Olivia Wollinger

 4.5 Sterne bei 14 Bewertungen
Autorin von Essanfälle adé, Essanfälle adé und weiteren Büchern.
Olivia Wollinger

Lebenslauf von Olivia Wollinger

Liebe Leserin und lieber Leser, es freut mich, dass du dich für mein Buch interessierst sind und für die Autorin, die sich dahinter verbirgt. Ich wurde 1972 in Wien geboren und lebe nach wie vor hier. Neben meiner Autorinnen-Tätigkeit begleite ich in meiner aivilo-Praxis Menschen, die sich wieder in ihrem Körper wohlfühlen möchten und zwar mittels Körperarbeit. Dies ist mein zweiter Beruf. Falls du wissen möchtest, was ich zuvor gemacht habe und was ich sonst noch so tue, darf ich dich einladen, meine Webseite www.aivilo.at zu besuchen. Dort findest du meinen genauen Lebenslauf, viele Fotos und noch einiges mehr. Im Buch "Essanfälle adé" gebe ich weitere Einblicke in meinen Lebensweg. Du wirst darin einiges über meine "Essgeschichte" erfahren. Darüber hinaus stelle ich dir mein Wissen über die Bewältigung von Esssucht und Frustessen zur Verfügung, das ich in den vergangenen Jahren angesammelt habe. Ich hoffe, dass du mit dem Buch interessante Lesezeit verbringen wirst und bin gespannt auf deine wertschätzende Rezension! Liebe Grüße aus Wien, Olivia Wollinger

Neue Bücher

Essanfälle adé

 (1)
Erscheint am 25.01.2019 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Alle Bücher von Olivia Wollinger

Essanfälle adé

Essanfälle adé

 (13)
Erschienen am 02.01.2018
Essanfälle adé

Essanfälle adé

 (1)
Erschienen am 25.01.2019
Essanfälle adé

Essanfälle adé

 (0)
Erschienen am 02.01.2018
Essanfälle adé

Essanfälle adé

 (0)
Erschienen am 02.01.2018

Neue Rezensionen zu Olivia Wollinger

Neu
H

Rezension zu "Essanfälle adé" von Olivia Wollinger

Inspirierende Denkanstöße zur Veränderung
hundeliebhabervor 7 Monaten

Esssucht, Essanfälle und Bitterkeit gegen sich selbst lassen sich nicht mal eben durch eine Diät beseitigen. Das macht Olivia Wollinger in "Essanfälle adé" deutlich. Anders als in Diätplänen, radikalen Ernährungsumstellungen und straffen Sportprogrammen, die an jeder Ecke zu finden sind, geht es hier vielmehr darum, den inneren Kern auszumachen.
Olivia Wollinger veranschaulicht anhand soziologischer und psychologischer Denkansätze und eigener Erfahrungen, welche Faktoren Essanfälle beeinflussen und/oder verursachen. Es wird unterschieden zwischen emotionalem und physischem Hunger und damit ergibt sich der für die Autorin erfolgreiche Weg aus der Esssucht: den Zugang zu sich selbst finden, sich und seinen Körper spüren.
Es wird sehr anschaulich erklärt, wie das funktioniert und welche Übungen in den Alltag eingebunden werden können, um dieses Bewusstsein zu schaffen.
"Essanfälle adé" verzichtet auf den erhobenen Zeigefinger, der Disziplin zu jeder Tageszeit fordert, und verdeutlicht auf einfühlsame Weise, dass die angestoßenen Prozesse Zeit und Übung brauchen.

Das Buch ist demjenigen zu empfehlen, der nicht innerhalb kürzester Zeit schnell abnehmen und Symptome bekämpfen, sondern den grundlegenden Kern verändern und so zu einem leichteren und glücklicheren Leben finden will - ohne Esssucht. Dabei handelt es sich nicht um den Masterplan, sondern um inspirierende Erfahrungen, Tipps für den Alltag und Denkanstöße.

Kommentieren0
1
Teilen
Sylwesters avatar

Rezension zu "Essanfälle adé" von Olivia Wollinger

unbedingt empfehlenswert
Sylwestervor 7 Monaten

Olivia Wollinger berichtet in ihrem Buch „Essanfälle adé“ von ihrem eigenem Weg aus der Essstörung bis hin zum Wohlfühlgewicht. Vorab gesagt: es ist kein üblicher Diätratgeber, der dem Leser bestimmte Lebensmittel, bestimmte Mengen oder bestimmten Sport vorgibt oder verbietet. Es geht darum zu erkennen, dass man Essanfälle hat, dann den Grund dafür zu erkennen, um diese dann ganz langsam Schritt für Schritt hinter sich zu lassen. Schön fand ich die Abwechslung zwischen persönlichen Tagebucheinträgen der Autorin (kursiv gedruckt) und den sachlich wissenschaftlich beschriebenen Teilen. Ich habe mich in so vielen Stellen des Buches wiedererkannt und fühlte mich durch die sympathische einfühlsame Art der Autorin darin unterstützt, auch meinen Weg zu einer gesunden intuitiven Ernährung ohne Essanfälle, ohne Diäten zu finden. Ich werde das Buch direkt noch ein zweites Mal lesen, diesmal mit Textmarker und Post-Its um mir einiges zu markieren.

