Olivia Monti Luna Park 1: Jahrmarkt des Grauens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luna Park 1: Jahrmarkt des Grauens“ von Olivia Monti

Ein Vergnügungspark, in dem das Vergnügen zur Folter wird. Wer ihn betritt, bleibt für alle Ewigkeit darin gefangen. Für eine Gruppe Kinder, die eigentlich nur in die Ferien fahren wollte, wird der Luna Park zur Falle. Oder gibt es vielleicht doch einen Ausweg? – Einen Ausweg, der nur zu finden ist, wenn man fest zusammenhält und einander hilft?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hilfe, vor diesem Park

    Luna Park 1: Jahrmarkt des Grauens

    starone

    11. September 2017 um 17:31

    Zum Inhalt: Jugendliche aus verschiedenen sozialen Schichten und alle werden ins Feriencamp am Starnberger See durch ihre Eltern im Sommer geschickt. Feriencamp klingt nach Spaß und Fun zumindest in so einer tollen Gegend. Dumm nur das sich das Feriencamp als schimmliges und heruntergekommen Haus herausstellt. Kurz nach der Ankunft nimmt man den Jugendlich die Handys  und sonst alles weg von Bekleidung bis zum möglichen Süßigkeitenvorrat.  Gefangen, in eine Art Sträflingskleidung, bei Redeverbot und Strafen müssen sie das schimmlige Haus mit Zahnbrüsten reinigen. Die Kids Zaza, Brauni und Dugo  schließen sich zusammen und planen die Fluch. Doch gibt es überhaupt ein Entrinnen aus diesem Alptraum. Meine Meinung: Die Autorin Oliva Monti schafft es mit wenigen Worten und sehr schnell das man eintaucht in diese Geschichte. Düster und beklemmend, aber es kommt noch schlimmer für die Kids,  denn nach dem Haus, folgt der Luna-Park. Eigentlich am Anfang ganz nett ein Vergnügungspark wo alles frei ist.  Doch es gibt eine Bedingung es ist Dauerfröhlichkeit angesagt. Und darüber wacht mit Eisener Hand der König und seine Helfer. Ich möchte hier nicht spoiler, aber ich erkenne gerne Ähnlichkeiten mit  eine Folge von Pinocchio , wo der Fuchs und der Kater viele Kinder u.a. auch Pinocchio in so eine Falle lockt/locken möchte. Eine spannende  Geschichte mit vielen tollen Einfällen. Die aber auch schonungslos hier den Kids vor Augen führt, wie sie leben, welche Versuchungen es gibt und das man es nur in der Gemeinschaft mit anderen schaffen kann.  Also nicht nur sehr viel Spannung/Aktion/Grusel  verspricht sondern auch etwas zum Nachdenken über die eigene Befindlichkeiten und Ansprüche anregt. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks