Olivia Vieweg , Verena Borawski SUBWAY TO SALLY

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(9)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „SUBWAY TO SALLY“ von Olivia Vieweg

Das Storybook zur Kult-Band „Subway to Sally“ Die deutsche Folk-Metal Band Subway to Sally prägt seit über 15 Jahren eine ganze Musikszene, sie gelten als eine der besten Live-Bands Deutschlands und locken tausende Fans beinahe jeder Altersgruppe zu ihren Konzerten. Für das Subway-to-Sally-Storybook wagten sich 19 deutsche Zeichner aus der Mangaszene, die sich vor allem durch ihren individuellen und originellen Zeichenstil auszeichnen, an die vieldeutigen Songtexte der Band. Zu jedem in Comicform umgesetzten Songtext gibt es einen Kommentar des Texters der Band -Bodenski-, der die unvergleichlichen Geschichten zu der vielseitigen Musik von Subway to Sally geliefert hat. Enthalten im Buch sind auch zwei Texte des neuen Albums „Bastard“, welches Ende 2007 einen Senkrechtstart in die Charts schaffte.

Lieder, Songtexte der Band in Bildergeschichten gepackt - ein insgesamt gelungenes Projekt!

— elane_eodain
elane_eodain

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Antoinette kehrt zurück" von Olivia Vieweg

    Antoinette kehrt zurück
    doceten

    doceten

    Erste Graphic Novel-Leserunde bei Lovelybooks Eine Buchmessen-Woche ist immer für Überraschungen gut und auch wir haben eine tolle Premiere für euch: die erste Leserunde zu einer Graphic Novel auf LovelyBooks.de! Gemeinsam mit dem neu gegründeten Verlag Egmont Graphic Novel möchten wir alle Freunde von liebevoll gezeichneten und anspruchsvollen Stories dazu einladen und vergeben unter allen Bewerbern 20 Leseexemplare von → "Antoinette kehrt zurück". Bewerbungsschluss ist der 19. März 2014. Besonders freue ich mich darüber, dass die Autorin und Zeichnerin → Olivia Vieweg die Leserunde begleiten und euch Fragen rund ums Comic-Zeichnen beantworten wird. Bis dahin riskiert doch mal einen Blick in ihren → Blog. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr zeitnah aktiv über das Buch diskutieren und anschließend eine Rezension dazu abgeben möchtet. Bunte Seiten, düsteres Thema: Eine Graphic Novel über Mobbing Antoinette hat geschworen, niemals nach Deutschland zurückzukehren. Sie lebt in Los Angeles und arbeitet als Creative Director in einer Werbefirma, beobachtet aber täglich durch ihre Webcam ihr Heimatdorf. Doch sie muss zurückkommen und sich ihrer Vergangenheit stellen, sie muss noch einmal das Mobbing durchleben, dass sie aus ihrer Heimat vertrieben hat…  Leseproben findet ihr auf den Seiten von → Egmont Graphic Novel. Olivia Vieweg, die als eine der vielversprechendsten Comic-Künstlerinnen Deutschlands gilt, hat mit Antoinette kehrt zurück das Comic-Stipendium 2012 gewonnen, nun endlich erscheint ihre Geschichte auch in Buchform.

    Mehr
    • 449
  • Rezension zu "Subway to Sally" von Olivia Vieweg

    SUBWAY TO SALLY
    elane_eodain

    elane_eodain

    13. July 2009 um 10:23

    Keine Frage, dieses Buch ist eine nette Untermalung der oft mehrdeutigen Liedtexte von Subway to Sally! Neue/andere Gedanken werden angestoßen, man wird nochmal zu neuen Interpretationen angeregt. Nicht jede zeichnerische Umsetzung ist meiner Meinung nach gut gelungen, verschiedene Künstler mit ihrem eigenen Stil und ihrer subjektiven Interpretation haben daran gearbeitet, aber alles in allem ist ein tolles Storybook entstanden, für Leute, die die Musik und die Texte von Subway to Sally und ihrem (überwiegenden) Songwriter Bodenski gerne mögen. Kleiner Tipp am Rande: Das Buch "Inniglich" von Bodenski gefiel mir noch besser, zwar sind darin nur Texte, dafür aber teils unveröffentlichte... ein tolles "Schmankerl"! :-)

    Mehr