Olivier Speltens Die verlorene Armee #4

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die verlorene Armee #4“ von Olivier Speltens

Polen, 500 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, August 1944. Gezeichnet und desillusioniert vom endlosen Krieg und der Politik der verbrannten Erde befinden sich Krüger, Kessler und der Rest ihrer Kameraden auf dem Rückzug und geraten immer wieder unter Beschuss der russischen Flieger. Es gibt kaum noch Unterstützung, allenfalls junge und unerfahrene Kinder und alte Männer des Volkssturms, die eine leichte Beute für die feindlichen Scharfschützen sind. In Frankfurt an der Oder treffen die deutschen Soldaten erneut auf russische Panzer und Infanterie. Trotz zahlenmäßiger Unterzahl und mangelnder Ausrüstung bekommen sie den Befehl, die Truppen aufzuspalten, um den russischen Vormarsch auf Berlin zu stoppen. Immer mehr Gefallene und die Angst in russische Gefangennahme zu geraten vor Augen - da ist es kein Wunder, dass sich die Landser auf dem Weg nach Berlin Gedanken machen, den Krieg für sich selbst zu beenden. Doch was dürfen sie erwarten, wenn sie sich ergeben und was kommt dann zu Hause auf sie zu …

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen