Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

OliviaMonti

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Krimi-Leserinnen und -Leser,

Eben erscheint mein Kriminalroman: "Der Pflegefall" unter Olivia Monti. 

Ich habe schon bei der Frankfurter Verlagsanstalt veröffentlicht und bei S. Fischer.

Inhalt:

Anna Zerbst tritt eine Stelle als Pflegerin an. Sie soll den alten Herrn Brunt betreuen. In der Villa Brunt herrscht von Anfang an eine beklemmende Stimmung. Herr Brunt selbst ist schwer zu ertragen. Er ist mürrisch, greift die Menschen in seiner Umgebung an, beleidigt sie. Anna findet heraus, dass ihn nicht nur Altersbeschwerden, Hilflosigkeit und das lange Warten auf den Tod erbittern, Brunt war immer schon ein problematischer Charakter und in seiner Vergangenheit liegt so einiges im Argen. Das Hausmeisterehepaar, Nella und Markus Schmitts, erzählen Anna schließlich, dass sich Brunt an ihrer behinderten minderjährigen Tochter vergangen hat und er seinen einzigen Sohn, Tobias, ständig quälte. Auch soll es beim Tod von Tobias Mutter nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Herr Brunt hingegen erzählt eine ganz andere Geschichte.  Als Anna mitbekommt, dass Nella, Markus und Tobias den alten Herrn schleichend vergiften, ringt sie mit sich, ob sie zur Polizei gehen soll. Hat es ein Monstrum nicht verdient, vergiftet zu werden? Wenn nun aber Herr Brunt doch kein Monstrum ist? Wem soll sie nur glauben?


Die Motivation hinter dem Text:

Da ist der Konflikt zwischen Gesetz und Gerechtigkeitsempfinden. Die Schmitts, die Anna ans Herz wachsen, planen ein Verbrechen. Soll sie die Schmitts anzeigen oder nicht, weil Herr Brunt es „eigentlich verdient hat“, vergiftet zu werden? Dann ist da die Figur Anna, die sich nichts zutraut, nur noch unauffällig über die Runden zu kommen versucht und sich dann doch mühsam dazu aufschwingt, Werte zu vertreten und für andere einzustehen. In dem Moment verändert sich ihr Leben.


Es würde mich riesig freuen, wenn ihr diesen Krimi lesen und besprechen wollt. 

 Liebe Grüße, Olivia 

 

Lesepröbchen

Mehr auf meinem Blog

Booktuber zu meinem Roman "Luna Park 2 :


 

Autor: Olivia Monti
Buch: Der Pflegefall: Kriminalroman

Lesewunder

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe war gut zu lesen, so dass ich mir vorstellen kann, dass man gut in die Geschichte findet. Das Thema Gerechtigkeit und Selbstjustiz finde ich grundsätzlich spannend. Aus diesem Grund versuche ich mein Glück,

Tapsi0709

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Wow wie spannend, am liebsten würde ich sofort weiter lesen ... ich würde mich riesig freuen eines der Bücher zu gewinnen.

Beiträge danach
119 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Alex1309

vor 6 Monaten

Plauderecke

Noch einmal danke für das Buch.

Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Olivia-Monti/Der-Pflegefall-Kriminalroman-1563300353-w/rezension/1632469770/

Bei Amazon ist sie schon online, weitere Portale folgen noch.

OliviaMonti

vor 6 Monaten

Plauderecke
@Alex1309

Ganz herzlichen Dank, liebe Alex.

foxmop

vor 5 Monaten

Unterabschnitt S. 1 bis 100.

Die Geschichte liest sich sehr schnell, das gefällt mir. Ich kann mich dem Eindruck nicht entziehen, dass die Handlung in Wien spielt.
Die Beschreibung der Umgebung, die förmlichen Umgangsformen ... ist dem so?

Nach den ersten 100 Seiten steigt die Spannung denn anscheinend hat hier fast jeder der Hauptcharaktere Dreck am Stecken.

Anna Zerbst mag ich sehr, sie ist pflichtbewußt und sympathisch, dennoch erscheint sie mir häufig sehr unsicher.

ich stelle es mir schwierig vor mit dem Pflegebedürftigen ein Haus zu teilen und dennoch nur Gast dort zu sein.

Das Ehepaar Schmitts empfinde ich als unangenehm. Man merkt sofort, dass sie etwas im Schilde führen.
Den alten Herrn Brunt kann ich noch nicht so richtig einschätzen. Er scheint ein sehr unangenehmer Zeitgenosse zu sein, launisch und altersstarsinnig - von seinen körperlichen Gebrechen ganz zu schweigen.
Er zeigt jedoch auch zugängliche Seiten wenn Anna sich allein um ihn kümmert. Insgesamt merkt man dass auch er etliche Geheimnisse mit sich bringt und es wird zunehmend schwieriger auseinander zu halten und zu bewerten ob Herr Brunt oder die Schmitts die Wahrheit sagen.

OliviaMonti

vor 5 Monaten

Unterabschnitt S. 1 bis 100.
@foxmop

So ist es. So ist es.

foxmop

vor 5 Monaten

Plauderecke

Das Buch liest sich wirklich schnell und leicht und führt in ein ungewohntes Umfeld ein.
Meine Rezension ist hier zu finden und wird in den nächsten Tagen noch auf weiteren Portalen veröffentlicht.

https://www.lovelybooks.de/autor/Olivia-Monti/Der-Pflegefall-Kriminalroman-1563300353-w/rezension/1637525040/

OliviaMonti

vor 5 Monaten

Plauderecke
@foxmop

Herzlichen Dank auch für diese Rezension! Freue mich auch sehr auf die weiteren Portale. LG.

OliviaMonti

vor 5 Monaten

Plauderecke

Hallo ihr Lieben,
bedanke mich jetzt schon ganz herzlich für eure Teilnahme an der Leserunde. Ich habe mich über jeden Beitrag gefreut. Und wünsche euch einen schönen Sommer. Olivia
P.S. Arbeite noch ein Weilchen an meinem Krimithriller "Das Haus". Das Haus ist ein Gebäude voller viel zu kleiner Mietwohnungen. Mit dem Mord am syrischen Medizinstudenten Enis nimmt das Unheil seinen Lauf. Eine um die andere Person im Haus wird tot aufgefunden oder verschwindet spurlos. Die Parapsychologie-Forscherin Nadja Knoll befürchtet, das Haus sei ein Unglückshaus, es brüte Unfrieden und tödliche Aggressionen aus, bringe die Einwohner gegeneinander auf bis zum tödlichen Kampf, das Haus selbst sei sozusagen schuld an den grausigen Geschehnissen. Die pensionierte Schneiderin, Frau Rauhaar, glaubt hingegen, es gäbe einen Mörder, und der wohne im Haus. Als auch die brasilianische Prostituierte Ramona mit Pralinen vergiftet in ihrer Wohnung aufgefunden wird, nachdem tierische Schreie aus ihrer Wohnung drangen, glauben viele an einen ausländerfeindlichen Täter. Das Profil dafür hätte etwa der von seinem Vermögen lebende Dandy Jean Colomb, der von vielen im Haus „Muttersöhnchen“ geschimpft wird oder die Journalistin Marina Dunst, die sich voller Hass über ihre Mitbewohner mit Migrationshintergrund äußert und besonders gerne Schwächere plagt. Als auch Jean spurlos verschwindet, zudem die Polizei im Dunkeln tappt, bangen die restlichen Bewohner nur noch um ihr Leben. ...

1 Foto
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.