Kommentieren0
3
Teilen
RebekkaTs avatar

Rezension zu "Essanfälle adé" von Olivia Wollinger

Für mich!
RebekkaTvor 7 Monaten

"Essanfälle adé" von Olivia Wollinger aus dem Ullstein-Verlag

In diesem Buch erzählt Olivia Wollinger ihren ganz persönliche Weg aus dem Zwang, zu essen. Sie war nie sehr übergewichtig und doch hatte sie ein Geheimnis: wenn sie alleine war und niemand hinsah, hat sie alles verschlungen. Gedanken an Essen beherrschten ihren Tag - und dann fand sie einen Weg...

Cover: Olivia Wollinger, der Titel ist es, der neugierig macht!
Schreibstil: Der Wechsel von verschiedenen Schreibstilen wie z.B. Tagebucheinträgen, Infos, Übungen und Rezepten hat mir sehr gut gefallen und alles sehr real rübergebracht.

Manchmal frage ich mich ob dieser Zustand mal aufhört!? Immer ans Essen denken, nie zufrieden zu sein mit seinem Körper, sich einzureden, dass man ja noch nicht über dem BMI von 30 ist, werde ich glücklich, wenn der BMI unter 25 ist? Was ist, wenn nicht? Mich hat das Buch sehr aufgewühlt, meine Vergangenheit ist nicht so einfach, gerade das Thema "Emotionaler Hunger" hat viel über mich hereinbrechen lassen.

Ich habe mir das Hörbuch noch dazu gekauft, weil ich so ohne Unterbrechungen hören konnte, weil ich den Weg finden will! Ich bin gerade in der Phase, den Körper zu spüren! Habe ich überhaupt Hunger? Was passiert, wenn ich wirklich mehrere Stunden nicht gegessen habe? Dabei sind die seelischen Hungerzeichen nicht zu verachten! Mir tun die Übungen gut, sich zu spüren, ob es die Bürste unter der Dusche ist oder auch, achtsam zu gehen!
"Es ist Zeit, Verantwortung für mein Leben zu übernehmen; für das, was ich bin, was ich tue, was ich geleistet habe. Es ist Zeit, mich kennenzulernen, und das, was mich glücklich macht, meine Ziele, woran ich glaube." (Seite 285) - ich denke, diese Sätze zeigen, dass es mehr als ein Ratgeber gegen Essanfälle ist: es geht tief, sehr viel tiefer als alles, was ich bis jetzt zu lesen bekommen habe! DIe Ehrlichkeit von Olivia hat mich geflasht, nie hat jemand so direkt zu mir gesprochen, dafür kann ich nur danke sagen! Ich bin wachgerüttelt worden!

Ein Buch, das ich immer wieder zur Hand nehme, was mich am Anfang sehr aufgewühlt hat, bis ich meinen Weg gefunden habe, mit dem Buch und auch mit dem Essen umzugehen! Ich bin auf dem Weg, es wird dauern, aber endlich bin ich soweit, mir die Zeit zu geben!

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
O
Liebe Leserinnen und Leser, 
ich freue mich, euch hier mein Buch "Essanfälle adé" vorstellen und 10 Bücher verlosen zu dürfen. 

Um was geht´s in dem Buch? 

In dem Buch geht es darum, wie man den Ausstieg aus dem Teufelskreis emotionales Essen bzw. aus der Essstörung bewältigen könnte. 

Es ist ein autobiografischer Ratgeber, der aus zwei Perspektiven geschrieben wurde: Einerseits "ich in meinen 20ern", als ich mitten in der Esssucht steckte und verzweifelt einen Ausweg suchte (kursive Schrift). Andererseits "ich in meinen 40ern": Ich begleite seit 18 Jahren Menschen mit emotionalem Essverhalten und teile dieses Wissen, das ich sammeln durfte. (gerade Schrift).

Mir war es besonders wichtig, ein praktisches Buch zu schreiben, mit Übungen, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen. Außerdem beantworte ich Fragen, die sich Menschen mit Essstörungen immer wieder stellen, beispielsweise: "Ist es nicht doch nur ein Mangel an Disziplin?", "Woher weiß ich, was und wieviel ich essen soll?" oder "Wie verhindere ich einen Essanfall?". 

Doch bitte erwartet hier kein 10-Schritte-Programm, mit dem es garantiert klappt, das Essverhalten in den Griff zu bekommen. Das anzupreisen wäre angesichts der Komplexität von Essstörungen äußerst unseriös. Was ich euch allerdings gerne anbiete, ist ein Blick in meine Erfahrungsschatzkiste und Begleitung auf einem Stück des Weges. 

Das Buch - und somit die Buchverlosung - eignet sich für Menschen, die gegen sich selbst und ihr Essverhalten kämpfen, deren Gedanken ständig um die Themen "Diät und Essen" kreisen, sich äußerst Unwohl in ihrem Körper fühlen und es satt haben, noch eine neue Diät auszuprobieren. 

Eine Leseprobe findet ihr auf Amazon: http://amzn.to/2HmPsoQ

Unter allen Menschen, dir kurz schreiben, wieso sie das Buch gerne lesen möchten, werde ich 10 LeserInnen auslosen, die dann von Ullstein das Buch zugesandt bekommen - inklusive einem von mir gestaltetem Lesezeichen :-)  

Ich freue mich auf die Auslosung, auf eine interessante Diskussion und später dann auf eure konstruktiven Rückmeldungen. 

Liebe Grüße aus Wien,
Olivia Wollinger
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Olivia Wollinger wurde am 18. März 1972 in Wien (Österreich) geboren.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Worüber schreibt Olivia Wollinger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks