Olivier Descosse Verflucht sei dein Name

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verflucht sei dein Name“ von Olivier Descosse

Der Schlüssel zur Hölle … Luc Vernon arbeitet in der Kanzlei seines Vaters, der in ein mysteriöses Koma gefallen ist. In dessen Büro findet er einen Schlüssel, der eine Büchse der Pandora aus Mord und Habgier öffnet. Besteht eine Verbindung zwischen einer Zeichnung aus dem 16. Jahrhundert im Tresor des Vaters und den Zeichen, die eine unbekannte Schöne nach einem One-Night-Stand mit dem Messer auf Lucs Körper hinterlassen hat? Von Europa aus dringt Luc in die Unterwelt New Yorks und schließlich ins grüne Herz Amazoniens ein, wobei er schnell vom Jäger zum Gejagten wird. Und er muss erkennen: Wer die Zeichnung in Händen hält, muss Meister einer Kunst sein – nämlich der, am Leben zu bleiben ... Atemberaubend spannend, knisternd erotisch und voller Abenteuer!

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Mann zwischen den Wänden

Düsterer Thriller aus Schweden mit einem Ende, das kein Ende ist.

AmyJBrown

Mörderisches Ufer

Genau meinen Lesegeschmack getroffen

Laberladen

Geständnisse

Lesen - Punkt! Wundervoll geschrieben und eine eindringliche Story!

Janna_KeJasBlog

Schwesterherz

Band 2 ist wohl ein Muss!

Stups

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Ganz nettes Buch

lesenbirgit

Spectrum

Einfach klasse! Ich will mehr davon...

cvcoconut

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verflucht sei dein Name" von Olivier Descosse

    Verflucht sei dein Name
    Maximilian_Schlesier

    Maximilian_Schlesier

    04. January 2012 um 16:24

    - kein Meisterwerk Descosses' aber ein solider spannender Thriller mit vielen Wendungen und Überraschungen

  • Rezension zu "Verflucht sei dein Name" von Olivier Descosse

    Verflucht sei dein Name
    Stirbelwurm

    Stirbelwurm

    22. May 2009 um 18:17

    Der Schlüssel zur Hölle ... Luc Vernon arbeitet in der Kanzlei seines Vaters, der in ein mysteriöses Koma gefallen ist. In dessen Büro findet er einen Schlüssel, der eine Büchse der Pandora aus Mord und Habgier öffnet. Besteht eine Verbindung zwischen einer Zeichnung aus dem 16. Jahrhundert im Tresor des Vaters und den Zeichen, die eine unbekannte Schöne nach einem One-Night-Stand mit dem Messer auf Lucs Körper hinterlassen hat? Von Europa aus dringt Luc in die Unterwelt New Yorks und schließlich ins grüne Herz Amazoniens ein, wobei er schnell vom Jäger zum Gejagten wird. Und er muss erkennen: Wer die Zeichnung in Händen hält, muss Meister einer Kunst sein - nämlich der, am Leben zu bleiben ... Atemberaubend spannend, knisternd erotisch und voller Abenteuer!

    Mehr