Olivier Bourdeaut

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(17)
(7)
(3)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Warten auf Bojangles

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verträumt, tragisch, traurig - so viele Gefühle in einem Buch!

    Warten auf Bojangles
    TinaLiest

    TinaLiest

    18. September 2017 um 13:58 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Hach, dieses Buch ist ein kleiner Goldschatz. „Warten auf Bojangles“ fasst etwa 170 Seiten, diese Seiten haben es aber in sich. Es wird die Geschichte eines Ehepaares erzählt, vorwiegend aus der Sicht deren Sohnes. Von Anfang bis Ende erfährt man von der verrückt-chaotischen Liebe der beiden, von Tanzabenden und Märchengeschichten, von Verrücktheiten und aberwitzigen Ideen. Die beiden machen sich ihr Leben, wie es ihnen gefällt und man kommt als Leser nicht umhin, völlig von den beiden in ihren Bann gezogen zu werden. Doch in die ...

    Mehr
  • Meine Rezension zu "Warten auf Bojangles"

    Warten auf Bojangles
    Belladonna

    Belladonna

    14. August 2017 um 08:48 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Beschreibung George und seine außergewöhnliche Frau, die jeden Tag mit einem neuen Namen begeht, leben ein schillerndes Leben voller Tänze, Cocktails und funkelnder Abende im Kreise illustrer Freunde. Mitten in diesem bunten Paradies fühlt sich ihr Sohn pudelwohl. Doch genau wie in ihrem Lieblingssong »Mr. Bojangles« verbirgt sich hinter dem fröhlichen Anstrich eine dunkle und deprimierende Seite. Georges Frau ist schwer krank und wird in die Psychiatrie eingewiesen. Als sich die Lage verschlimmert wagen Vater und Sohn unter ...

    Mehr
  • Zu bemüht!

    Warten auf Bojangles
    wandablue

    wandablue

    20. July 2017 um 21:55 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Zu bemüht! Der Roman erzählt von der Konsequenz unbedingter Liebe und hat einen zärtlichen Zungenschlag. Oder einen gewollt naiven. Oder einen zu süßlichen! Erzähler ist ein Knabe, der mit seinen geliebten Eltern ein von Konventionen losgelöstes Leben führt. Es ist eine tragische Geschichte, die ein lustiges Gewand trägt. Es ist die Absicht des Autors, Lebensfreude und Verzweiflung in Übereinstimmung zu bringen. Ich pfeife auf das Schicksal, möchten die Protagonisten schreien, aber natürlich kann das keiner. Der gleichnamige ...

    Mehr
    • 2
  • Tanz durchs Leben

    Warten auf Bojangles
    YukBook

    YukBook

    03. July 2017 um 18:04 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Dass Franzosen wissen, wie man das Leben genießt, ist allseits bekannt. Georges und seine Familie setzen in dem Roman von Olivier Bourdeaut noch eins drauf: Ihr Leben besteht aus rauschenden Parties, Cocktails und unterhaltsamen Lügengeschichten in illustrer Gesellschaft. Vergnügen, Leidenschaft und Tanz bestimmen ihren Alltag. Die passende Melodie liefert die Sängerin Nina Simone mit ihrem mehrfach gecoverten Lied „Mr. Bojangles“. Es ist die einzige Platte, die in Georges Haus rauf und runtergespielt wird – ein Song, der so ...

    Mehr
  • Aufrichtig geliebt

    Warten auf Bojangles
    Bri

    Bri

    05. May 2017 um 12:14 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    „Ein paar Cocktails, einen Tanz, eine wahnsinnige Frau mit Federhut, mehr hatte es nicht gebraucht, um mich verrückt zu machen nach ihr, die mich einlud, ihren Wahnsinn mit mir zu teilen“ Ob es sie gibt, ob man an sie glaubt, an die Liebe auf den ersten Blick, das hängt wohl davon ab, ob man die Wucht der schier unentrinnbaren Anziehungskraft eines Menschen schon jemals ausgesetzt war. Unzweifelhaft gibt es allerdings Menschen, denen man sich nicht entziehen kann, die einen in den Bann schlagen, egal, was sie tun. Sie sind Dreh- ...

    Mehr
  • Wir packten im Viervierteltakt und irgendetwas vergaßen wir immer, aber wir lachten uns schief dabei

    Warten auf Bojangles
    KoschkaR

    KoschkaR

    04. May 2017 um 12:11 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Olivier Bourdeaut - Warten auf Bojangles Ein Debütroman, der an einen kleinen Verlag in Frankreich ging und sofort die Bestsellerlisten erklomm. Dieses Buch wurde in 20 Sprachen übersetzt und gewann in Frankreich schon etliche renommierte Preise. Bourdeaut (37) war Immobilienmakler, Hausmeister, Erntehelfer und zum Schluss arbeitslos und dann schrieb er in 7 Wochen dieses Buch. Als ich mich auf eine Buchvorstellung vorbereitet habe, musste ich feststellen, dass ich gar nicht weiß, wie ich diese ganzen großartigen Sätze, Absätze, ...

    Mehr
  • Warten auf Bojangles

    Warten auf Bojangles
    JuliB

    JuliB

    30. April 2017 um 13:17 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Wieder gab es eine begeisterte Kollegen-Empfehlung und wieder muss ich sagen, das war leider nicht ganz meins.  Zu Beginn des Romans konnte ich nicht einordnen, in welcher Zeit das Drama rund um eine bipolar gestörte Mutter, die keinen Vornamen hat und von ihrem Mann deshalb beliebig angeredet wird, eigentlich spielt. Das Kind erzählt aus der Perspektive des Kindes ehrenrührig seine Abenteuer, fortwährend angehalten zu lügen, um das Leben bunter und schöner zu machen, als es eigentlich ist. Dann folgt plötzlich ein ...

    Mehr
  • Braucht denn nicht jeder etwas "Bojangles" im Leben?

    Warten auf Bojangles
    LibriHolly

    LibriHolly

    04. April 2017 um 15:20 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Dieses Buch hat mich glücklich gemacht, denn es ist ein Glück von einer solch großen Liebe lesen zu dürfen.Dieses Buch hat mich nachdenklich gestimmt, darüber was in unserer heutigen Gesellschaft schon die Worte "normal" und "verrückt" bedeuten.Dieses Buch hat mir etwas beigebracht, nämlich, dass es im Leben auf die Leichtigkeit ankommt. Die Leichtigkeit, das Leben in all seinen Facetten und in vollen Zügen zu genießen.Dieses Buch hat mich wieder an etwas erinnert, nämlich daran, wie es war, mit Kinderaugen diese Welt zu ...

    Mehr
  • Verrückte Liebe

    Warten auf Bojangles
    RosaEmma

    RosaEmma

    25. March 2017 um 15:16 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Es gibt Geschichten, die treffen mitten ins Herz. Sie drehen die Welt auf den Kopf und lassen sie für eine kleine Weile stillstehen. Olivier Bourdeauts Debütroman Warten auf Bojangles fällt in diese Kategorie. Er beschwingt, macht glücklich und feiert das Leben und die Liebe. Und doch ist er zuweilen voller Traurigkeit und Melancholie – so wie das Lied Mr. Bojangles, wunderbar interpretiert von Nina Simone, das uns bis zum Ende der Erzählung begleitet. Im Fokus dieser aus zwei Perspektiven geschilderten tragisch-schönen Story ...

    Mehr
  • Liebevoll, verrückt und traurig

    Warten auf Bojangles
    himbeerbel

    himbeerbel

    14. March 2017 um 13:19 Rezension zu "Warten auf Bojangles" von Olivier Bourdeaut

    Georges liebt seine Frau hingebungsvoll. Er nennt sie nicht länger als zwei Tage beim selben Namen, die beiden mixen sich Cocktails, sie tanzen zum einzigen Lied, das auf ihrem Plattenteller laufen darf: Nina Simones ‚Mr. Bojangles‘. Ihr Leben ist ein rauschendes Fest voller Originalität und wahnwitziger Ideen.„Fahren Sie schneller, sonst holen Ihre Lügen uns noch ein“, rief sie, die Arme aus dem Cabrio nach oben gestreckt.“ (S. 56)Gemeinsam mit ihrem Sohn machen sie Urlaub in ihrem Wolkenschloss in Spanien; Georges Frau nimmt ...

    Mehr
    • 2
  • weitere