Bin ich blöd, oder was?

von Olivia Vieweg 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Bin ich blöd, oder was?
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchraettins avatar

Unkonventionell, aber selbstbewusst – so ungewöhnlich wie das Buch ist auch die Hauptfigur. Aber stark und Mut machend. Tolle Zeichnungen

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bin ich blöd, oder was?"

Hallo, ich bin Mari, 15 Jahre alt, trage eine große Brille (vielleicht sollte ich mir mal Kontaktlinsen anschaffen), denke selten darüber nach, in welchen Klamotten ich rumlaufe, und schneide mir selber die Haare (eher stümperhaft). Nun schreib ich Tagebuch, weil meine coole Mutter für sechs Monate verreist ist. Dann kann sie hinterher lesen, was ich in der Zeit so alles erlebt habe. Zum Beispiel bei der Klassenfahrt, die demnächst ansteht. Dafür habe ich eine To-do-Liste angefertigt: 1) Alina und ihrer Mädchenclique verklickern, dass es keinen Sinn hat, sich über mich lustig zu machen. 2) Herausfinden, warum Julius, der Schwarm aller Mädels, mich toll findet. Und nicht zu vergessen: 3) Spaß haben!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783505134876
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Egmont Schneiderbuch
Erscheinungsdatum:07.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    erdbeerliebe.s avatar
    erdbeerliebe.vor 4 Jahren
    Mari macht Mut.

    Mari Mertikat ist ein 15 jähriges Mädel aus einer ziemlichen Bonzenfamilie: Ihr Vater ist erfolgreicher Liebesschnulzenautor, ihre Mutter macht irgendwas super erfolgreiches in den Medien und ihre Schwester ist renommierte Musikerin mit Niveau. Da hat sie es als stinknormaler Teenager nicht leicht. Dazu ist sie auch noch (freiwillig) in einer Eliteklasse für superschlaue Schüler! Dort lernt sie auch die schusselige Spicka kennen und freundet sich mit ihr an. Der Rest der Klasse findet das semigut, und lässt das an den beiden auf der anstehenden Klassenfahrt aus - Spicka und Mari drücken den Klassendurchschnitt gewaltig...

    Mari ein durch und durch sympathischer Charakter. Sie ist authentisch und glaubwürdig (zögert auch nicht mal etwas zu fluchen) und alles andere als puderquastig. Ihr Äußeres ist ihr ziemlich egal, und das sieht man auch (die Zeichnungen im Buch verdeutlichen es herrlich).
    "Bin ich blöd, oder was?!"  ist meiner Meinung nach ein originelles und lustiges  Jugendbuch geschaffen mit mehr oder weniger realistischer Heldin  (abgesehen von ihrer familären Situation - die empfand ich als etwas überspitzt. Deshalb auch nur vier Sterne) und "normalen" Problemen (wobei ich auch hier zugeben muss, dass das Mobbing, was ihre MitschülerInnen betreiben, fast schon emotional heftig ist - Mari nimmt es nur sehr locker auf).

    Auch wenn ich schon lange nicht mehr zur Zielgruppe des Buches gehöre bin ich ein Fan von Mari (& gleichzeitig Viewegs Comic).

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Unkonventionell, aber selbstbewusst – so ungewöhnlich wie das Buch ist auch die Hauptfigur. Aber stark und Mut machend. Tolle Zeichnungen
    Kommentieren0
    Eva_Ilss avatar
    Eva_Ilsvor 2 Jahren
    amuleths avatar
    amulethvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks