Olivia Tuffin Redgrove Farm – Der Traum vom Sieg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Redgrove Farm – Der Traum vom Sieg“ von Olivia Tuffin

Georgia im Turnierfieber! Georgias großer Traum – die Teilnahme am wichtigsten Turnier des Jahres – scheint in Erfüllung zu gehen. Doch je näher das große Turnier rückt, desto nervöser wird Georgia. Sie hat das Gefühl, nicht gut genug zu sein, verliert die Freude am Reiten und streitet ständig mit ihren Freunden. Am liebsten würde sie ihre Teilnahme wieder absagen. Kann Lily ihr helfen, den Spaß am Reiten wiederzufinden? Der vierte Band der spannenden Pferdeserie für alle Mädchen ab 10, die schon immer von einem eigenen Pferd geträumt habe n

Ein schöner vierter Teil, doch leider in einigen Punkten etwas abrupt und holprig. 100 Seiten mehr hätten der Geschichte gut getan.

— Buchgespenst
Buchgespenst

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Turnierfieber

    Redgrove Farm – Der Traum vom Sieg
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    30. October 2016 um 19:28

    Die Vorfreude auf das Turnier Pferd des Jahres ist bei Georgia einer zerrüttenden Nervosität gewichen. Das Reiten, die Schule, sogar ihre Freundschaften leiden darunter, doch um nichts in der Welt wollte sie ihre Trainerin Melanie enttäuschen. Dass der Neue auf dem Hof mit seinen arroganten Sprüchen und exzellenten Reitkünsten ihr außerdem auf den Geist ging, während alle anderen ihn toll fanden, macht die Situation nicht besser. Der vierte Band krankt leider an seiner Kürze. Viele Szenen bleiben gerafft, holprig und unausgereift während die Geschichte selbst richtig gut ist. Sprachlich hat sich das Buch gut entwickelt, doch 100 Seiten mehr hätten der Story gut getan. Mit dem neuen Charakter erhält das Universum eine neue Dimension, die der Geschichte gut tut und für die Fortsetzungen vielversprechend ist. Auch wenn meine Kritikpunkte an dieser Pferdeserie immer wieder die gleichen sind, hat sie mich gepackt. Interessante Charaktere und eine sich immer weiter entwickelnde Geschichte haben mich in ihren Bann gezogen.

    Mehr