Die Handlung baut sich langsam aber stetig auf und macht absolut neugierig. Man taucht ein und erlebt direkt das Erwachen der Nekromanten mit. Auch der weitere Verlauf bleibt spannend. Es gibt überraschende Wendungen und auch immer neue Dinge die ans Licht kommen.


Der Schreibstil
Der Schreibstil gefällt mir gut. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Leider habe ich viele Schreibfehler entdeckt, was allerdings am Lektorat und nicht am Autor liegt.
Fazit

Das Buch hatte viel Witz und die Wendungen des Buches haben mich immer wieder ans Buch gefesselt. Die Idee mit der Schneefrau fand ich sehr kreativ .

Bewertung 
Eine schöne Idee mit vielen spannenden Wendungen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
brividolibros avatar

Hallo Leute,

ich will euch heute meinen neuen Roman "Forbidden Lyrics - Entscheidung der Herzen" vorstellen. Der musikalische Liebes- / New Adult-Roman ist in der Verlagsgruppe Droemer Knaur Feeling als eBook und Taschenbuch erschienen. Bis 28. Juni könnt ihr euch das eBook noch für 1,99€ statt 4,99€ in Aktion holen. Das Buch habe ich unter dem Pseudonym Olivia Mikula veröffentlich.

Zum Buch: http://amzn.to/28KWzKF 

Worum geht es in "Forbidden Lyrics - Entscheidung der Herzen"?

+ Musik + Liebe + Humor + Starleben + Blitzlichtgewitter + Krankheit + New Adult

Ein musikalisches Dilemma der Gefühle, eine junge Halbitalienerin mitten in London und ein Songtext, der zur Liebe des Lebens führt: Ein packender Liebesroman in der Welt der Electrobeats! Die Songwriterin Octavia lebt mit ihrem Großvater Diego in einer kleinen Londoner Wohnung. Ihr einziger Wunsch: Mit ihren Texten die Menschen berühren. Überraschend erreicht Castingshow-Gewinner Noah Platz eins der Charts - mit ihrem Songtext! Auf der anschließenden Party gerät ihre Welt ins Wanken. Wie eine Sturmflut aus Beats und Lichtern, platzt DJ Aaron in ihr Leben. Als wäre das nicht genug, will sich auch der gutaussehende Noah bei ihr bedanken. Umso mehr sich Octavia auf die Dreiecksbeziehung mit dem Bad Boy Aaron und dem witzigen Noah einlässt, umso größer werden ihre Probleme - und das nicht nur in Liebesdingen...

Ein großes Thema neben Musik und Liebe ist auch die Demenzerkrankung des Großvaters, die sehr viele Aspekte meiner Geschichte und Erlebnisse mit dieser Krankheit aufzeigt.

Aber auch Humor, Freundschaft und eine Prise Erotik sind mit im Spiel. :)

In meinem Video erzähle ich euch mehr über das Buch:

###YOUTUBE-ID=JcG94s1YUMM###

Ich hoffe, ich konnte euch mein neues Buch näher bringen und wünsche euch viel Spaß <3

Zu meiner Person:

Olivia Mikula ist das Pseudonym des Autors Andreas Dutter. Er wurde 1992 geboren und schreibt schon seit seiner frühesten Jugend in seiner Heimat Österreich. An der Handelsakademie Wiener Neustadt absolvierte er sein Abitur. Seinen Bachelor in Kultur- und Sozialanthropologie machte er an der Universität Wien. Nebenbei arbeitet er als Texter, Blogger und unterhält mit seinem erfolgreichen Bücher-YouTube-Kanal (BrividoLibro) seine Zuschauer. Weiters ist er Mitglied des BookCircles und hatte bereits einige Auftritte im Fernsehen, Radio und in der Presse.
LovelyBooks wählte Ihn zum "Besten deutschsprachigen Debütautor 2015"!
http://www.andreasdutter.de/

Bücher:

Beauty Hawk (September 2016 - Carlsen Impress)

Forbidden Lyrics (Juni 2016 - Droemer Knaur Feelings)

Snowheart (Dezember 2016 - Drachenmond)

BronzeHaut (Juni 2015 - Spielberg)

Taxi Deutschland (November 2015 - Hanser Literaturverlage)

Das Fest ( Februar 2014 -  Titus Verlag)

 

brividolibros avatar
Letzter Beitrag von  brividolibrovor 2 Jahren
Danke :D
Zum Thema

Community-Statistik

in 161 Bibliotheken

auf 26 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks